Immobilienbewertung in Germersheim

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Germersheim bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Germersheim in Rheinland-Pfalz tätig.

Germersheim

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Germersheim am Rhein. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Rheinland-Pfalz, zwischen Speyer und Karlsruhe, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Rheins, im Südosten des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Germersheim entwickeln sich mit deutlich steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Zeitschrift Capital berichtet online in ihrem Immobi-lien-Kompass, dass beispielsweise die Kaufpreise für Bestandshäuser in Germersheim im Verlauf eines Jahres um fast 8 Prozent gestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durch-schnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in Germersheim bei 8,46 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Germersheim im Allgemeinen zu günsti-geren Preisen als im übrigen Rheinland-Pfalz. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 7,64 Euro im Vergleich zum rheinland-pfälzischen Durchschnittspreis von 8,28 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 7,72 Euro vermietet, ansonsten werden in Rheinland-Pfalz durchschnittliche Mietpreise von 7,81 Euro ver-langt. Häuser werden in Germersheim hingegen teurer vermietet als sonst in Rheinland-Pfalz. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Germersheim für durchschnittlich 8,52 Euro vermietet, in Rheinland-Pfalz sind es im Durchschnitt 7,76 Euro. Am Immobilienmarkt von Germersheim beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kauf-preis liegt bei 2.372,79 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Germersheim zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Rheinland-Pfalz. Der Durchschnittspreis für Woh-nungen mit 100 Quadratmetern liegt bei 2.377,04 Euro, im Vergleich zu 2.751,01 Euro im übrigen Bundesland. Häuser werden in Germersheim hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundes-land. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Germersheim durchschnittlich 4.103,53 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 1.929,58 Euro üblich ist. Der Durchschnittspreis für Häuser mit 200 Quadratmetern liegt bei 2.532,15 Euro, im übrigen Bundesland sind es 1.651,36 Euro.

Germersheim ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Das Stadtgebiet erstreckt sich zwischen Ludwigshafen und Karlsruhe.

Die Stadt Germersheim liegt am Rhein. Auf einer Fläche von 21,72 km² leben hier 20.691 Men-schen, was einer Bevölkerungsdichte von 953 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Germersheim ist seit 2010 der Kommunalpolitiker Marcus Schaile von der CDU. Die Stadt Germersheim hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die ehemalige Festung Germersheim ist in vielen Teilen erhalten, dazu gehören beispiels-weise der Festungspark Fronte Lamotte, das Weißenburger Tor als Wahrzeichen der Stadt, das Ludwigstor mit Festungsmuseum, das Zeughaus mit dem Deutschen Straßenmuseum, die Seyssel-kaserne und das Arrestgebäude. Die gotische St. Jakobus Kirche wurde im Jahre 1280 erstmals urkundlich erwähnt, wird aber noch wesentlich älter geschätzt. Der Grundstein für die protestanti-sche Versöhnungskirche in der Marktstraße wurde im Jahre 1782 gelegt. Die ebenfalls protestanti-sche Kirche im Stadtteil Sondernheim wurde in den 1950er Jahren an der Stelle eines Betsaales von 1841 erbaut. Eines der ältesten Gebäude von Germersheim ist das Stadthaus. Es wurde im Jahre 1740 als Ersatz für ein 1674 zerstörtes Verwaltungsgebäude erbaut.

Germersheim verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen zwei Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Sonderschule vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man hier an einer Dependance der Universität Mainz mit dem Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft.

Die Stadt Germersheim hat keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn.

Auf dem Stadtgebiet kreuzen sich jedoch die beiden Bundesstraßen B9 von Kranenburg nach Scheibenhardt und B35 von Lingenfeld nach Illingen, so dass die Verbindung zum Fernverkehr gewährleistet ist. Die beiden Bahnhöfe der Stadt liegen an der Schienenstrecke von Schifferstadt nach Wörth. Außerdem ist Germersheim auf der Schiene mit der S-Bahn Rhein-Neckar verbunden, die von hier aus nach Mannheim, Ludwigshafen und Karlsruhe verkehrt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Die nächstgelegenen Flughäfen sind der City Airport Mannheim sowie die internationalen Flughäfen Stuttgart und Frankfurt.

Am Wirtschaftsstandort Germersheim sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig.

Dazu gehört beispielsweise der größte deutsche Glasbehälterhersteller Ardagh Glass Germany GmbH mit einem Produktionsstandort. Die Daimler AG betreibt in Germersheim das weltweit größte Lager der Automobilbranche, das Global Logistics Center mit 1.700.000 Quadratmetern Fläche. Die Nolte-Gruppe hat ihren Hauptsitz am Standort, sie ist einer der wichtigsten Schrank- und Schlafzimmerlieferanten von Deutschland. Das Unternehmen Smurfit Kappa betreibt in der Stadt ein Wellpappenwerk. Die Kosmetikfirma Yves Rocher wickelt ihren deutschen Zentralversand von Germersheim aus ab. Darüber hinaus sitzen der Betonflächenhersteller BTE Stelcon Deutschland GmbH und das Unternehmen GUMASOL-Werke Dr. Mayer GmbH & Co KG am Standort.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Köln und ist von Germersheim nur ca. 270 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Germersheim und der Region der Pfalz ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Rheinland-Pfalz. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Germersheim auch in den Nachbarorten Lingenfeld, Westheim (Pfalz), Lustadt, Bellheim, Philippsburg im Landkreis Karlsruhe und Hördt tätig und habe in Rheinland-Pfalz, in der Region des Ballungsraums zwischen Worms und Mannheim seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Germersheim interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Germersheim und Rheinland-Pfalz.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung