Immobiliengutachter Oberasbach

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Oberasbach bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Oberasbach in Mittelfranken tätig.

oberasbach-logo

Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Landkreis: Fürth
Gemeinde: Oberasbach
Einwohner: ca. 17.500

Immobilienmarkt Oberasbach

Oberasbach

Foto M. Kirchner

Die im Jahre 1994 zur Stadt gewordene Gemeinde Oberasbach stellt den Siedlungsschwerpunkt im Landkreis Fürth dar. Die Kleinstadt gliedert sich in 6 Ortsteile (Oberasbach, Unterasbach, Altenberg, Kreutles, Neumühle und Rehdorf). Oberasbach verbindet den Charme eines gewissen ländlichen Siedlungscharakters mit der recht zentralen Lage innerhalb der so genannten Metropolregion Nürnberg und der stadtrandähnlichen Lage zur großen kreisfreien Stadt Nürnberg.

Der Landkreis Fürth, der die Kleinstadt Oberasbach beherbergt, schließt westlich an den Ballungsraum Nürnberg / Fürth an. Der Landkreis ist der kleinste Landkreis Bayerns und umfasst insgesamt 14 Gemeinden, in denen rd. 115.000 Menschen leben. Der Verwaltungssitz des Landkreises Fürth ist die Stadt Zirndorf.

Oberasbach wird umgeben von den Gemeinden Zirndorf im Norden, Nürnberg (Gebersdorf) im Osten und der Stadt Stein im Süden. Im Westen setzt sich das ländlich geprägte Westmittelfranken mit einigen kleineren Gemeinden fort. Die Oberasbach umgebene Landschaft ist geprägt durch das fränkische Schichtstufenland (von den Flüssen Bibert, der Zenn und weiteren kleinen Flüssen durchschnittene breite Täler des Sandsteinkeupers). Durch die hochwertigen Tonvorkommen (Lehrbergschichten) gibt es in dieser Gegend eine florierende Ziegelindustrie. Die Fläche der Stadt beträgt rd. 12,2 km². Die Höhe bewegt sich zwischen 291 und 351 Metern über Normalnull.

Oberasbach ist an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) mit der Regionalbahnlinie R7 und den Buslinien 70 und 71 angebunden. Die Bundesautobahn A 73 (Bamberg – Nürnberg – Feucht) ist mit der Anschlussstelle Nürnberg – Westring ca. 6,8 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt wird stark durch die recht unmittelbar angrenzenden Märkte der Städte Nürnberg und Fürth beeinflusst.

Deren Gesetzen und Schwankungszyklen ist der Oberasbacher Immobilienmarkt entsprechend unterworfen. Die durch die Stadt mittelfristig geplante Bevölkerungszunahme auf rd. 20.000 Einwohner scheint im Moment nicht umsetzbar zu sein. Die Bevölkerung nimmt seit einigen Jahren leicht ab. Die Baufertigstellungszahlen sind seit Anfang der Neunziger Jahre kontinuierlich rückläufig.

Aufgrund des Charakters der Stadt als ländlicher Siedlungsbereich mit Blick auf die Nähe zur Metropolregion Nürnberg (Vorortcharakter) ergibt sich eine gewisse Attraktivität, welche einen positiven Einfluss auf den Immobilienmarkt besitzt. Entsprechend hoch ist das Preisniveau. Die Märkte für eigengenutzte Wohnimmobilien sind weitgehend ausgeglichen. Bei Neubauten werden günstige Objekte, speziell Reihenhäuser und Doppelhaushälften bevorzugt. Im Geschosswohnungsbau existiert ein Nachfragetief. Hier können nur gute Lagen und gut geschnittene Standardwohnungen zwischen 70 m² und 90 m² verkauft werden. Für in Eigentumswohnungen investierende Kapitalanleger stellt der Immobilienwertermittler keinen nennenswerten Markt in Oberasbach fest.

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Oberasbach in der Region des Landkreises Fürth aber auch in Mittelfranken.

Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich in Mittelfranken gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten. Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Oberasbach nur ca. zehn Kilometer entfernt. Der Immobilienmarkt der Stadt Oberasbach und der Region im Landkreis Fürth ist mir somit gut vertraut. Sie liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in Bundesland Bayern. Als Immobiliengutachter bin ich neben dem Ort Oberasbach auch in den Nachbarorten Zirndorf, Fürth, Nürnberg und Stein tätig und habe in mittelfränkischen Region bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Das Zentrum Nürnbergs befindet sich in rd. 10 Kilometer Entfernung. Die Stadt Fürth ist ebenfalls rd. 10 Kilometer entfernt und die Stadt Schwabach rd. 17 Kilometer.

Die örtliche Wirtschaft ist vorwiegend durch kleinere Handwerksbetriebe und den Einzelhandel geprägt. Oberasbacher Erwerbstätige arbeiten vorzugsweise im Nürnberger Arbeitsmarkt. Oberasbach verfügt über Versorgungseinrichtungen, die den Bedarf des täglichen Lebens decken. Ein vollumfängliches Angebot, auch an Fachärzten existiert in Nürnberg und Fürth. Oberasbach beherbergt zwei Grundschulen, eine Hauptschule und das größte Gymnasium des Landkreises. Des Weiteren gibt es in der Stadt ein Altenwohnheim, ein Hotel, ein Ärztehaus mit Apotheke und ein Postamt.

Sie sind an einer Immobilienbewertung in Oberasbach interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das rechts befindliche Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Oberasbach und im Landkreis Fürth.

Weitere Makrolagen: Amberg | Coburg | Dormitz | Eckental | Erlangen | Fürth | Herzogenaurach | Leipzig | Lonnerstadt | Neufahrn | Regensburg | Weißwasser | Würzburg

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung