Immobilienbewertung in Arnstadt

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Arnstadt bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Arnstadt, im Freistaat Thüringen tätig.

Arnstadt

Sebastian Köhler / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Arnstadt in Thüringen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich in der Stadt, zwischen Ilmenau und Erfurt, die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Südthüringen. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte der Stadt Arnstadt entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Zeitschrift Capital berichtet online in ihrem Immobilien-Kompass, dass beispielsweise die Kaufpreise für Neubauhäuser in der Stadt im Verlauf eines Jahres um fast 19 Prozent gestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Arnstadt bei 5,85 Euro. Wohnungen mietet man in Arnstadt im Allgemeinen teurer als im übrigen Thüringen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 5,83 Euro, im Vergleich zum thüringischen Durchschnittspreis von 5,60 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 6,53 Euro vermietet, in Thüringen sind es ansonsten 6,32 Euro. Häuser mietet man in Arnstadt hingegen günstiger als im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4,15 Euro vermietet, ansonsten werden in Thüringen durchschnittliche Mietpreise von 7,72 Euro verlangt. Am Immobilienmarkt von Arnstadt beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.368,70 Euro. Wohnungen kauft man in der Stadt Arnstadt zu günstigeren Preisen als sonst in Thüringen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 763,74 Euro, im Vergleich zu 1.189,08 Euro im übrigen Bundesland. Häuser werden in Arnstadt hingegen zu höheren Preisen verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.851,97 Euro verkauft, in Thüringen sind es ansonsten 1.806,94 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Arnstadt durchschnittlich 1.924,59 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 1.609,41 Euro üblich ist. Für Häuser mit 200 Quadratmetern beträgt der durchschnittliche Kaufpreis 2.627,61 Euro, der thüringische Vergleichspreis liegt bei 1.485,46 Euro.

Arnstadt ist die Kreisstadt im Ilm-Kreis des Bundeslandes Thüringen. Das Stadtgebiet erstreckt sich rund 20 Kilometer im Süden von Erfurt.

Die Stadt Arnstadt liegt an der Gera. Auf einer Fläche von 105,11 km² leben hier 27.316 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 260 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Arnstadt ist seit 2018 der parteilose Kommunalpolitiker Frank Spilling. Arnstadt ist eine der ältesten deutschen Städte außerhalb der römischen Siedlungsgebiete und hat seinen Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Stadt beeindruckt mit einem hervorragend restaurierten Stadtkern und einer gut erhaltenen Stadtmauer. Das Schloss Neideck wurde im Jahre 1560 erbaut, heute sind davon aber nur noch eine Ruine und der Schlossturm übrig. Die Liebfrauenkirche von 1330 ist einer der bedeutendsten Sakralbauten Mitteldeutschlands aus der Übergangszeit von der Romanik zur Gotik. Die Bachkirche wurde nach dem Stadtbrand im Jahre 1581 völlig neu aufgebaut. Hier trat Johann Sebastian Bach seine erste Stelle als Organist an, die original barocke Orgel wurde umfassend restauriert. Die evangelische Barfüßerkirche stammt aus dem Jahre 1250 und gehörte ursprünglich zum Franziskanerkloster. Das Stadthaus ist ein Fachwerkbau aus dem Jahre 1697, der heute als Hotel genutzt wird. Die barocke Himmelfahrtskirche wurde auf einem oktogonalen Umriss konzipiert und im Jahre 1743 eingeweiht.

Arnstadt verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen, zwei Regelschulen und einem Gymnasium.

Arnstadt ist mit Anschlussstellen an die Bundesautobahnen A4 und A71 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Der Hauptbahnhof der Stadt ist ein Knotenpunkt dreier Regional-Express-Linien.

Es gibt Verbindungen in die Städte Erfurt, Saalfeld, Suhl, Meiningen, Schweinfurt, Würzburg und Ilmenau. Hier verkehren täglich insgesamt 103 Personenzüge. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Verkehrslandeplatz Arnstadt-Alkersleben liegt etwa acht Kilometer vor den Stadttoren. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Erfurt-Weimar, dorthin sind es rund 20 Kilometer Wegstrecke. Zum Flughafen LeipzigHalle beträgt die Entfernung rund 145 Kilometer.

Am Wirtschaftsstandort Arnstadt findet man das größte zusammenhängende Industrie- und Gewerbegebiet des gesamten Bundeslandes. An diesem bedeutenden Industriestandort sind zahlreiche größere Unternehmen ansässig.

Die Papier- und Verpackungsindustrie ist mit der Firma DS Smith Packaging Arnstadt GmbH vertreten. Aus der Solar- und Elektronikbranche findet man am Standort die Unternehmen Thales Transportation Systems GmbH, BlueCell GmbH, Bosch Solar Energy AG, Masdar PV GmbH und Antec Solar GmbH. Außerdem sind viele Firmen aus der Sparte Maschinenbau in Arnstadt ansässig. Dazu zählen beispielsweise die Unternehmen N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co KG, BorgWarner Transmission Systems Arnstadt GmbH, IHI Charging Systems International GmbH, Bosch Sicherheitssysteme Montage und Service GmbH und die Deutsche Gießerei- und Industrie-Holding AG. Die Logistikbranche ist in Arnstadt mit renommierten Namen wie Schenker Deutschland AG, United Parcel Service Deutschland Inc & Co OHG, Dachser GmbH & Co KG und DHL vertreten. Aus dem Wirtschaftsbereich Chemie sitzen beispielsweise die Firmen Carpenter AG und Schuite & Schuite Druckfarben GmbH am Standort. Die Unternehmen Wolf Süßwaren GmbH, frischBack GmbH, Sauels Schinken GmbH & Co KG und Arnstadt Kristall GmbH repräsentieren am Standort die Lebensmittelindustrie.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Arnstadt nur ca. 210 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Arnstadt ist mir somit gut vertraut. Die am Nordrand des Thüringer Waldes liegende Stadt befindet innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Freistaat Thüringen. Als Immobiliengutachter bin ich neben Arnstadt auch in den Nachbarorten Amt Wachsenburg, Alkersleben, Dornheim, Alkersleben, Bösleben, Wüllersleben, Stadtilm, Ilmenau, Plaue und Geratal tätig und habe in Thüringen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Arnstadt interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Arnstadt und den Freistaat Thüringen.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung