Immobiliengutachter Fürth

Immobiliengutachter in Fürth: Der Immobiliensachverständige Matthias Kirchner bewertet in Fürth bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Fürth in Mittelfranken tätig.

Fürth

Staat: Deutschland
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Gemeinde: Stadt Fürth (kreisfrei)
Einwohner: ca. 118.500 (Stand 12/2012)
Verwaltung: Königstraße 88 in 90762 Fürth
Telefon: 09 11 /974-0
Umgebung von Fürth: Erlangen, Nürnberg, Oberasbach, Zirndorf, Cadolzburg, Seukendorf, Veitsbronn und Obermichelbach, Landkreis Fürth.

Fürth

Fürth

Alexander Eisele / pixelio.de

Die kreisfreie Stadt Fürth zählt neben der Großstadt Nürnberg im Süden und der deutschen Medizinmetropole Erlangen im Norden zum Kern der so genannten Metropolregion Nürnberg. Die Region mit der Großstadt Nürnberg gehört zu den zehn maßgeblichsten deutschen Wirtschaftsräumen. Die Stadt Fürth liegt im nördlichen Freistaat Bayern. Sie ist mit der Nachbarstadt Nürnberg praktisch zusammengewachsen. Die mittlere Höhenlage der Stadt beträgt ca. 300 Meter über Normalnull. Die Gesamtfläche Fürths beträgt rd. 63,35 km².

Der historische Kern der Stadt

befindet sich östlich und südlich der Flüsse Rednitz und Pegnitz, die nordwestlich der Altstadt zur Regnitz zusammenfließen. Westlich der Stadt, jenseits von Südwesttangente und Main-Donau-Kanal, steigt der Fürther Stadtwald an. Östlich der Stadt liegt in etwa gleicher Höhe die Stadt Nürnberg. Nördlich dehnt sich das fruchtbare, teilweise zum Stadtgebiet gehörige Knoblauchsland aus. Südlich der Stadt findet man ein Mischgebiet aus breiten Autostraßen, Kanal und Flussaue. Fürth wird umschlossen von der kreisfreien Stadt Erlangen im Norden, Nürnberg im Osten und Süden, den Gemeinden Stein, Oberasbach und Zirndorf im Süden, Cadolzburg, Seukendorf, Veitsbronn und Obermichelbach im Westen.

Die „Kleeblatt“- Stadt Fürth

befindet sich weiterhin im fortgeschrittenen Prozess des Strukturwandels, der mit einer Veränderung des Wirtschaftsgefüges und dem Abbau von Arbeitsplätzen einhergeht. Die Veränderungen finden sich vorwiegend im Rückzug des produzierenden Gewerbes und im Ausbau des Dienstleistungssektors wieder. Insbesondere haben der Abzug der amerikanischen Alliierten in den Neunziger Jahren, die Krise des Elektronikkonzerns Grundig aber auch die Insolvenz des Karstadt-Quelle-Konzerns diese Veränderungen in der Vergangenheit beschleunigt.

Die Fürther Wirtschaft

wird heute vorwiegend durch die Spielzeugindustrie, die Elektronikindustrie, die Automobilzulieferindustrie geprägt. Einige Brauereien, sowie eine große Telemarketinggesellschaft haben Ihren Hauptsitz in Fürth.

Wohnlagen Fürth

Wohnlagen Fürth (Quelle: HVB-Expertise, Stand: 02/2006)

Die Einwohnerzahl Fürths steigt seit Jahren kontinuierlich an. Dies liegt vor allem an der recht hohen Lebensqualität des Ballungsraumes Nürnberg – Fürth – Erlangen und an den im Verhältnis zu den anderen zwei Metropolen etwas günstigeren Immobilienpreisen in Fürth. Der Immobiliensachverständige beobachtet in Fürth wieder leicht anziehende bzw. stabilisierende und stärker ausgeglichene Immobilienmärkte.

Alle drei Großstädte können auf ein vergleichbares Bevölkerungswachstum zurückblicken. Die zentrale Verdichtung innerhalb der Metropolregion Nürnberg und die damit erzeugte kompakte Urbanität dieser Großstadtkörper in Verbindung mit der gleichzeitigen, schnellen Erreichbarkeit der bedeutenden Naherholungsgebiete im Umland (Fränkisches Seenland, Fränkische Schweiz und der Naturpark Altmühltal) machen die Attraktivität u. a. auch der Stadt Fürth aus. Die im deutschen Durchschnitt vergleichsweise günstigen Immobilienpreise unterstützen diesen qualitativen Trend. Die Arbeitslosenquoten betragen im Arbeitsamtsbezirk Nürnberg für die Stadt Fürth meist etwas höhere Zahlenwerte als im ländlichen mittefränkischen Raum oder in Bayern, was für Großstädte allerdings normal ist. Die Fürther Wirtschaft und der Arbeitsmarkt gelten mittlerweile als weitgehend stabil und zukunftsfähig.

Der Immobilienmarkt kann in allen Segmenten als anziehend mit recht guter Nachfrage bezeichnet werden. Der Immobiliengutachter in Fürth steht im Spannungsfeld des rückgängigen Geschosswohnungsbaus, dem recht starken Markt für aufgeteilte Eigentumswohnungsobjekte, dem damit verbundenen Druck auf Neubau-Eigentumswohnungen und der Nachfrage nach günstigen Reihenhäusern, Kaufeigenheimen und guten Wohn- und Geschäftshäusern bzw. Mehrfamilienhäusern.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spambot Blocker-Frage

1 + 2 =


Weitere Makrolagen: Bergisch Gladbach | Coburg | Bonn | Dormitz | Duisburg | Eckental | Amberg | Görlitz | Gummersbach | Halver | Heimbach | Hückeswagen | Herzogenaurach | Köln | Leipzig | Lonnerstadt | Lübbenau | Neufahrn | Nümbrecht | | Quitzdorf | Regensburg | Waldbröl | Weißwasser | Wiehl | Wuppertal | Würzburg

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung