Immobilienbewertung in Sangerhausen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Sangerhausen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Sangerhausen in Sachsen-Anhalt tätig.

Sangerhausen

Rudolf Michel / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Sangerhausen in der Region zwischen Harz und Kyffhäuser. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Sachsen-Anhalt, zwischen Nordhausen und Halle, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Südharz, im Süden Sachsen-Anhalts. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Sangerhausen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Mietpreise in Sangerhausen um etwa 5 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des Landkreises liegen. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Sangerhausen bei 5,49 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Sangerhausen im Allgemeinen zu etwa den gleichen Preisen wie im übrigen Sachsen-Anhalt. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 5,47 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 5,46 Euro. Häuser mietet man in Sangerhausen hingegen zu günstigeren Preisen als im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 5,51 Euro, im Vergleich zu 7,65 Euro sonst in Sachsen-Anhalt. Am Immobilienmarkt von Sangerhausen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.543,05 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Sangerhausen zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Sachsen-Anhalt. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.116,30 Euro, im Vergleich zu 1.032,28 Euro in ganz Sachsen-Anhalt. Häuser werden in Sangerhausen ebenfalls zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Sachsen-Anhalt. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.749,41 Euro, in Sachsen-Anhalt sind es ansonsten 1.601,59 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.850,59 Euro verkauft, im Vergleich zu 1.690,97 Euro in ganz Sachsen-Anhalt. Für Häuser mit 200 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 1.299,32 Euro verlangt, im übrigen Bundesland sind es 1.211,59 Euro.

Sangerhausen ist die Kreisstadt im Landkreis Mansfeld-Südharz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Das Stadtgebiet erstreckt sich im Südwesten des Bundeslandes in der Nähe der Grenze zum Freistaat Thüringen.

Die Stadt Sangerhausen liegt zwischen Harz und Kyffhäuser in der Goldenen Aue. Auf einer Fläche von 207,66 km² leben hier 26.798 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 129 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Sangerhausen ist seit 2014 der Kommunalpolitiker Ralf Poschmann von der CDU. Die Stadt Sangerhausen hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die gotische Jakobikirche geht auf einen im Jahre 1271 erstmals erwähnten Vorgängerbau zurück. Das Kirchenschiff der heutigen Kirche wurde unter Einbeziehung alter Bauteile im Jahre 1472 fertiggestellt. Die Kirche St. Ulrici aus dem 12. Jahrhundert gilt als Sakralbau von einzigartigem architekturgeschichtlichen Rang, weil sie aus der üblichen thüringisch-sächsischen Romanik hervorsticht. Die neugotische Herz Jesu Kirche wurde im Jahre 1894 geweiht. Im mittelalterlichen Stadtkern von Sangerhausen kann der Besucher außerdem viele historische Bürgerhäuser im Stil der Renaissance entdecken. Sehenswert sind darüber hinaus die Ruine des Alten Schlosses und die mittelalterlichen Gebäude Neues Schloss und Altes Rathaus. Darüber hinaus kann man in Sangerhausen im Europa-Rosarium die größte Rosensammlung der Welt besichtigen. Im Spengler-Museum ist ein komplettes Mammut-Skelett ausgestellt.

Sangerhausen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, zwei Sekundarschulen und ein Gymnasium zur Verfügung. Die drei Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Sangerhausen ist über Anschlussstellen zu den Bundesautobahnen A38 von Rosdorf nach Brandis und A71 von Sangerhausen nach Schweinfurt in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Dadurch bestehen günstige Verbindungen zu den Ballungszentren Halle, Leipzig, Erfurt und Göttingen. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B86 von Mansfeld nach Straußfurt durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Sangerhausen bietet stündliche Direktverbindungen in die Städte Halle, Leipzig, Magdeburg, Kassel und Erfurt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flugplatz Allstedt liegt rund 15 Kilometer entfernt. Die nächstgelegenen größeren Flughäfen sind Magdeburg-Cochstedt in 60 Kilometern Entfernung und der rund 100 Kilometer entfernte Airport Leipzig-Halle.

Seit dem Niedergang des Bergbaus in der Region zählt die Stadt Sangerhausen zu den wirtschaftsschwächsten Standorten der Bundesrepublik.

Bis 1990 stellte der Bergbau den Haupterwerbszweig für die Menschen in der Region dar. Heute liegt die Arbeitslosenquote in Sangerhausen bei 17 Prozent. Einige Traditionsunternehmen sind dem Standort dennoch als wichtige Arbeitgeber erhalten geblieben. Dazu zählt beispielsweise die Firma MIFA Bike GmbH, früher Mitteldeutsche Fahrradwerke. Der Fahrradhersteller sitzt schon seit 1907 in Sangerhausen und beschäftigte im Jahr 2014 insgesamt 770 Mitarbeiter. Ein bedeutender Arbeitgeber für den Standort ist aber auch das Helios-Klinikum. Es fungiert als akademisches Lehrkrankenhaus für die Studenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Dresden und ist von Sangerhausen nur ca. 245 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der sachsen-anhaltinsichen Stadt Sangerhausen und der Region ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in Mitteldeutschland. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Sangerhausen auch in den Nachbarorten Harzgerode im Landkreis Harz, Südharz, Wallhausen, Edersleben, Allstedt und Mansfeld tätig und habe in Sachsen-Anhalt, in der Region Mitteldeutschland seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Sangerhausen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Sangerhausen und Sachsen-Anhalt.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung