Immobilienbewertung in Wandlitz

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Wandlitz bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Wandlitz in Brandenburg tätig.

Wandlitz

Rolf Handke / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Wandlitz im Ballungsraum Berlin und des Oder-Havel-Kanals. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Brandenburg, zwischen Oranienburg und Eberswalde, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region nördlich von Berlin, im Nordosten des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in Wandlitz entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit eher moderat steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandshäuser in Wandlitz im Verlauf eines Jahres um fast 16 Prozent gestiegen sind. Die Mieten in der Gemeinde liegen über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in Wandlitz bei 10,69 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Wandlitz im Allgemeinen teurer als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,25 Euro im Vergleich zum brandenburgischen Durchschnittspreis von 6,59 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 11,82 Euro vermietet, in Brandenburg sind es ansonsten 7,89 Euro. Auch Häuser mietet man in Wandlitz teurer als im übrigen Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 11,32 Euro, im Vergleich zu 9,52 Euro in Brandenburg. Am Immobilienmarkt von Wandlitz beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.519,41 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Wandlitz zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.918,37 Euro, in Brandenburg sind es ansonsten 2.460,46 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 2.155,43 Euro, im Vergleich zu 3.166,49 Euro im übrigen Bundesland. Häuser werden in Wandlitz hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Für Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 2.710,88 Euro verlangt, in Brandenburg sind es ansonsten 2.189,13 Euro. Der Preis für Häuser mit 150 Quadratmetern liegt hier bei durchschnittlich 2.677,47 Euro, im Vergleich zu 1.915,33 Euro in Brandenburg. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.386,85 Euro, im übrigen Bundesland sind es 1.806,46 Euro.

Wandlitz ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Barnim des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Berlin. Bis zum Alexanderplatz in Mitte sind es von Wandlitz aus nur 35 Kilometer Wegstrecke.

Wandlitz liegt auf dem nordwestlichen Teil der Barnim Hochfläche. Auf einer Fläche von 162,84 km² leben hier 22.585 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 139 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin von Wandlitz ist seit 2011 die Kommunalpolitikerin Jana Radant von der unabhängigen Wählerinitiative Mit den Bürgern – Für die Bürger. Die Ortsteile der Gemeinde Wandlitz haben einige interessante Baudenkmäler aufzuweisen. Dazu gehört beispielsweise die Dorfkirche in Basdorf aus dem 14. oder 15. Jahrhundert. Aus dem Dritten Reich ist der ehemalige Landsitz von Joseph Goebbels erhalten. Die evangelische Kirche im Ortsteil Klosterfelde stammt aus dem 15. Jahrhundert. Der Wandlitzer Teilort Lanke hat ein Schloss mit vielen Nebengebäuden zu bieten. Die Prendener Dorfkirche wurde wahrscheinlich im 16. und 17. Jahrhundert errichtet, 1704 bekam es einen zusätzlichen Glockenturm im Fachwerkstil. Der Ortsteil Schönerlinde hat eine spätgotische Feldsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert zu bieten. In Wandlitz selbst ist der historische Dorfkern sehenswert, dort gibt es zahlreiche Bauernhäuser aus dem 17. Jahrhundert zu entdecken. Die Wandlitzer Kirche St. Konrad aus den Jahren 1936 und 1937 ist ein katholisches Gotteshaus. Neben interessanten Baudenkmälern hat die Gemeinde Wandlitz drei Museen zu bieten. Im Ortsteil Klosterfelde ist das internationale Artistenmuseum zu besichtigen und Basdorf beherbergt das Heidekrautbahn-Museum. In Wandlitz ist ein Agrarmuseum beheimatet.

Wandlitz verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Gemeinde stehen drei Grundschulen, eine Oberschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Die Gemeinde Wandlitz ist über eine Anschlussstelle zur Bundesautobahn A11 von Berlin nach Stettin in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B273 von Potsdam nach Bernau und B109 von Prenzlau nach Berlin durch das Gemeindegebiet. Auf der Schiene bietet die Regionalbahn NE27 Anschluss nach Berlin. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Berlin.

Die Zahl der Gewerbetreibenden in Wandlitz wächst. In der Großgemeinde Wandlitz betrieben im Jahr 2008 insgesamt 2.192 Unternehmen ihr Gewerbe. Noch im Jahr 2005 waren es 244 Firmen weniger.

Es handelt sich dabei allerdings vorwiegend um kleinere Betriebe, nur vier der angemeldeten Unternehmen hatten 2008 mehr als 50 Mitarbeiter. Der größte Arbeitgeber der Gemeinde war zum damaligen Zeitpunkt die Kommune mit 199 Mitarbeitern. Der Dienstleistungsbereich nahm mit 85 Prozent den größten Anteil der Firmen ein. Um den Tourismus in Wandlitz noch mehr anzukurbeln, strebt die Gemeinde den Titel ‚Anerkannter Erholungsort‘ an. Dieses Ziel wurde für notwendig befunden, weil die Umsätze in der Tourismusbranche nach einem Boom bis 2010 heute wieder rückläufig sind. Damals erreichte die Gemeinde mit 100.000 jährlichen Übernachtungen und bis zu einer Million Tagesbesuchern eine Wertschöpfung von beinahe 13 Millionen Euro pro Saison.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Dresden und ist von Wandlitz nur ca. 235 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Gemeinde Wandlitz und der Oder-Havel-Region ist mir somit gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Brandenburg. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Wandlitz auch in den Nachbarorten Schorfheide, Marienwerder, Biesenthal, Bernau, Panketal, Berlin, Mühlenbecker Land, Oranienburg und Liebenwalde im Landkreis Oberhavel tätig und habe in Brandenburg, in der Region der Oder-Havel seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Wandlitz interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Wandlitz und in Brandenburg.

Comments are closed.

© 2004 - 2021 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung