Schamottesteine / -mörtel

Schamottesteine werden aus Kaolin hergestellt. Dabei handelt es sich um einen sehr hart gebrannten, feuerfesten Ton. Benötigt werden Schamottesteine um Brennkammern bei Heizungsanlagen, Kamine, Öfen und Schornsteinen innen auszukleiden. Mit Schamottemörtel werden die einzelnen Schamottesteine miteinander verbunden und Ausbesserungen von beispielsweise Rissen durchgeführt. Schamottemörtel benötigt einige Tage zu Trocknen, so dass ein Befeuern erst nach Austrocknung beginnen kann.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung