Immobilienbewertung im Landkreis Tirschenreuth

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet im Landkreis Tirschenreuth bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz tätig.

Landkreis Tirschenreuth

Walter J. Pilsak / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes des Landkreises Tirschenreuth in der Oberpfalz im Nordosten Bayerns. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Oberpfalz, zwischen Weiden und Hof, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Tirschenreuth im bayerischen Nordosten. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Tirschenreuth und dem gesamten Landkreis entwickeln sich mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Plattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in der Stadt etwa dem Durchschnittswert für den gleichnamigen Kreis entsprechen. Die Durchschnittspreise bei den Mieten liegen durchweg unter den gesamtbayerischen Vergleichswerten. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in Tirschenreuth bei 5,25 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mit einer Fläche von 30 Quadratmetern kosten hier im Durchschnitt 11,93 Euro pro Quadratmeter, während im gesamten Bundesland ein Quadratmeterpreis von durchschnittlich 16,00 Euro üblich ist. Bei Wohnungen mit 60 Quadratmetern Fläche liegt der Durchschnittspreis bei 4,48 Euro pro Quadratmeter im Vergleich zu 11,37 Euro pro Quadratmeter für ganz Bayern. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten in Tirschenreuth 4,10 Euro pro Quadratmeter im Vergleich zu 10,48 Euro pro Quadratmeter in ganz Bayern. Am Immobilienmarkt Tirschenreuth beobachten die Immobiliengutachter analoge Tendenzen. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 772,79 Euro pro Quadratmeter. Für Häuser mit 150 Quadratmetern bezahlt man in Tirschenreuth durchschnittlich 640,45 Euro pro Quadratmeter, in ganz Bayern sind es durchschnittlich 2.497,32 Euro pro Quadratmeter. Häuser mit 200 Quadratmetern werden in Tirschenreuth für durchschnittlich 961,65 Euro pro Quadratmeter verkauft, der gesamtbayerische Vergleichswert liegt bei 2.329,38 Euro pro Quadratmeter.

Der Landkreis Tirschenreuth gehört zum Regierungsbezirk Oberpfalz des Bundeslandes Bayern. Im nördlichen und westlichen Teil des Kreisgebietes erheben sich die Höhenzüge des Fichtelgebirges.

Die Stadt Tirschenreuth ist der Verwaltungssitz des Landkreises. Auf einer Fläche von 1.084,23 km² unterteilt sich der Landkreis in sieben Städte, sieben Märkte, fünf Verwaltungsgemeinschaften und 12 Gemeinden. Durch die 73.314 im Landkreis lebenden Menschen ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 68 Einwohnern je Quadratkilometer. Oberbürgermeister der Stadt Tirschenreuth ist seit 2002 der CSU-Politiker Franz Stahl, Landrat im Kreis ist seit 2014 Wolfgang Lippert von den Freien Wählern. Sehenswert in Tirschenreuth sind unter anderem die gotische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt aus dem 13. Jahrhundert, die Alte St. Peter Kirche aus dem 11. Jahrhundert, die Friedhofskirche St. Johannis von 1596, der Fischhof von 1219, das Renaissance-Rathaus von 1583, der Klettnersturm von 1330 und der von denkmalgeschützten Gebäuden gesäumte Marktplatz. Weitere Sehenswürdigkeiten im Kreis sind beispielsweise die Stiftsbasilika in Waldsassen, die Stiftsbibliothek in Waldsassen, die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Erbendorf, die Egerländer Fachwerkhäuser von Neualbenreuth und Mähring, die Burg Falkenberg, die Burgruine Waldeck, das Schloss Hardeck, das Schloss Grötschenreuth, das Hammerschloss Hopfau, die barocke Wallfahrtskirche Maria Hilf in Fuchsmühl, die barocke Allerheiligenkirche in Wernersreuth, das Schloss Trevesenhammer in Pullersreuth, das Schloss Reuth bei Erbendorf und das Schloss Fockenfeld bei Konnersreuth.

Der Landkreis Tirschenreuth verfügt über ein gut ausgestattetes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern stehen insgesamt 26 Grund- und Mittelschulen, zwei Realschulen und ein Gymnasium zur Verfügung. Zwei Förderzentren und sechs berufliche Schulen ergänzen das allgemeine Bildungsangebot des Kreises.

Der Landkreis Tirschenreuth ist wirtschaftlich von jeher für seine Glas- und Porzellanindustrie bekannt. Zu den wichtigsten verbliebenen Porzellanherstellern gehören das Unternehmen Falkenporzellan in Bärnau und die Firma Tirschenreuth Porzellan.

Die Glasindustrie ist nur noch Waldsassen und Mitterteich präsent. Die Glashütte Lamberts in Waldsassen ist deutschlandweit der einzige Hersteller von mundgeblasenem Flachglas, weltweit gibt es insgesamt nur zwei weitere solcher Produzenten. Die Schott AG in Mitterteich ist einer der führenden Hersteller von Glasröhren für die Solarthermie und das größte Unternehmen im Kreis. Eine der bekanntesten Firmen im Kreis ist der Maschinenbauer Hamm AG in Tirschenreuth, deutschlandweit der einzige noch aktive Hersteller von Straßenwalzen. Weitere auf dem Kreisgebiet ansässige Unternehmen sind beispielsweise das Kunststoffverarbeitungsunternehmen Wiesauplast Deutschland GmbH & Co KG mit Standorten in Waldsassen, Tirschenreuth, Plößberg und Immenreuth, das Ziegelwerk Waldsassen AG, das Textilunternehmen Hatico Mode GmbH in Tirschenreuth, das Liebensteiner Kartonagenwerk in Plößberg und die Medizinsparte der Siemens AG, Siemens Healthineers, an zwei Standorten im Kreis. Eine Besonderheit im Landkreis Tirschenreuth ist die Fischereiwirtschaft. Rund 900 Betriebe bewirtschaften auf dem Kreisgebiet über 4.000 Fischweiher.

Nachbarkreise sind: Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis Bayreuth und Landkreis Neustadt an der Waldnaab sowie das Nachbarland Tschechien.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich vom Zentrum des Landkreises Tirschenreuth nur ca. 135 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt des Landkreises Tirschenreuth und der oberpfälzischen Region sind mir somit gut vertraut. Der Landkreis liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in Nordosten des Freistaates Bayern. Als Immobiliengutachter bin ich im oberpfälzischen Landkreis u.a. in den Gemeinden, Märkten und Städten Bärnau, Erbendorf, Kemnath, Mitterteich, Tirschenreuth, Waldershof, Waldsassen, Falkenberg, Fuchsmühl, Konnersreuth, Mähring, Neualbenreuth, Plößberg, Wiesau, Brand, Ebnath, Friedenfels, Immenreuth, Kastl, Krummennaab, Kulmain, Leonberg, Neusorg, Pechbrunn, Pullenreuth und Reuth b.Erbendorf tätig und habe in der Oberpfalz und Süddeutschland seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einer Immobilienbewertung im Landkreis Tirschenreuth interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für den Landkreis Tirschenreuth und der Oberpfalz.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung