Immobiliengutachter Weißwasser

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Weißwasser bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Weißwasser in der Lausitz tätig.

weisswasser-logo

Staat: Deutschland
Bundesland: Freistaat Sachsen
Landkreis: Görlitz
Gemeinde: Stadt Weißwasser
Einwohner: ca. 16.800

Immobilienmarkt Weißwasser

Weisswasser

Foto M. Kirchner

Die Stadt Weißwasser ist eine niederschlesische Kleinstadt, nordöstlich im Freistaat Sachsen und unmittelbar an der östlichen Staatsgrenze des Bundesgebietes gelegen. Die mittlere Höhenlage der Stadt beträgt 140 Meter über Normalnull. Die Gesamtfläche Weißwassers beträgt rd. 6.400 ha. Die Staatsgrenze zur Republik Polen befindet sich ca. 7 Kilometer entfernt.

Die Stadt wurde geprägt durch den Braunkohlebergbau in der Oberlausitz bis Mitte der neunziger Jahre und durch die Glasindustrie.

Insofern handelte es sich um einen prosperierenden Industriestandort zur Zeit der sozialistischen Zentralverwaltungswirtschaft der DDR. Durch den Fall der so genannten Mauer und dem direkten Einfluss des gesamtdeutschen Binnenmarktes und des Weltmarktes ist die ansässige Industrie unter erheblichen Rationalisierungsdruck stark geschrumpft. Der Braunkohlebergbau ist annähernd gänzlich zum Erliegen gekommen. Insofern unterliegt die Stadt einem sichtbaren Wandel von einer Industriestadt zu einem Dienstleistungs- und Osthandelszentrum in der Oberlausitz. Erwähnenswert ist die Nähe zur großen kreisfreien Stadt Cottbus, welche ca. 45 Kilometer in Richtung Norden entfernt liegt. Die Landeshauptstadt Dresden ist in westlicher Richtung ca. 115 Kilometer entfernt und die Bundeshauptstadt Berlin nördlich ca. 165 Kilometer.

Die Stadt des Glases und des Eissportes ist eingebettet in ein recht sonnenreiches Naturparadies.

Weißwasser liegt im zweitgrößten und dichtesten Waldgebiet Deutschlands, zwischen Spree und Neiße, Heimat auch der Lausitzer Sorben, einer slawisch sprechenden Volksgruppe.

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Weißwasser in der Region der Oberlausitz aber auch im Kreis Görlitz.

Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich in der Lausitz gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten. Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich in Weißwasser. Der Immobilienmarkt der Stadt Weißwasser und der Oberlausitz ist mir somit gut vertraut. Sie liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in Bundesland Sachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben dem Ort Weißwasser auch in den Nachbarorten Trebendorf, Groß Düben, Gablenz, Krauschwitz, Weißkeißel, Boxberg/O.L., Tzschelln, Spreetal, Bad Muskau, Spremberg, Forst (Lausitz), Hoyerswerda, Bautzen (Budyšin) und Görlitz und Cottbus tätig und habe in Niederschlesien bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Für die Immobilienbewertung ergibt sich speziell hier die Schwierigkeit, die künftigen Perspektiven dieser Region und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, auch mit Blick auf den polnischen EU-Beitritt, abzuschätzen und Entwicklungen des Immobilienmarktes herzuleiten. Speziell bei Ertragsobjekten ist die Kapitalisierung der nachhaltig erzielbaren Mieterträge wohl äußerst problematisch, da die Gewerbemieten der Zukunft kaum stabilen Marktverhältnissen unterliegen.

Nicht umsonst wird die Region Heide- und Teichlandschaft genannt, denn zahlreiche Flüsse, Seen und Teichgebiete durchbrechen die großräumigen Heidelandschaften.

Dies ist ein ideales Ausflugsgebiet für Wasser- und Wandertouristen, die gern baden, surfen, rudern oder durch die Wälder streifen. Der Immobilienmarkt und damit die Tätigkeit des Immobiliengutachters ist geprägt von den anhaltenden Abwanderungstendenzen der Bevölkerung, mangels Arbeitsplätzen. Hier hängt die entsprechende Prosperität des Immobilienmarktes u. a. von dem Stadtumbaukonzept ab, da speziell der Mietwohnungsüberhang im Plattenbaubereich Druck auf die Mietpreise und auch die Kaufpreise für Eigentumswohnungen ausübt.

Sie sind an einer Immobilienbewertung in Weißwasser interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das rechts befindliche Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Weißwasser und in der Oberlausitz.

Weitere Makrolagen: Köln | Leipzig | Quitzdorf | Lübbenau

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung