Immobiliengutachter Wolfenbüttel

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Wolfenbüttel bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Wolfenbüttel in Niedersachsen tätig.

Wolfenbüttel

Wolfgang Hoyer / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Wolfenbüttel zwischen Harz und Heide. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Niedersachsen, zwischen Braunschweig und Goslar, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg, im Osten des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Wolfenbüttel entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Wolfenbüttel rund 30 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des gleichnamigen Landkreises liegen. Die Mieten in der Stadt liegen dennoch meist unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Wolfenbüttel bei 8,82 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Wolfenbüttel im Allgemeinen günstiger als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 6,89 Euro vermietet, ansonsten werden in Niedersachsen durchschnittliche Mietpreise von 7,23 Euro verlangt. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 7,06 Euro im Vergleich zum niedersächsischen Durchschnittspreis von 7,43 Euro. Häuser mietet man in Wolfenbüttel hingegen teurer als sonst in Niedersachsen. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Wolfenbüttel für durchschnittlich 9,09 Euro vermietet, in Niedersachsen sind es im Durchschnitt 7,47 Euro. Am Immobilienmarkt von Wolfenbüttel beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.773,08 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Wolfenbüttel zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.414,64 Euro, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 2.128,14 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.052,64 Euro verkauft, im übrigen Bundesland sind es 2.486,62 Euro. Häuser werden in Wolfenbüttel teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 2.409,50 Euro, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 1.956,52 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Wolfenbüttel durchschnittlich 2.344,31 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 1.824,73 Euro üblich ist. Der Kaufpreis für Häuser mit 200 Quadratmetern beträgt in Wolfenbüttel durchschnittlich 2.010,07 Euro im Vergleich zu 1.528,30 Euro in ganz Niedersachsen.

Wolfenbüttel ist die Kreisstadt und größte Stadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Niedersachsen. Die Stadt befindet sich rund zehn Kilometer im Süden von Braunschweig und etwa 60 Kilometer östlich von der Landeshauptstadt Hannover.

Die Stadt Wolfenbüttel liegt zwischen dem Harz und der Lüneburger Heide. Auf einer Fläche von 78,51 km² leben hier 52.446 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 668 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Wolfenbüttel ist seit 2006 der Kommunalpolitiker Thomas Pink von der CDU. Wolfenbüttel hat seinen Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die touristische Hauptattraktion der Stadt ist das Schloss, es handelt sich um das zweitgrößte erhaltene Schloss von ganz Niedersachsen. Auf dem Schlossplatz sieht man auch die im Jahre 1572 gegründete Herzog August Bibliothek, das Lessinghaus von 1733 und das im Jahre 1643 erbaute Kleine Schloss. Die Bibliothek galt einst als achtes Weltwunder. Der ehemalige Bibliothekar Gotthold Ephraim Lessing wohnte während seiner Tätigkeit in dem nach ihm benannten Haus. Das Kleine Schloss war früher eine Ritterakademie und wird heute als Wohnhaus genutzt. Die Marienkirche mit Stilelementen der Gotik, der Renaissance und des Barock wurde im Jahre 1624 erbaut. Die im Jahre 1700 geweihte Trinitatiskirche gehört zu den bedeutendsten Barockkirchen in ganz Deutschland.

Wolfenbüttel verfügt über ein sehr gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen neun Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Hauptschule, zwei Realschulen, zwei integrierte Gesamtschulen und drei Gymnasien zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man hier an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Die Bundesstraßen B79 und B248 verlaufen durch das Stadtgebiet. Es bestehen insgesamt vier Anschlussstellen zur Bundesautobahn A395.

Der Bahnhof Wolfenbüttel liegt an den Schienenstrecken von Braunschweig nach Bad Harzburg beziehungsweise Schöppenstedt. Der nächste ICE-Bahnhof liegt in Braunschweig. Der nächstgelegene Flughafen ist Braunschweig-Wolfsburg, der nächste internationale Flughafen befindet sich in Hannover.

Der Wirtschaftsstandort Wolfenbüttel wird von kleineren und mittelständischen Unternehmen geprägt, größere Industriebetriebe sind hier nicht ansässig. Zu den ansässigen Firmen gehört das Bankhaus C. L. Seeliger KG mit Stammhaus in Wolfenbüttel.

Das europaweit agierende Unternehmen Eder Maschinenbau GmbH stellt am Standort Holzbearbeitungsgeräte her. Die Metallwarenfabrik Wilke GmbH & Co KG produziert in Wolfenbüttel Rückspiegel. Im Jahr 2008 beschäftigte die Firma 150 Mitarbeiter. Der berühmte Kräuterschnaps Jägermeister wird in der Stadt Wolfenbüttel hergestellt. Die Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co baut am Standort Küchenanlagen für die Gastronomie und beschäftigte dafür im Jahr 2007 insgesamt 320 Mitarbeiter. Das Unternehmen Pan Acoustics GmbH entwickelt in Wolfenbüttel Lautsprecher. Die Firma Schmidt-Kupplung GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung und der internationalen Vermarktung von Ausgleichskupplungen für den Maschinenbau. Außerdem sind der Karl Heinrich Möseler Verlag für klassische Musik, der Logistik-Dienstleister Lehnkering – Logistics & Services, der biotechnische Dienstleister Reliatech Receptor Ligand Technologies GmbH und der Hersteller von Verdichtungstechnik Welger Maschinenfabrik GmbH.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Wolfenbüttel ca. 355 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Metropole Wolfenbüttel und der Region zwischen Harz und Lüneburger Heide ist mir dennoch gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Niedersachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Wolfenbüttel auch in den Nachbarorten Cremlingen, Schladen-Werla, Baddeckenstedt, Elm-Asse, Oderwald und Sickte tätig und habe in Niedersachsen, in der Region des Ballungsraums Hannover-Braunschweig-Wolfsburg seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Wolfenbüttel interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Wolfenbüttel und Niedersachsen.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung