Immobilienbewertung in Balingen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Balingen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Balingen in Baden-Württemberg tätig.

Balingen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Balingen im Regierungsbezirk Tübingen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Albstadt und Freudenstadt, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Zollernalbkreis, im Süden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Balingen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise für Wohnungen in Balingen um etwa 20 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Wohnungsmieten in der Stadt liegen meist unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Balingen bei 7,83 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Balingen im Allgemeinen günstiger als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 7,54 Euro im Vergleich zum baden-württembergischen Durchschnittspreis von 10,30 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern mietet man in Balingen für durchschnittlich 7,53 Euro, im Vergleich zu 10,08 Euro im übrigen Bundesland. Häuser mietet man in Balingen ebenfalls zu niedrigeren Preisen als sonst in Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Balingen für durchschnittlich 7,77 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es im Durchschnitt 9,39 Euro. Am Immobilienmarkt von Balingen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.413,27 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Balingen zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.531,84 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.980,46 Euro im übrigen Bundesland. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten in Balingen durchschnittlich 3.230,20 Euro, der durchschnittliche Vergleichspreis von Baden-Württemberg beträgt 3.413,83 Euro. Häuser werden in Balingen ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Die Durchschnittspreise für Häuser mit 100 Quadratmetern liegen bei 2.491,10 Euro, im Vergleich zu 2.821,52 Euro im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.120,22 Euro verkauft, der baden-württembergische Vergleichspreis liegt bei 2.683,00 Euro. Häuser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern kosten in Balingen durchschnittlich 2.305,65 Euro, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 2.553,68 Euro.

Balingen gehört zum Zollernalbkreis des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart liegt in etwa 70 Kilometern Entfernung im Nordosten.

Die Stadt Balingen liegt am Rande der Schwäbischen Alb. Auf einer Fläche von 90,34 km² leben hier 33.750 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 374 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Balingen ist seit 2007 der Kommunalpolitiker Helmut Reitemann von der CDU. Das Wahrzeichen der Stadt Balingen ist das Zollernschloss. Einst Residenzschloss wurde es in späteren Jahren als Brauerei mit Gaststätte, danach nur noch als Scheune genutzt. In den 1930er Jahren wurde das Zollernschloss dann komplett abgerissen und mit den Originalteilen wieder neu aufgebaut. Heute ist neben einem Museum für Waage und Gewicht die Balinger Jugendherberge im Schloss untergebracht. Die spätgotische Stadtkirche wurde im 16. Jahrhundert an Stelle der ehemaligen Kapelle St. Nikolaus erbaut. In ihrem Inneren befindet sich das Grabmal des Friedrich von Zollern. Noch älter ist die Friedhofskirche von Balingen, sie wurde bereits im Jahre 1255 erstmals urkundlich erwähnt. Ebenfalls sehenswert ist die Heilig-Geist-Kirche aus dem Jahre 1899. Wer Balingen besucht, sollte sich aber auch eine Besichtigung des ehemaligen Gerberviertels nicht entgehen lassen, es liegt in unmittelbarer Nähe des Schlosses. Der Volksmund nennt das Viertel ‚Klein Venedig‘. Ein interessantes Naturschauspiel bietet der Zillhausener Wasserfall. Hier stürzt der Büttenbach in die Tiefe, insgesamt ist er 26 Meter hoch. 17 Meter davon ergießen sich die Wassermassen in freiem Fall in die darunter liegende Schlucht.

Balingen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen fünf Grundschulen, drei Grund- und Hauptschulen, zwei Realschulen und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Schule für Sprachbehinderte und eine Freie Waldorfschule runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Bundesstraße B463 verbindet Balingen in nordwestlicher Richtung über die Anschlussstelle Empfingen mit der Bundesautobahn A81.

Über die B27 ist die Stadt mit dem Großraum Stuttgart verbunden, nach Süden hin verläuft die Bundesstraße weiter bis in die Schweiz. Die sechs Bahnhöfe von Balingen sind Haltepunkte der Zollernalbbahn. Von hier aus kann man über den Schienenweg die Städte Tübingen, Hechingen, Albstadt, Sigmaringen und Aulendorf erreichen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Am Standort Balingen sind einige Unternehmen von überregionaler Bedeutung ansässig. Die EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH mit ihrem Zentrallager ist der größte Arbeitgeber in der gesamten Region.

Die Firma Bizerba GmbH & Co KG hat ihren Hauptsitz in Balingen. Es handelt sich um einen der bedeutendsten deutschen Hersteller von Waagen. Außerdem werden am Standort Kassen, Preisauszeichnungs- und Kennzeichnungssysteme produziert. Bizerba gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern von Balingen. Ein weiterer großer Arbeitgeber am Standort ist der Sportartikelhersteller Uhlsport GmbH. Das international agierende Unternehmen hat sich auf Mannschaftssportarten spezialisiert und betreibt seinen Stammsitz in Balingen. Der ebenfalls hier ansässige Spitta Verlag gehört zur WEKA Verlagsgruppe und ist ein Fachverlag für Zahnmedizin. Das Unternehmen beschäftigt am Standort rund 100 Mitarbeiter.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in München und ist von Balingen ca. 260 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Balingen und des Regierungsbezirks Tübingen ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Balingen auch in den Nachbarorten Grosselfingen, Bisingen, Albstadt, Meßstetten, Hausen am Tann, Dotternhausen, Dormettingen, Geislingen und Haigerloch tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region der Schwäbischen Alb seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Balingen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Balingen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung