Immobilienbewertung in Nürtingen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Nürtingen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Nürtingen in Baden-Württemberg tätig.

Nürtingen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Nürtingen im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Reutlingen und Kirchheim unter Teck, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Landskreis Esslingen, im Zentrum Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Nürtingen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Nürtingen rund 10 Prozent unter dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Wohnungsmieten in der Stadt liegen denn auch durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Nürtingen bei 11,41 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Nürtingen im Allgemeinen teurer als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,89 Euro im Vergleich zum baden-württembergischen Durchschnittspreis von 10,78 Euro. Häuser mietet man in Nürtingen ebenfalls zu höheren Preisen als sonst in Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Nürtingen für durchschnittlich 13,12 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es im Durchschnitt 9,47 Euro. Am Immobilienmarkt von Nürtingen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 3.028,01 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Nürtingen zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.917,07 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.942,71 Euro in ganz Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten in Nürtingen durchschnittlich 3.112,58 Euro, der durchschnittliche Vergleichspreis von Baden-Württemberg beträgt 3.384,03 Euro. Häuser werden in Nürtingen hingegen wesentlich teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 3.716,92 Euro verkauft in Baden-Württemberg sind es ansonsten 2.693,02 Euro. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten in Nürtingen durchschnittlich 3.485,08 Euro, während sonst in Baden-Württemberg 2.636,61 Euro verlangt werden.

Nürtingen ist die drittgrößte Stadt im Landkreis Esslingen des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart befindet sich in etwa 20 Kilometern Entfernung im Nordwesten von Nürtingen.

Die Stadt Nürtingen liegt im Vorland der Schwäbischen Alb. Auf einer Fläche von 46,9 km² leben hier 40.752 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 869 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Nürtingen ist seit 2004 der Kommunalpolitiker Otmar Heirich von der SPD. In der Altstadt von Nürtingen sieht man beispielsweise das historische Rathaus, das Fachwerkhaus Salemer Hof, die Alte Lateinschule, das Riegersche Haus am Markt, das Alte Schützenhaus mit Stadtmuseum, die Kreuzkirche aus dem Jahr 1455, das historische Laufwasserkraftwerk und die Kirche St. Bernhard Neckarhausen mit spätgotischen Elementen aus dem Jahr 1606. Das Wahrzeichen der Stadt Nürtingen ist die evangelische Stadtkirche St. Laurentius. Der Blockturm mit Wehrgang wurde im Jahre 1435 aus Nürtinger Rätsandstein erbaut. Im Hölderlinhaus verbrachte der Dichter seine Kindheit und Jugend. Auch später kehrte er immer wieder nach Nürtingen zurück. Im Stadtteil Oberensingen kann man die Römische Villa Rustica besichtigen. Die archäologischen Fundstücke aus dem ehemaligen römischen Gutshof sind im Stadtmuseum zu sehen. Kunstwerke aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zeigt die Sammlung Domnick.

Nürtingen verfügt über ein sehr gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grund- und Hauptschulen, teilweise mit Werkrealschule, zwei Realschulen und drei Gymnasien zur Verfügung. Eine Förderschule und eine freie Waldorfschule runden das allgemeine Bildungsangebot der Stadt ab. Studieren kann man hier an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt und an der Hochschule für Kunsttherapie.

Die Stadt Nürtingen ist über zwei Anschlussstellen zur Bundesautobahn A8 von Stuttgart nach München in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B297 von Lorch nach Tübingen und B313 von Plochingen nach Reutlingen durch das Stadtgebiet. Am Bahnhof Nürtingen hält der InterCity von Düsseldorf nach Tübingen. Außerdem kann man hier in die Neckar-Alb-Bahn zusteigen, auf der ein Regionalexpresszug zwischen Stuttgart und Tübingen verkehrt. Eine weitere Regionalbahn verbindet Nürtingen mit den Städten Plochingen, Tübingen und Herrenberg. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der internationale Flughafen in Stuttgart liegt nur rund 15 Kilometer von Nürtingen entfernt.

Nach der Industrialisierung war der Standort Nürtingen zunächst von der Textilindustrie beherrscht. Lange Jahre wurde Nürtingen ‚Die Stadt der Strickwaren‘ genannt.

Im 21. Jahrhundert übernahm dann die Maschinenbauindustrie das wirtschaftliche Ruder am Standort. Die Gebrüder Heller Maschinenfabrik GmbH ist einer der wichtigsten Arbeitgeber mit Hauptsitz in der Stadt Nürtingen und stellt hier unter anderem Fräsmaschinen und Fertigungssysteme her. Insgesamt konnte das Unternehmen im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 532,7 Millionen Euro erwirtschaften. Ein weiteres, für den Standort bedeutendes Unternehmen aus der Metallbranche sind die Metabowerke GmbH. Die Firma wurde bereits in den 1920er Jahren gegründet und betreibt noch heute ihren Stammsitz in Nürtingen. Beide Arbeitgeber beschäftigen am Standort jeweils rund 1.700 Mitarbeiter. Im Jahr 2003 gab es in Nürtingen insgesamt etwa 15.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. Die Pendlerbilanz der Stadt war positiv, es gab rund 9.700 Einpendler, denen etwa 8.600 Auspendler gegenüberstanden.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in München und ist von Nürtingen ca. 210 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Nürtingen und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Nürtingen auch in den Nachbarorten Unterensingen, Oberboihingen, Kirchheim unter Teck, Dettingen unter Teck, Beuren, Frickenhausen, Großbettlingen, Altdorf, Neckartailfingen, Aichtal und Wolfschlugen tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Stuttgart seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Nürtingen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Nürtingen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung