Verwaltungskosten

Innerhalb der Kostenrechnung im Bereich Wohnen beziehungsweise Bauen gehören die Verwaltungskosten zu einer wichtigen Kategorie, wenngleich es keine exakte Definition für die Bezeichnung Verwaltungskosten gibt. Dem ist so, weil die Kosten, die zum Bewirtschaften von Gebäuden, Unternehmen oder sonstigen Wirtschaftseinheiten entstehen, nicht ganz konkret abzugrenzen sind. Gemeinhin zählen zu den Verwaltungskosten jene Gelder, die beim Verwalten eines Grundstücks entstehen. Darunter sind unter anderem zu zählen: Arbeitskräfte, Einrichtungen, Bürobedarfsartikel, Aufsichtsgelder, Prüfungen, etwaige Verbandsbeiträge oder auch Gebühren. Erledigt der Eigentümer selbst Verwaltungsarbeiten, gehören auch die dabei entstehenden Kosten zu den Verwaltungskosten.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung