Immobiliengutachter Weingarten

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Weingarten bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Weingarten im Landkreis Ravensburg tätig.

Weingarten

Gerhard Giebener / pixelio.de

Immobilienmarkt Weingarten

Berührende Erkenntnisse über den faszinierenden Immobilienstandort Weingarten! Herzlich willkommen in der Basilikastadt Weingarten im Landkreis Ravensburg, einer Region nördlich der Alpen, welche nicht nur Heimat der bedeutendsten Barockorgeln Deutschlands, sondern auch eine traditionelle Fasnetshochburg ist.

Nicht nur die weltberühmte Barockbasilika auf dem Martinsberg dürfte Besucher der Großen Kreisstadt Weingarten im Regierungsbezirk Tübingen interessieren, sondern auch weitere Besonderheiten, welche Ihnen das circa 12 Quadratkilometer umfassende Stadtgebiet Baden-Württembergs sonst noch anzubieten hat wie zum Beispiel die traditionellen Klosterfestspiele oder das Drachenfest.

Doch die Region gilt zudem als dynamischer Wirtschaftsstandort zu dessen Schwerpunkten insbesondere der Maschinenbau sowie die Informationstechnologie zählen. Bei einer Bevölkerungsdichte von knapp 2.010 Einwohnern je Quadratkilometer sind es heutzutage in etwa 24.400 Menschen denen das Stadtgebiet des Landkreises Ravensburg eine abwechslungsreiche Heimat geworden sein dürfte. Die traditionelle Fasnetshochburg finden Sie etwas nördlich von Ravensburg, westlich des Altdorfer Waldes am östlichen Rande des Schnussenbeckens. Gebildet wird die Basilikastadt allein durch das Stadtgebiet selbst, wobei keine umliegenden Gemeinden eingegliedert worden sind, sondern allenfalls ein Paar separat gelegene Wohnplätze darunter Eggers oder Trauben zur Großen Kreisstadt gehören. In der Nachbarschaft befinden sich Ortschaften wie Baienfurt, Ravensburg, Schlier und Berg.

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Neufahrn in der Region Bodensee aber auch Landkreis Ravensburg.

Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich im Landkreis Ravensburg gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten. Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich mit seiner Nebenstelle München von Weingarten nur ca. 186 Kilometer entfernt. Der Immobilienmarkt der Stadt Weingarten und der Region Bodensee ist mir somit gut vertraut. Sie liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Freistaat Bayern. Als Immobiliengutachter bin ich neben dem Ort Neufahrn auch in den Nachbarorten Baienfurt, Schlier, Ravensburg und Berg tätig und habe in der Bondenseeregion und Großraum Ravensburg bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Welches Preise für Immobilien bestimmen den Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt Weingarten des Landkreises Ravensburg entscheidend mit

Das Preisniveau bei Immobilien jeglicher Art gestaltet sich laut Immowelt auf dem heimischen Immobilienmarkt der Großen Kreisstadt des Landkreises Ravensburg überaus abwechslungsreich, was uns Immobiliengutachter aufgrund eines im Stadtgebiet vorherrschenden Mietspiegels für Wohnungen von knapp 10,21 Euro pro Quadratmeter ersichtlich wurde. Auch bei den durchschnittlichen Mietpreisen für Immobilienwerte wie Eigenheime konnten wir Immobiliengutachter einen Wert von ungefähr 1.285,00 Euro im Monat ausfindig machen, wogegen sich die Kaufpreise bei Eigentumswohnungen in einem Rahmen von circa 2.740,00 Euro pro Quadratmeter bewegen. Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienäuser kosten Sie im Falle einer Kaufabsicht in etwa 825.333,00 Euro, wogegen geeignetes Bauland für rund 500,00 Euro je Quadratmeter käuflich erworben werden könnte.

Kann die Basilikastadt Weingarten auch in Sachen lebenswerter Wohnstandort auf ganzer Ebene überzeugen?

Reizvolle Naturlandschaften reihen sich neben interessanten Bauwerken sowie kulturellen Highligths in die Liste der Besonderheiten ein, welche Ihnen die Basilikastadt während eines Aufenthaltes anzubieten hat.

Einzigartige Bauwerke sowie eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen prägen diese Region entscheidend mit Zu den Hauptattraktionen des Stadtgebietes im Landkreis Ravensburg zählt zweifelsfrei die Basilika St. Martin, welche der Großen Kreisstadt nicht nur den Beinamen „Basilikastadt“ eingebracht hat, sondern zudem als Wahrzeichen dieser attraktiven Region gilt. Weitere Highlights sind das Schlössle sowie die Überreste der ehemaligen Burg Wildeneck. Sehenswerte Ausstellungen bieten Ihnen unter anderen das Alamannenmuseum, Stadtmuseum oder Museum für Klosterkultur, wogegen sich kulturell interessierte auf eine Reihe regelmäßiger Veranstaltungen wie den Blutritt, das Welfenfest, die Klosterfestspiele sowie Fasnet freuen dürfen.

Schulen sowie Kinderbetreuung in der Großen Kreisstadt baden-Württembergs Nicht allein nur Grundschulen wie die Schule am Martinsberg garantieren in der Region für eine angemessene Ausbildung, sondern auch die Werkrealschule (Talschule), Realschule, Schussentalschule (Förderschule), Hauptschule sowie das Gymnasium. Auch eine Sonderschule für Körper- und Geistigbehinderte sowie zahlreiche Kindertageseinrichtungen darunter die Kita „Welfenburg“ oder Kita „Mullewapp“ bereichern das Bldungssystem dieser Stadt.

Wodurch gilt die Basilikastadt nicht nur unter Insidern als dynamischer Wirtschafts- und Gewerbestandort

Ist es die hervorragende Infrastruktur, welche das Stadtgebiet nicht nur für Einzelhändler oder Dienstleistungsanbieter so interessant erscheinen lässt? Ganz sicher, doch auch in Sachen Verkehrslage liegt die Region Baden-Württembergs nicht nur an den Bundesautobahnen A 8, A 96 sowie A 98, sondern zudem an den Bundesstraßen B 30 und B 32, wodurch sich naheliegende Regionen innerhalb kürzester Fahrzeit schnellstmöglich erreichen lassen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass selbst namhafte Unternehmen wie die CHG-Meridian AG, Kirchner Konstruktions GmbH oder ToxPressotechnik GmbH & Co. KG mit modernen Produktionsstätten innerhalb des Stadtgebietes aufwarten können.

Mit diesen speziellen Lagefaktoren sollten Einzelhändler am Wirtschaftsstandort Basilikastadt konkret rechnen

An Hand weitreichender Fakten der GfK GeoMarketing darf innerhalb der Großen Kreisstadt des Regierungsbezirkes Tübingen von einer Umsatzstatistik von circa 6,2 Millionen Euro aus dem Jahre 2014 ausgegangen werden, wobei jeder Bewohner über ungefähr 21.200,00 Euro frei verfügen durfte. Gleichzeitig lohnt sich ein Blick auf den Kaufkraftindex, welcher im gleichen Jahr knapp 99,9 Punkte erzielen konnte.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Weingarten interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Weingarten und den Landkreis Ravensburg.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung