Annuität

Als Annuität wird die gesamte in einem Jahr zu leistende Summe an Tilgungsanteilen und Zinsen von (Bauspar-)Darlehen oder Tilgungshypotheken (Hypothekendarlehen) zusammengefasst. Vom lateinischen „annus“ für Jahr abstammend, reduziert sich jährlich der prozentuale Zinsanteil, während der Tilgungsanteil steigt – die monatliche oder quartalsweise Rate bleibt also in derselben Höhe; optional können Annuitäten auch in einer Summe gezahlt werden. Die Schuld, für die die Zinsen zu tilgen sind, reduziert sich mit den Jahren der Abzahlung.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung