Immobilienbewertung im Rheinisch-Bergischen Kreis

Immobilienbewertung im Rheinisch-Bergischen Kreis: Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten in Ihrer Stadt oder Region. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. im Rheinisch-Bergischen Kreis, im Regierungsbezirk Köln tätig.

Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. tätig im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Rheinisch-Bergischer Kreis

Einwohner: 277.997 (Stand: Ende 2012)
Fläche: 437,32 km²
Verwaltungssitz: Am Rübezahlwald 7 in 51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02/13 0
Web: www.rbk-direkt.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes des Rheinisch-Bergischen Kreises in der Region des Rheinlandes im Südwesten Nordrhein-Westfalens. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Rheinland, zwischen Bonn und Remscheid, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Schloss Bensberg

Thomas Max Müller / pixelio.de

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Rheinisch-Bergischen Kreises im nordrhein-westfälischen Südwesten. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Immobilienpreise im Rheinisch-Bergischen Kreis

Das Immobilienportal Immobilienscout 24 gibt einen durchschnittlichen Mietpreis (Kaltmiete) für Wohnungen im Rheinisch-Bergischen Kreis von 7,20 Euro/m² an. Eigentumswohnungen schlagen im Durchschnitt mit einem Kaufpreis von 1.700 Euro/m² zu Buche. Häuser kosten durchschnittlich 170.000 Euro pro m².

Lage und Landschaften

Der Rheinisch-Bergische Kreis gehört zum Naturpark „Bergisches Land“, ist ein direkter Nachbar der Städte Köln und Leverkusen und quasi ein Bindeglied zwischen dem Rheinland und dem Bergischen Land. Flüsse auf Kreisgebiet sind Agger, Dhünn, Strunde, Sülz und Wupper. Mit der Großen Dhünntalsperre liegt eine der größten Trinkwassertalsperren Deutschlands im Rheinisch-Bergischen Kreis. Die höchste Erhebung des Kreises ist der Kleine Heckberg mit knapp über 348 Metern Höhe. Von Köln liegt die Kreisstadt Bergisch-Gladbach nur etwas über 13,5 Kilometer entfernt. Die Stadt Leverkusen befindet sich sogar in nur etwa 11,5 Kilometern Entfernung. Solingen liegt etwa 20,5 Kilometer und Remscheid etwa 21,5 Kilometer weit weg, Bis nach Düsseldorf sind es von Bergisch-Gladbach etwa 36 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Sehenswürdigkeiten / Kultur

Altenberger Dom

Thomas Max Müller / pixelio.de

Ein architektonisches Highlight im Kreis ist ohne Zweifel der Altenberger Dom in der Gemeinde Odenthal. Ebenfalls als „Dom“ bezeichnet wird der Sülztaler Dom, eine bekannte Doppelturm-Kirche in Overath-Immekeppel. Einen Besuch wert sind aber nicht alleine die Kirchen, sondern auch einige Profanbauten: Zu ihnen zählen etwa das nach Plänen des Architekten Gottfried Böhm erbaute Rathaus sowie das weitaus ältere Schloss Bensberg (s. Bild oben) im gleichnamigen Stadtteil von Bergisch-Gladbach. Ein weiteres Schloss im Kreis ist Schloss Eulenbroich in Rösrath, während das „Schloss“ Eicherhof nur im Volksmund als „Schloss“ bezeichnet wird. Es handelt sich eigentlich um ein Gutshaus. Attraktiv präsentieren sich im Rheinisch-Bergischen Kreis auch einige Stadtzentren wie das Zentrum der Kleinstadt Burscheid mit Fachwerkhäusern und Mühlen und das von Wermelskirchen, in dem sich ebenfalls viele reizvolle Fachwerkhäuser befinden. Viele Museen der Museumslandschaft im Rheinisch-Bergischen Kreis liegen in Bergisch-Gladbach: Dazu zählen unter anderem das Bauernhausmuseum Clemens, das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, das Rheinische Industriemuseum Alte Dombach (Thema: Papierherstellung) sowie die Kunstsammlungen im Bürgerhaus Bergischer Löwe und in der Villa Zanders. Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) verzeichnet für den Rheinisch-Bergischen Kreis 52 Grund-, acht Haupt- und zehn Realschulen, zehn Gymnasien, zwei Gesamtschulen sowie zehn Förderschulen. Zur Bildungslandschaft des Kreises gehört daneben die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) am Standort Bergisch Gladbach.

Wirtschaft

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH wirbt für den Kreis mit seiner Lage „zwischen den Bundesautobahnen A1 (Köln – Bremen), A3 (Frankfurt a.M. – Oberhausen) und A4 (Olpe – Köln – Aachen) sowie mit der direkten „Nähe zu den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf sowie den ICE-Haltepunkten in der Metropolregion“. Den mit Bussen durchgeführten Teil des öffentlichen Personen-Nahverkehrs organisieren auf Kreisgebiet mehrere Unternehmen: etwa die Kraftverkehr Wupper-Sieg AG („wupsi“), die Regionalverkehr Köln GmbH, die Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff GmbH und die Verkehrsbetrieb Hüttebräucker GmbH. Bensberg (Bergisch-Gladbach) ist daneben über die Straßenbahnlinie 1 mit Köln verbunden. Kompetenzfelder des Kreises sind die Bereiche Automotive, Gesundheitswirtschaft, Erneuerbare Energien/Umwelttechnologien und Tourismus, berichtet die Gesellschaft. Der Rheinisch-Bergische Kreis lag im Januar 2014 bei der Arbeitslosigkeit mit einer Arbeitslosenquote von 6,6 Prozent unter den Quoten von NRW (8,6 Prozent) und Deutschland (7,3 Prozent).

Städte und Gemeinden

Die Kreisstadt Bergisch-Gladbach ist mit etwa 109.000 Einwohnern die mit Abstand größte Ortschaft im Rheinisch-Bergischen Kreis. Dahinter folgt mit großem Abstand die Stadt Wermelskirchen, in der knapp 34.700 Menschen leben. Orte mit 20.000 bis 30.000 Einwohnern sind Leichlingen (Rheinland), Overath und Rösrath. In der Kleinstadt Burscheid sowie in den Gemeinden Kürten und Odenthal leben jeweils zwischen 10.000 und 20.000 Menschen. Insgesamt gibt es acht Ortschaften im Kreis.

Nachbarkreise und Städte sind Stadt Köln, Stadt Leverkusen, Kreis Mettmann, Stadt Solingen, Stadt Remscheid, Oberbergischer Kreis und Rhein-Sieg-Kreis.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich vom Zentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises nur ca. 15 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt des Rheinisch-Bergischen Kreises und der rheinländischen Region sind mir somit gut vertraut. Der Landkreis liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Südwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich im NRW-Kreis u.a. in den Gemeinden und Städten Bergisch Gladbach, Burscheid, Kürten, Leichlingen (Rheinland), Odenthal, Overath, Rösrath und Wermelskirchen tätig und habe im Rheinland seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten im Rheinisch-Bergischen Kreis interessiert?

Wenn Sie eine Immobilienbewertung benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für den Rheinisch-Bergischen Kreis und das Rheinland.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung