Immobilienbewertung in Salzkotten

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Salzkotten bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Salzkotten im Kreis Paderborn in Ostwestfalen-Lippe tätig.

Salzkotten

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Salzkotten in Ostwestfalen-Lippe im Kreis Paderborn. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Region Ostwestfalen-Lippe, zwischen Lippstadt und Paderborn, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Paderborn im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Salzkotten entwickeln sich mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt. Die Plattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Salzkotten um durchschnittlich 32 Prozent unter den Vergleichswerten des Kreises Paderborn liegen.

Die Mieten der Stadt bleiben denn auch deutlich unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Salzkotten bei 5,86 Euro pro Quadratmeter. Mietwohnungen sind in Salzkotten wesentlich günstiger zu haben als im übrigen Bundesland. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden in Salzkotten für durchschnittlich 4,81 Euro pro Quadratmeter vermietet, der nordrhein-westfälische Vergleichspreis beträgt 8,01 Euro pro Quadratmeter. Häuser mietet man in Salzkotten ebenfalls deutlich günstiger als sonst in Nordrhein-Westfalen. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 5,83 Euro pro Quadratmeter, im Vergleich zu 8,53 Euro pro Quadratmeter im übrigen Bundesland. Am Immobilienmarkt von Salzkotten beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.553,84 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Salzkotten wesentlich günstiger angeboten als im übrigen Nordrhein-Westfalen. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.846,71 Euro pro Quadratmeter verkauft, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 2.493,99 Euro pro Quadratmeter. Auch Häuser werden in Salzkotten günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.701,16 Euro pro Quadratmeter verkauft, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 2.294,34 Euro pro Quadratmeter. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.673,58 Euro pro Quadratmeter, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 2.165,55 Euro pro Quadratmeter üblich ist. Häuser mit 200 Quadratmetern werden in Salzkotten für durchschnittlich 1.224,34 Euro pro Quadratmeter verkauft, der nordrhein-westfälische Vergleichspreis liegt bei 1.937,01 Euro pro Quadratmeter.

Salzkotten ist eine Stadt im Kreis Paderborn des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Detmold, der geografisch mit der Region Ostwestfalen-Lippe übereinstimmt.

Die Stadt Salzkotten liegt im Bürener Land. Auf einer Fläche von 109,8 km² leben hier 25.106 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 229 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Bürgermeister von Salzkotten ist seit 2014 der Kommunalpolitiker Ulrich Berger von der CDU. Die Stadt Salzkotten hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die kreuzförmige Hallenkirche St. Johannes Enthauptung wurde im Jahre 1256 anlässlich der Übertragung der Pfarrrechte erstmals urkundlich erwähnt. Das Brunnenhaus der Unitasquelle wurde 1554 auf einem polygonalen Grundriss erbaut. Das Alte Pfarrhaus ist ein zweigeschossiger Fachwerkbau aus dem Jahre 1783. Die ehemalige Mädchenschule ist ein im Jahre 1819 erbautes Fachwerkhaus, das heute als Heimathaus genutzt wird. Die früher zahlreich vorhandenen Fachwerkbauten der Salzkottener Altstadt wurden im 20. Jahrhundert durch Abbrüche sehr dezimiert. Die Stadtbefestigung wurde in den Jahren 1245 bis 1247 angelegt, heute sieht man noch den Hexenturm, den Bürgerturm und das Westerntor. Die Dreckburg liegt im Osten der Stadt und wurde im Jahre 1434 erstmals urkundlich erwähnt. Sehenswert ist auch der historische Speicher in Scharmede, der im Stil der Weserrenaissance erbaut wurde.

Salzkotten verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sechs Grundschulen und eine Gesamtschule zur Verfügung. Die drei Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Bundesstraße B1 von der niederländischen Grenze bei Aachen bis Küstrin an der polnischen Grenze verläuft durch das Stadtgebiet von Salzkotten. Parallel dazu verläuft im Süden die Bundesautobahn A44 von Dortmund nach Kassel.

Im Osten des Stadtgebietes liegt die A33 von Bielefeld nach Brilon. Die beiden Bahnhöfe von Salzkotten liegen an der Schienenstrecke von Hamm nach Warburg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegene Fluganbindung ist der internationale Flughafen Paderborn-Lippstadt in rund zehn Kilometern Entfernung.

Am Wirtschaftsstandort Salzkotten haben einige Unternehmen von überregionaler Bedeutung ihren Sitz. Dazu gehört beispielsweise der Textileinzelhändler Klingenthal Unternehmensgruppe mit der Klingenthal Südring GmbH, der F. Klingenthal GmbH und der Westfälischen Textilgesellschaft Klingenthal & Co mbH.

Einer der größten Arbeitgeber der Stadt ist das Landtechnikunternehmen Salzkottener Maschinenbau GmbH. Die Firma Reineke-Brot ist eine Großbäckerei im Westen von Salzkotten, die ihre Produkte mit Mehl aus eigener Mühle herstellt. Eine weitere Großbäckerei in der Stadt ist Lange im Ortsteil Upsprunge. Bekannt geworden ist der Wirtschaftsstandort vor allem durch die Salzkotten Gefäße, welche vor allem in Universitäts- und Forschungslaboren sowie in der Chemie- und Pharmaindustrie zur Anwendung kommen. Das Unternehmen Rötzmeier Sicherheitsbehälter mit Sitz in Salzkotten ist Marktführer bei der Herstellung dieser Edelstahlgefäße zur explosionssicheren Lagerung von Lösungsmitteln.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Salzkotten nur ca. 152 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Salzkotten und des Kreises Paderborn ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Salzkotten auch in den Nachbarorten Delbrück, Paderborn, Borchen, Bad Wünnenberg, Büren, Geseke und Lippstadt im Kreis Soest tätig und habe in der Region Ostwestfalen-Lippe und im Norden von NRW seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Salzkotten interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Salzkotten und den Kreis Paderborn.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung