Immobilienbewertung in Bruchsal

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Bruchsal bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Bruchsal in Baden-Württemberg tätig.

Bruchsal

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Bruchsal im Regierungsbezirk Karlsruhe. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Karlsruhe und Heidelberg, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Landskreis Karlsruhe, im Norden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Bruchsal entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Bruchsal rund 5 Prozent unter dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Wohnungsmieten in der Stadt liegen denn auch durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Bruchsal bei 7,48 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Bruchsal im Allgemeinen günstiger als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 9,63 Euro im Vergleich zum baden-württembergischen Durchschnittspreis von 10,81 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden in Bruchsal für durchschnittlich 8,14 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es 10,13 Euro. Häuser mietet man in Bruchsal ebenfalls zu niedrigeren Preisen als sonst in Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern werden in Bruchsal für durchschnittlich 6,31 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es im Durchschnitt 9,11 Euro. Am Immobilienmarkt von Bruchsal beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.966,81 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Bruchsal zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.655,77 Euro verkauft, im übrigen Bundesland sind es 2.921,79 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten in Bruchsal durchschnittlich 3.134,84 Euro, der durchschnittliche Vergleichspreis von Baden-Württemberg beträgt 3.372,94 Euro. Häuser werden in Bruchsal ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten in Bruchsal durchschnittlich 2.317,05 Euro, während sonst in Baden-Württemberg 2.508,13 Euro verlangt werden.

Bruchsal ist die größte Stadt im Landkreis Karlsruhe des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet erstreckt sich etwa 20 Kilometer im Norden von Karlsruhe.

Bruchsal liegt am Rand der Oberrheinischen Tiefebene. Auf einer Fläche von 93,03 km² leben hier 44.266 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 476 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin von Bruchsal ist seit 2009 die Kommunalpolitikerin Cornelia Petzold-Schick. Die Stadt Bruchsal hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das barocke Bruchsaler Schloss war einst die Residenz der Fürstbischöfe von Speyer, mit dem Bau wurde im Jahr 1720 begonnen. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Stadt Bruchsal und auch ihr Schloss schwer getroffen, heute kann man im Mittelbau des Schlosses aber noch ein Museum besuchen. Es handelt sich um eine Zweigstelle des Badischen Landesmuseums, das hier eine kunstgeschichtliche Sammlung zeigt. Außerdem gehört das Deutsche Musikautomaten-Museum dazu. Im Damianstor des Schlosses wird zeitgenössische Kunst ausgestellt. Im Stadtgarten von Bruchsal steht das Belvedere, ein ehemaliges Lustschlösschen mit Schießhaus. Unter den sehenswerten sakralen Bauwerken der Stadt befindet sich die barocke Pfarrkirche St. Peter mit Doppelturm, die in den Jahren 1742 bis 1744 auf einem Hügel errichtet wurde. Der Schlachthof ist ein seltenes Zeugnis der Jugendstil-Backstein-Industriearchitektur. Von der Burg Bruchsal aus dem Hochmittelalter ist der Bergfried erhalten geblieben, dort befindet sich heute das Gemeindezentrum der Stadt.

Bruchsal verfügt über ein sehr gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sechs Grund- und Hauptschulen, eine Realschule und zwei allgemeinbildende Gymnasien zur Verfügung. Außerdem gibt es hier ein privates Gymnasium, ein technisches Gymnasium und ein Wirtschaftsgymnasium. Eine Förderschule und eine Schule für geistig Behinderte runden das Bildungsangebot der Stadt ab.

Mit dem Auto gelangt man über die Bundesstraßen 3 und 35 nach Bruchsal. Die B3 verläuft von Karlsruhe nach Heidelberg und die B35 von Bretten nach Germersheim.

An das Autobahnnetz ist die Stadt durch die A5 angebunden, die von Karlsruhe nach Frankfurt führt. Am Bahnhof von Bruchsal treffen sich die Rheintalbahn und die Westbahn. Die Rheintalbahn verbindet die Städte Karlsruhe und Heidelberg miteinander, die Westbahn befördert die Zuggäste von Mühlacker nach Germersheim. Eine Verbindungskurve schließt den hiesigen Zugverkehr an die Schnellfahrtstrecke von Mannheim nach Stuttgart an. Der Regionalverkehr auf der Schiene wird hier über die Stadtbahn Karlsruhe abgewickelt, deren S-Bahnlinien S3, S33, S4, S31 und S32 am Bahnhof Bruchsal Halt machen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Stuttgart.

Das wirtschaftliche Mittelzentrum Bruchsal ist als Stadt mit dem umfangreichsten Spargelmarkt in ganz Europa bekannt. Neben der Landwirtschaft gibt es am Standort aber auch einige größere Unternehmen.

Zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt gehört die SEW-Eurodrive, eine Firma, die Antriebstechnik herstellt. Weltweit beschäftigt dieses Unternehmen mehr als 10.000 Mitarbeiter, seine Zentrale hat ihren Sitz in Bruchsal. Weitere bedeutende Arbeitgeber sind John Deere, der Industriekonzern Sulzer AG, die Reis Eurosystems GmbH und die traditionsreiche Malzfabrik Heinrich Durst, die bereits seit 1824 im Stadtteil Heidelsheim beheimatet ist. Darüber hinaus hat die DG Flugzeugbau ihren Sitz in Bruchsal, die Leichtflugzeuge baut.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Bruchsal ca. 235 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Bruchsal und des Regierungsbezirks Karlsruhe ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Bruchsal auch in den Nachbarorten Forst, Ubstadt-Weiher, Kraichtal, Bretten, Gondelsheim, Walzbachtal, Weingarten (Baden), Stutensee und Karlsdorf-Neuthard tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Karlsruhe seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Bruchsal interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Bruchsal und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung