Immobilienbewertung in Stadthagen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Stadthagen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Stadthagen in Niedersachsen tätig.

Stadthagen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Stadthagen in der Region Bielefeld/Hannover und Weserbergland. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Niedersachsen, zwischen Minden und Hannover, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg, im Süden des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte von Stadthagen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandswohnungen in Stadthagen im Verlauf eines Jahres um über 18 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in Stadthagen bei 6,24 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man hier günstiger als im übrigen Bundesland. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 6,77 Euro vermietet, im Vergleich zu 7,54 Euro in Niedersachsen. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 6,12 Euro, im übrigen Bundesland sind es 7,69 Euro. Häuser werden in Stadthagen ebenfalls günstiger vermietet als im übrigen Niedersachsen. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 7,22 Euro, im übrigen Bundesland sind es 8,03 Euro. Am Immobilienmarkt von Stadthagen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.343,10 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Stadthagen zu günstigeren Preisen angeboten als sonst in Niedersachsen. Der Durchschnittspreis für Wohnungen mit 60 Quadratmetern beträgt hier 1.079,92 Euro, im Vergleich zu 2.327,30 Euro in Niedersachsen. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.864,81 Euro, im sonstigen Bundesland sind es 2.707,69 Euro. Häuser werden in Stadthagen ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.855,10 Euro angeboten, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 2.026,68 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.765,40 Euro, in Niedersachsen sind es 1.909,73 Euro. Für Häuser mit 200 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 1.153,70 Euro verlangt, im Vergleich zu 1.661,40 Euro im übrigen Bundesland.

Stadthagen ist die Kreisstadt im Landkreis Schaumburg des Bundeslandes Niedersachsen. Das Stadtgebiet erstreckt sich rund 40 Kilometer im Westen der Landeshauptstadt Hannover.

Stadthagen liegt zwischen Minden und Hannover. Auf einer Fläche von 60,27 km² leben hier 22.158 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 368 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Bürgermeister von Stadthagen ist seit 2014 der parteilose Kommunalpolitiker Oliver Theiß. Die Stadt hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die gotisch geprägte St. Martini Kirche wurde im Jahre 1318 erbaut. Das Mausoleum der Grafen und Fürsten von Schaumburg-Lippe wurde 1608 an diese Kirche angebaut und gilt als Kunstdenkmal von überregionaler Bedeutung. Die Klosterkirche des ehemaligen Franziskanerklosters wurde im Jahre 1500 errichtet. Das älteste Baudenkmal von Stadthagen ist die gotische St. Johanniskapelle von 1312. Das einst fürstliche Schloss Stadthagen von 1534 gilt als ältestes und eines der bedeutendsten Gebäude im Stil der Weserrenaissance. Das Heimatmuseum Amtspforte wurde im Jahre 1553 erbaut. Das Neue Baumhaus wurde 1602 im Stil der Weserrenaissance errichtet. Die Alte Lateinschule stammt von 1556. Die Stadtbibliothek sitzt im Landsbergschen Hof von 1731. Eines der schönsten Fachwerkhäuser der Altstadt ist das Haus zum Wolf von 1575. Das Alte Rathaus im Stil der Weserrenaissance wurde im Jahre 1529 erstmals erwähnt.

Stadthagen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen drei Grundschulen, eine Oberschule, eine integrierte Gesamtschule, zwei Gymnasien und ein Fachgymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot. Für die höhere Bildung sorgt das Studienseminar Stadthagen für das Lehramt an Gymnasien.

Stadthagen ist über die rund 15 Autominuten entfernte Bundesautobahn A2 von Oberhausen nach Berlin in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B65 von Minden nach Hannover durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Stadthagen liegt an der Schienenstrecke von Hannover nach Minden und bietet Anschluss in die Städte Braunschweig, Löhne, Bielefeld, Osnabrück und Rheine. Außerdem verkehrt hier die S-Bahn-Linie 1 zwischen Hannover und Minden. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Hannover und Bremen.

Der Wirtschaftsstandort Stadthagen profitiert maßgeblich von seiner geografischen Nähe zur Region Hannover. Insgesamt sitzen in Stadthagen rund 1.500 Gewerbebetriebe verschiedenster Größenordnung.

Hier sind innovative Kleinunternehmen und moderne Dienstleister genauso ansässig wie traditionelle Handwerksbetriebe sowie Großhändler und Logistikunternehmen. Der bunte Branchenmix der Stadt wird durch große Industriebetriebe ergänzt. Der größte Arbeitgeber des Standortes ist der deutsche Hauptsitz des weltweit agierenden Automotive-Zulieferers Faurecia. Aber auch der Fach- und Einzelhandel ist ein Branchenschwerpunkt der Stadt. Zu den am Standort ansässigen Unternehmen zählen beispielsweise der Hersteller von Polyurethan Platten Obo Werke GmbH, das Maschinenbauunternehmen Luehr Filter GmbH, der Großhandel für Betriebshygiene, Gastronomie und Festbedarf Max Kleinert, der Hersteller elektronischer Geräte Brauns Control GmbH, das Chemieunternehmen Dr. Bruno Stellmach GmbH & Co KG, die Druckerei Print Media Schaumburg GmbH, das Maschinenbauunternehmen Hohmeier Anlagenbau GmbH, das Maschinenbauunternehmen Max Holder GmbH und der Kunststoffhersteller MBB Plastics GmbH.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Stadthagen ca. 250 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Stadthagen und der Region Weserbergland ist mir dennoch gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Niedersachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Stadthagen auch in den Nachbarorten Lauenhagen, Lüdersfeld, Heuerßen, Beckedorf, Apelern und Auetal, die Stadt Obernkirchen sowie die Gemeinden Nienstädt, Helpsen, Hespe, Meerbeck, Nordsehl und Niedernwöhren tätig und habe in Niedersachsen, in der Region des Ballungsraums Hannover-Braunschweig-Wolfsburg seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Stadthagen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Stadthagen und Niedersachsen.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung