Immobilienbewertung in Rietberg

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Rietberg bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Rietberg im Kreis Gütersloh in Ostwestfalen-Lippe tätig.

Rietberg

Thomas Max Müller / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Rietberg in Ostwestfalen-Lippe im Kreis Gütersloh. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Region Ostwestfalen-Lippe, zwischen Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Lippstadt und Paderborn, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Gütersloh im Norden Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Rietberg entwickeln sich mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Plattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Rietberg um durchschnittlich 2 Prozent unter den Vergleichswerten des Kreises Gütersloh liegen. Die Mieten der Stadt bleiben denn auch durchweg unter den Durchschnittspreisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Rietberg bei 6,19 Euro pro Quadratmeter. Woh-nungen mit 100 Quadratmetern werden in Rietberg für durchschnittlich 7,14 Euro pro Quadratme-ter vermietet, in Nordrhein-Westfalen sind es 8,01 Euro pro Quadratmeter. Auch Häuser kann man in der Stadt Rietberg günstiger mieten als im übrigen Bundesland. Häuser mit 100 Quadrat-metern Fläche werden hier für durchschnittlich 6,02 Euro pro Quadratmeter vermietet, im Ver-gleich zum Durchschnittspreis von 8,33 Euro pro Quadratmeter in ganz Nordrhein-Westfalen. Am Immobilienmarkt von Rietberg beobachten die Immobiliengutachter umgekehrte Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.557,20 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mit 60 Quad-ratmetern kosten in Rietberg durchschnittlich 2.231,29 Euro pro Quadratmeter, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 1.792,83 Euro pro Quadratmeter. Auch Häuser werden in der Stadt Rietberg zu höheren Preisen verkauft als im übrigen Nordrhein-Westfalen. Häuser mit einer Flä-che von 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.727,28 Euro pro Quadratmeter verkauft, während im gesamten Bundesland Durchschnittpreise von 2.286,28 Euro pro Quadrat-meter üblich sind.

Rietberg ist eine Stadt im Kreis Gütersloh des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Geografisch befindet man sich hier in der Emssandebene der Westfälischen Bucht. Die Kreisstadt Gütersloh liegt rund 15 Kilometer entfernt im Norden von Rietberg.

Die Stadt Rietberg liegt an der oberen Ems. Auf einer Fläche von 110,31 km² leben hier 29.436 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 267 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Rietberg ist seit 2012 der unabhängige Kommunalpolitiker Andreas Sunder. Die Stadt Rietberg hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die St. Johannes Baptist Kirche ist ein Nachfolgebau der im Jahre 1457 niedergebrannten Vorgängerkirche. Der Grundstein für die Franziskanerkirche St. Katharina wurde im Jahre 1618 gelegt. Die spätbarocke Johannes Nepomuk Kapelle stammt von 1753. Das Geburtshaus des Paderborner Hofbaumeisters Franz Christoph Nagel wurde im Jahre 1626 erbaut. Das Rathaus von Rietberg ist ein Fachwerkbau aus der Zeit um 1800. Das Alte Gericht stammt von 1806. Das Alte Progymnasium wurde im Jahre 1750 erbaut. In der Innenstadt von Rietberg kann man zudem viele historische Fachwerkhäuser entdecken. Dazu gehören beispielsweise das Heimathaus von 1645 und das alte Konvikt von 1651. Auf dem 22.500 Quadratmeter großen Gelände des ehemaligen Klärwerks von Rietberg kann man das Bibeldorf besuchen.

Rietberg verfügt über ein gut ausgestattetes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, eine Gemeinschaftshauptschule, eine Realschule und zwei Gymnasien zur Verfügung. Die drei Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Rietberg ist über die rund 10 Kilometer entfernte Anschlussstelle Rheda-Wiedenbrück zur Bundesautobahn A2 von Oberhausen nach Berlin in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B64 von Telgte nach Seesen durch das Stadtgebiet. Eine Schienenanbindung gibt es in Rietberg nicht mehr. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück. Der öffentliche Nahverkehr wird mit Bussen bedient. Es bestehen beispielsweise Busverbindungen in die Städte Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Delbrück und Lippstadt. Der nächstgelegene Flughafen ist der rund 30 Kilometer entfernte Flughafen Paderborn-Lippstadt. Die Flughäfen Dortmund und Münster-Osnabrück liegen jeweils rund 80 Kilometer entfernt.

Der Wirtschaftsstandort Rietberg wird vom Mittelstand geprägt. Zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt gehört die Lüning-Gruppe, ein Groß- und Einzelhändler der Lebensmittelbranche.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Rietberg erwirtschaftete im Jahr 2005 einen Jahresumsatz in Höhe von rund 260 Millionen Euro. Die PHW-Gruppe ist der größte Geflügelzüchter Deutschlands und betreibt am Standort das Unternehmen Wiesenhof Geflügelwurst. Die Firma Flötotto stellt hier Büro- und Schulmöbel her. Das Unternehmen Speith Orgelbau sitzt schon seit 1848 am Standort und produziert in Rietberg auch heute noch Orgeln. Weitere in der Stadt Rietberg ansässige Betriebe sind beispielsweise das Maschinenbauunternehmen WP Kemper GmbH, das Metallverarbeitungsunternehmen Rifa Kanttechnik GmbH, der Hersteller von Automatiktüren GU Automatic GmbH, der Kunststoffhersteller Lütkebohle & Nolte GmbH & Co KG, die Firma Horstkemper Maschinenbau GmbH, die Gießerei DS Rietberger Formguß GmbH & Co Betriebs KG, der Möbelhersteller Sudbrock GmbH, die Druckerei PrintMedia Rietberg, der Kunststoffhersteller Ferdinand Stükerjürgen GmbH & Co KG, der Maschinenhersteller Pamog GmbH, der Hersteller von hochwärmedämmenden Ziegelsystemen Wienerberger GmbH und der Kunststoffhersteller GÄRTIG GmbH & Co KG.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Rietberg nur ca. 157 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Rietberg und des Kreises Gütersloh ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Rietberg auch in den Nachbarorten Lippstadt im Kreis Soest, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Verl und in Delbrück im Kreis Paderborn tätig und habe in der Region Ostwestfalen-Lippe und im Norden von NRW seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Rietberg interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Rietberg und den Kreis Gütersloh.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung