Immobiliengutachter Mülheim an der Ruhr

Immobiliengutachter in Mülheim an der Ruhr: Der Immobiliensachverständige Matthias Kirchner bewertet Immobilien, Mieten und Pachten in Mülheim a.d. Ruhr und dem Ruhrgebiet. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist mit einem Kooperationspartner u.a. in der Stadt Mülheim an der Ruhr tätig.

Mülheim an der Ruhr

Mülheim Ruhr
Regierungsbezirk: Düsseldorf
Kreis: kreisfreie Stadt
Gemeinde: Stadt Mülheim an der Ruhr
Einwohner: ca. 167.000 (Stand 2012)
Kaufkraftkennziffer: 110,3
Verwaltung: Am Rathaus 1 in 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08/ 45 50
Die Umgebung der Stadt Mülheim an der Ruhr ist geprägt von: Oberhausen, Essen, Düsseldorf, Ratingen, Kreis Mettmann und Duisburg.

Mülheim an der Ruhr (hier kurz „Mülheim“ genannt) liegt im Westen des Ruhrgebiets

Mülheim Ruhr

Thomas Max Müller / pixelio.de

und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Die Stadt besteht aus drei Stadtbezirken mit neun Stadtteilen und vermarktet sich unter anderem als Stadt am Fluss.

Immobilienmarkt Mülheim

Laut LEG Wohnungsmarktreport NRW 2013 für Mülheim erkennt der Immobiliengutachter die höchste Nettokaltmiete für Wohnungen in Mülheim im Postleitzahlengebiet 45481 mit 6,22 bis 6,97 Euro/m²/Monat. Besonders günstig sind Wohnungen dagegen mit 5,42 bis 5,58 Euro/m²/Monat in den Postleitzahlengebieten 45473 und 45476. Auf Basis von Zahlen des Immobilienverband Deutschland (IVD), Region West, veröffentlicht die IHK zu Essen folgende Orientierungswerte für Einzelhandels- und Büromieten in Mülheim (Stand: 2013):

• Im Geschäftskern kosten bis zu ca. 60 m² große Ladenlokale (klein) in 1a-Lage 46 Euro/m²/Monat, während dort für Ladenlokale ab einer Größe von etwa 100 m² (groß) 30 Euro/m²/Monat fällig sind. In 1b-Lage zahlt man im Geschäftskern 15 Euro/m²/Monat für kleine und 10 Euro/m²/Monat für große Ladenlokale.

• Im Nebenkern kosten bis zu ca. 60 m² große Ladenlokale in 1a-Lage 31 Euro/m²/Monat, während für Ladenlokale ab einer Größe von ca. 100 m² 18 Euro/m²/Monat fällig sind. In 1b-Lage zahlt man im Nebenkern 7,50 Euro/m²/Monat für kleine und 6 Euro/m²/Monat für große Ladenlokale.

Die Nettokaltmiete für Büros liegt zwischen 3,50 und 7,50 Euro/m²/Monat, abhängig vom Nutzungswert.

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Mülheim an der Ruhr im Ruhrgebiet. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Ruhrgebiet gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Ruhrgebietes im Westen NRWs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Lage und Verkehr

Zu Mülheims direkten Nachbarn zählen im Ruhrgebiet die Städte Duisburg, Essen und Oberhausen. Eine weitere Nachbarstadt ist Ratingen im Kreis Mettmann. Düsseldorf liegt nur etwa 24 Kilometer von Mülheim entfernt. Dortmund als eine der am weitesten von Mülheim entfernten Ruhrgebietsstädte befindet sich in etwa 41 Kilometern Entfernung. In Richtung Niederrhein liegen Krefeld ca. 21 Kilometer und Mönchengladbach etwa 40,5 Kilometer entfernt. Bis zur niederländischen Stadt Venlo sind es knapp 50 Kilometer. Mülheim besitzt Anschlüsse an die Autobahnen A 3, A 40 und A 52. Der Hauptbahnhof Mülheim (Ruhr) verbindet die Stadt beispielsweise mit Berlin, Leipzig, Magdeburg, Hamburg, Frankfurt (Main), Stuttgart und München, während sich für Fluggäste der Flughafen Essen/Mülheim oder der größere Flughafen Düsseldorf anbieten. Mülheims Rhein-Ruhr-Hafen gehört zu den leistungsfähigsten Ruhrgebietshäfen, liegt an der Ruhr und ist nicht allzu weit von der Mündung des Flusses in den Rhein entfernt.

Daten und Fakten

Mülheim hat eine Fläche von 91,28 km², auf der 166.654 Menschen leben. Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 1.826 Einwohnern je km². Der höchste Punkt auf dem Stadtgebiet ist die Ecke Saalsweg und Meisenburgstraße mit 152,70 Metern. Insgesamt 14 Kilometer des Flusses Ruhr liegen auf Mülheimer Stadtgebiet. Neben der Ruhr durchfließen 25 Bäche mit einer Gesamtlänge von 67 Kilometern die Stadt.

Freizeit und Einkauf

Museen und Theater
Mülheim präsentiert viele seiner Museen auf der Museumsmeile an der Ruhr. Hier befinden sich folgende Museen: das Aquarius Wassermuseum im über 100 Jahre alten Wasserturm, der Teil der Mülheimer Industriekultur ist, die ebenfalls in einem Wasserturm erbaute „weltgrößte begehbare Camera Obscura“, das Gründer- und Unternehmermuseum, das sich der Flora und Fauna des Ruhrtals widmende Haus Ruhrnatur, das Kloster- und das Leder- und Gerbermuseum, das Tersteegenhaus mit kulturgeschichtlicher Sammlung sowie das Historische Museum in Schloss Broich und das Kunstmuseum in der Alten Post.

Zur Theaterlandschaft der Stadt gehören beispielsweise das 1980 gegründete Theater an der Ruhr sowie das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel, die Volxbühne und das Theater im Ringlokschuppen Ruhr. Spielorte ist neben dem Ringlokschuppen, der Stadthalle und weiteren Bühnen in Bauwerken auch die Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr.

Bauwerke
Das bereits 883/884 erbaute Schloss Broich und das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Saarn aus dem Jahr 1214 sind zwei bedeutende Sehenswürdigkeiten in Mülheim. Ein weiterer reizvoller Schlossbau ist das auf Muelheim-Ruhr.de als Kleinod im Mülheimer Norden bezeichnete Schloss Styrum. Sehenswert sind daneben die Altstadt auf dem Kirchenhügel mit der Petrikirche als Mittelpunkt und vielen Fachwerkhäusern sowie die gerne als Hochzeitskirche ausgewählte Sankt Laurentius Kirche in Mintard. Als weitere Sehenswürdigkeiten präsentieren sich das Mülheimer Rathaus, die Stadthalle und die Arbeiterhäuser der Siedlung Mausegatt. Eine schöne Aussicht bietet der Mülheimer Bismarckturm und als bautechnische Meisterleistung zeigt sich die Ruhrtalbrücke als längste Stahlbrücke Deutschlands.

Rock, Pop, Musik und Nachtleben
Wer in Mülheim Lust auf Party verspürt, merkt sich so unterschiedliche Clubs wie Oberbayern Mülheim, The Inner Circle (TIC), Loft, Ballermann 6 und Nightstyle sowie Gegenden der Stadt wie die Ecke Friedrich-Ebert-Straße/Heinrich-Melzer-Straße und die Altstadt.

Grünflächen, Sport und Bäder
Über 51% der Stadtfläche bestehen aus Grün-, Park- oder landwirtschaftlich genutzten Flächen, berichtet die städtische Website. Der größte Park in Mülheim ist der Witthausbusch, zu dem unter anderem ein Streichelzoo gehört. Teil der Garten- und Parkanlagen in der Stadt ist daneben Mülheims Garten an der Ruhr (MüGa). Er entstand 1992 anlässlich einer Landesgartenschau. Ein weiteres oft angesteuertes Ausflugsziel ist der Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel. Von hier aus fährt die sogenannte Weiße Flotte beispielsweise nach Kaiserswerth oder Xanten. Beliebt ist die Schleuseninsel aber auch aufgrund des mediterranen Flairs, das sie Besuchern bisweilen bietet.

Wohltuende Naherholung ist darüber hinaus in der Ruhraue und dem dort gelegenen Freizeitareal Ruhrstrand möglich. Wälder wie der Broich-Speldorfer Wald runden in Mülheim die Möglichkeiten für Erholung in der Natur ab. Bäder in der Stadt sind das Hallenbad Süd, das Friedrich-Wennmann-Bad und das Freibad Naturbad Styrum. Als Schul- und Vereinsbäder bezeichnet Muelheim-Ruhr.de die Bäder Hallenbad an der Rembergstraße und Hallenbad Nord. Ein privat geführtes Freibad auf Mülheimer Stadtgebiet ist Kämpgens Hof. Zu den Sportstätten in Mülheim gehören unter anderem das Mühlheimer Ruhrstadion, die Pferderennbahn Raffelberg sowie die RWE Sporthalle mit einer maximalen Zuschauerkapazität von bis zu 3.000 Sitz- und 1.000 Stehplätzen.

Einkauf
Für den Einkauf empfiehlt die städtische Website einerseits „das lebendige Stadtzentrum rund um die Schloßstraße“ und andererseits speziell die beiden Einkaufszentren RheinRuhr-Zentrum mit über 200 Geschäften und Forum City Mülheim mit rund 120 Shops.

Arbeit und Bildung

Mülheim bezeichnet sich selbst als Gründer- und Unternehmerstadt, die als ehemalige Leder- und Montanstadt schon früh „den Weg der Branchenvielfalt und der Innovation“ beschritten hat. Sie verweist zudem auf einen Platz als erfolgreichster Wirtschaftsstandort des Ruhrgebiets im Städteranking der WirtschaftsWoche. Laut Wirtschaftsförderung lag das Bruttoinlandsprodukt je Beschäftigten 2009 in Mülheim bei 67.911€. Der Durchschnitt in der Metropolregion Ruhr lag damals bei 60.718 Euro/Erwerbstätigen. Mülheim an der Ruhr hatte im April 2014 eine Arbeitslosenquote von 7,7%. Damit lag die Stadt zwar über dem Bundesdurchschnitt von 6,8%, aber unter dem NRW-Durchschnitt von 8,4%. Mülheim ist Standort der Hochschule Ruhr West (HRW), die zusätzlich in Bottrop Zuhause ist.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich mit seiner Nebenstelle Düsseldorf von Mülheim an der Ruhr nur ca. 27 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Mülheim und des Ruhrgebietes ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin in der Region tätig und habe im westlichen NRW seit ca. 20 Jahren bereits unzählige Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Mülheim an der Ruhr interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Mülheim und das Ruhrgebiet.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung