Immobilienbewertung in Salzwedel

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Salzwedel bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Salzwedel in Sachsen-Anhalt tätig.

Salzwedel

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Salzwedel in der Region Altmark. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Sachsen-Anhalt, zwischen Gifhorn und Wittenberge, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Ballungsregion Magdeburg, im Nordosten Sachsen-Anhalts. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Salzwedel entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Neubauhäuser in Salzwedel im Verlauf eines Jahres um fast 7 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Salzwedel bei 5,00 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Salzwedel im Allgemeinen zu günstigeren Preisen als im übrigen Sachsen-Anhalt. Wohnungen mit 30 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 5,56 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 6,72 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 4,84 Euro, im Vergleich zu 5,45 Euro in Sachsen-Anhalt. Häuser mietet man in Salzwedel ebenfalls günstiger als im übrigen Bundesland. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 4,52 Euro, in Sachsen-Anhalt sind es ansonsten 7,36 Euro. Am Immobilienmarkt von Salzwedel beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.556,05 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Salzwedel zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Sachsen-Anhalt. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 769,36 Euro, im Vergleich zu 1.019,77 Euro in ganz Sachsen-Anhalt. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.220,23 Euro verkauft, im übrigen Bundesland sind es 1.822,82 Euro. Häuser werden in Salzwedel hingegen zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Sachsen-Anhalt. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.818,22 Euro, im übrigen Bundesland sind es 1.566,21 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.847,59 Euro verkauft, im Vergleich zu 1.646,64 Euro in ganz Sachsen-Anhalt.

Salzwedel ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die nächstgelegenen größeren Nachbarstädte sind Lüchow in rund 10 und Uelzen in rund 44 Kilometern Entfernung.

Die Stadt Salzwedel liegt in der Altmark. Auf einer Fläche von 304,58 km² leben hier 24.002 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 79 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin von Salzwedel ist seit 2015 die parteilose Kommunalpolitikerin Sabine Blümel. Die Hansestadt Salzwedel hat ihren Besuchern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der Altstadt gibt es viele restaurierte Fachwerkhäuser zu entdecken. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind unter anderem das Neperver Tor und das Steintor vollständig erhalten. Die Burg Salzwedel aus dem 9. Jahrhundert ist jedoch nur noch als Ruine zu besichtigen. Das heutige Amtsgericht wurde im Jahre 1509 erbaut. Die Marienkirche geht auf einen Vorgängerbau aus dem Jahre 1150 zurück, ein Turmstumpf zeugt heute noch von dieser Vergangenheit. Mit dem Bau der Kirche St. Katharinen wurde im Jahre 1280 begonnen, im frühen 14. Jahrhundert wurde sie dann nochmals erweitert. Die Mönchskirche wurde 1250 als Klosterkirche des Franziskanerordens errichtet. Die St. Lorenz Kirche entstand in der Mitte des 13. Jahrhunderts. Das Kloster Dambeck wurde im Jahre 1224 als Benediktinerinnenkloster gegründet, seit 1991 leben hier Mönche der Lukaskommunität Hannover. In der ehemaligen Münzprägeanstalt aus dem frühen 14. Jahrhundert hat heute die Industrie- und Handelskammer ihren Sitz.

Salzwedel verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, zwei Sekundarschulen, eine freie integrierte Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die beiden Sonderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Salzwedel hat keinen direkten Anschluss zu einer Bundesautobahn. Die durch das Stadtgebiet verlaufenden Bundesstraßen B71 von Halle nach Bremerhaven, B248 von Northeim nach Dannenberg und B190 nach Seehausen gewährleisten jedoch die Einbindung in das deutsche Fernstraßennetz.

Die nächstgelegene Autobahnauffahrt ist die rund 60 Kilometer entfernte Anschlussstelle Wolfsburg zur A39. Der Bahnhof Salzwedel liegt an der Schienenstrecke von Stendal nach Uelzen. Es bestehen Regional-Express-Verbindungen nach Magdeburg und Halle. Außerdem hält hier ein Interregio-Express auf seiner Fahrt von Berlin nach Hamburg. Am Wochenende macht sogar ein Intercity-Zug von Berlin nach Hamburg Station. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Hamburg und Hannover.

Der Wirtschaftsstandort Salzwedel ist vor allem durch ein Produkt bekannt geworden, das ist der Salzwedeler Baumkuchen. Schon seit dem Jahr 1808 wird die beliebte Süßigkeit in der Salzwedeler Baumkuchen-Fabrik hergestellt.

Die Fabrik war ab Mitte des 19. Jahrhunderts sogar königlicher Hoflieferant. Heute stehen den Unternehmen in Salzwedel zwei Gewerbegebiete für eine Ansiedlung zur Verfügung. Das Gewerbegebiet Brietz hat eine Fläche von rund 11 Hektar und ist unmittelbar an die Bundesstraße B71 angebunden. Das Industrie- und Gewerbegebiet Nord verfügt über rund 28 Hektar Fläche und Anbindungen an die Bundesstraßen B71 und B248.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Dresden und ist von Salzwedel nur ca. 320 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der sachsen-anhaltinsichen Stadt Salzwedel und der Region ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in Mitteldeutschland. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Salzwedel auch in den Nachbarorten Uelzen, Lüchow, Gardelegen und Arendsee tätig und habe in Sachsen-Anhalt, in der Region Mitteldeutschland seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Salzwedel interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Salzwedel und Sachsen-Anhalt.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung