Immobilienbewertung in Hohen Neuendorf

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Hohen Neuendorf bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Hohen Neuendorf in Brandenburg tätig.

Hohen Neuendorf

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Hohen Neuendorf im Ballungsraum Berlin und der Oberhavel. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Brandenburg, zwischen Oranienburg und Henningsdorf, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region nördlich von Berlin, im Zentrum des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Hohen Neuendorf entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandshäuser in der Stadt Hohen Neuendorf innerhalb des letzten Jahres um rund 38 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen denn auch durchweg über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Hohen Neuendorf bei 10,30 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Hohen Neuendorf im Allgemeinen teurer als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 9,56 Euro im Vergleich zum brandenburgischen Durchschnittspreis von 6,44 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 9,09 Euro vermietet, der brandenburgische Vergleichspreis liegt bei 7,93 Euro. Häuser mietet man in Hohen Neuendorf ebenfalls zu höheren Preisen als sonst in Brandenburg. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden in Hohen Neuendorf für durchschnittlich 11,37 Euro vermietet, in Brandenburg sind es im Durchschnitt 9,32 Euro. Am Immobilienmarkt von Hohen Neuendorf beobachten die Immobiliengutachter unterschiedliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.961,32 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Hohen Neuendorf zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 2.576,43 Euro, im Vergleich zu 2.406,05 Euro im übrigen Bundesland. Häuser werden in Hohen Neuendorf ebenfalls teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Für Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 2.805,85 Euro verlangt, in Brandenburg sind es ansonsten 2.136,47 Euro. Der Kaufpreis für Häuser mit 150 Quadratmetern beträgt in Hohen Neuendorf durchschnittlich 3.265,52 Euro im Vergleich zu 1.913,43 Euro in ganz Brandenburg. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.748,38 Euro, im übrigen Bundesland sind es 1.816,37 Euro.

Hohen Neuendorf ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Das Stadtgebiet grenzt unmittelbar an die Bundeshauptstadt Berlin, und zwar an die zum Bezirk Reinickendorf gehörenden Ortsteile Frohnau und Heiligensee.

Die Stadt Hohen Neuendorf liegt an der Havel. Auf einer Fläche von 48,56 km² leben hier 26.001 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 535 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Hohen Neuendorf ist seit 2016 der Kommunalpolitiker Steffen Apelt von der CDU. Die Stadt Hohen Neuendorf hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Kirche des Stadtteils Pinnow wurde im Jahre 1862 nach Plänen des preußischen Baumeisters Friedrich August Stüler erbaut. Im Stadtteil Stolpe kann man eine der ältesten Dorfkirchen der Mark Brandenburg besichtigen, sie stammt aus der Zeit um 1250. Das historische Wasserwerk und der Wasserturm von Hohen Neudorf wurden 1914 durch den Architekten Albert Gottheiner erbaut. Das Rathaus der Stadt wurde vom Architekten Wilhelm Büning entworfen und im Jahre 1936 fertiggestellt. Die evangelische Kirche von Hohen Neudorf wurde 1909 im Heimatschutzstil errichtet und zeigt außerdem einige Neobarockelemente. Die sogenannte Himmelspagode ist dem Himmelstempel von Peking nachempfunden, der chinesische Turmbau ist in seinem eigenen Park zu besichtigen. Im Stadtteil Bergfelde ist ein ehemaliger Grenzturm erhalten, der einst zur Berliner Mauer gehörte und heute als Naturschutzturm genutzt wird.

Hohen Neuendorf verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen fünf Grundschulen, eine Oberschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Hohen Neuendorf ist über die Anschlussstellen Stolpe zur Bundesautobahn A111 von Oranienburg nach Berlin und Birkenwerder zur A10, dem nördlichen Berliner Ring, sehr gut in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verläuft die Bundesstraßen B96 von Oranienburg nach Berlin durch das Stadtgebiet. Über die Schiene ist die Stadt Hohen Neuendorf mit der Berliner Nordbahn und dem S-Bahn-Netz von Berlin verbunden. Am Bahnhof Hohen Neuendorf verkehren unter anderem Regionalbahnen nach Oranienburg und Potsdam. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es bestehen Busverbindungen nach Berlin, Velten und Hennigsdorf. Die nächstgelegenen Flughäfen sind die Airports von Berlin.

Der Wirtschaftsstandort Hohen Neuendorf profitiert vor allem von seiner geografischen Lage unmittelbar an der Grenze zur Bundeshauptstadt Berlin. Hier sind zahlreiche Unternehmen ansässig, die vor allem aus dem Baugewerbe stammen.

Aber auch das Handwerk und der Dienstleistungssektor sind in der Stadt gut vertreten. Darüber hinaus spielt der Tourismus eine bedeutende Rolle in der Stadt, deshalb sind auch die Hotels und Restaurants des Standortes ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Gewerbesteuerhebesatz von Hohen Neudorf beträgt 310 Prozent. Der Grundsteuerhebesatz für land- und forstwirtschaftliche Betriebe liegt in der Stadt bei 300 Prozent. Für sonstige Grundstücke wird der Grundsteuerhebesatz am Standort mit 360 Prozent veranschlagt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Dresden und ist von Hohen Neuendorf nur ca. 220 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Hohen Neuendorf und der Oberhavel-Region ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Brandenburg. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Hohen Neuendorf auch in den Nachbarorten Oranienburg, Hennigsdorf, Velten, Leegebruch, Schönfließ, Mühlenbeck, Glienicke/Nordbahn und Berlin tätig und habe in Brandenburg, in der Region der Oberhavel seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Hohen Neuendorf interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Hohen Neuendorf und in Brandenburg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung