Immobilienbewertung in Remseck am Neckar

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Remseck am Neckar bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Remseck am Neckar in Baden-Württemberg tätig.

Remseck

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Remseck im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Ludwigsburg und Waiblingen, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart, im Zentrum Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) im Landkreis Ludwigsburg und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Remseck entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Mietpreise in Remseck um rund 10 Prozent unter dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Mieten in der Stadt liegen über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Remseck bei 11,09 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Remseck im Allgemeinen zu höheren Preisen als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 12,63 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 10,21 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,48 Euro, im Vergleich zu 9,84 Euro in ganz Baden-Württemberg. Häuser mietet man in Remseck ebenfalls teurer als im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 9,08 Euro, im Vergleich zu 8,95 Euro sonst in Baden-Württemberg. Am Immobilienmarkt von Remseck beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 4.266,60 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Remseck zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Für Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 4.188,72 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 3.137,69 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 4.265,20 Euro, im Vergleich zu 3.520,74 im sonstigen Bundesland. Häuser werden in Remseck ebenfalls zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Baden-Württemberg. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 4.325,76 Euro, im übrigen Bundesland sind es 2.973,75 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4.061,87 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.855,17 Euro in ganz Baden-Württemberg. Für Häuser mit 200 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 5.385,57 Euro verlangt, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 2.740,52 Euro.

Remseck am Neckar ist eine Stadt im Landkreis Ludwigsburg des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet grenzt im Südwesten direkt an die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Stadt Remseck liegt im Neckartal. Auf einer Fläche von 22,82 km² leben hier 26.174 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 1.147 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Remseck ist seit 2014 der parteilose Kommunalpolitiker Dirk Schönberger. Alle Stadtteile von Remseck haben ihren Besuchern interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. In Aldingen kann man beispielsweise ein Renaissanceschloss mit Barockportal aus dem Jahr 1580 besichtigen. Die Pfarrkirche St. Michael und Sebastian wurde in der Zeit um 1500 im spätgotischen Stil errichtet. In Hochberg steht ein weiteres Schloss mit Rittersaal, das im Jahre 1593 erbaut wurde. Die hiesige evangelische Kirche ist neugotisch und stammt von 1854. Auch der Stadtteil Hochdorf hatte im 16. Jahrhundert sein eigenes Schloss, das heute allerdings nur noch in Resten erhalten ist. Außerdem kann man dort einen historischen Meiereihof aus dem 16. Jahrhundert besichtigen. In Neckargröningen gibt es einige historische Fachwerkbauten zu sehen, das Rathaus stammt aus dem Jahr 1592. Die hiesige evangelische Kirche hat einen gotischen Chor aus dem Jahr 1515. Im Stadtteil Neckarrems kann man wiederum ein Schloss bewundern, das Schloss Remseck wurde im Jahre 1842 auf einem Bergsporn errichtet. Das Alte Rathaus dieses Stadtteils stammt aus dem Jahr 1564.

Remseck verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Für die Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt mit einer Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Jeder Stadtteil von Remseck stellt seinen Schülern zudem jeweils eine Grundschule zur Verfügung.

Die Stadt Remseck am Neckar ist über die Bundesautobahn A81 von Würzburg über Stuttgart nach Singen in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Anschlussstelle Ludwigsburg Süd liegt etwa zwölf Kilometer entfernt.

Die Bundesstraßen B14, B27 und B29 verlaufen alle in etwa acht Kilometern Entfernung von der Stadt. Darüber hinaus ist Remseck über die Schiene mit den Stadtbahnnetzen von Ludwigsburg, Waiblingen und Stuttgart verbunden. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der internationale Flughafen Stuttgart liegt etwa 25 Kilometer von Remseck entfernt.

Die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Remseck am Neckar besteht vor allem in seiner zentralen Lage. Die Stadt liegt inmitten der Metropolregion Stuttgart, direkt vor den Toren der Landeshauptstadt.

Entsprechend gut ist die Infrastruktur des Standortes zu bewerten. Die Struktur der Wirtschaft in Remseck ist sehr ausgewogen und setzt sich hauptsächlich aus den Branchen Handel, Dienstleistung, Handwerk und Produktion zusammen. Kleine und mittlere Unternehmen herrschen am Standort vor, einige davon sind international tätig. Ein prägender Wirtschaftsfaktor für Remseck sind die unternehmensnahen Dienstleistungen, aber auch der Großhandel mit Maschinen, Werkzeugen, Chemie-Erzeugnissen und Baustoffen ist hier stark vertreten. Darüber hinaus gibt es am Standort einige Betriebe der Branchen Bau, Recycling und Erdenherstellung. Im Jahr 2013 stellte die Stadt Remseck am Neckar insgesamt 9.752 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zur Verfügung. Die ungebundene Kaufkraft je Einwohner betrug im gleichen Jahr 18.161 Euro. Die Kaufkraftkennziffer wurde mit dem Wert 118 angegeben, die Einzelhandelskaufkraftziffer wurde mit 120,8 veranschlagt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Remseck am Neckar nur ca. 205 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Remseck am Neckar und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Remseck am Neckar auch in den Nachbarorten Kornwestheim, Ludwigsburg und Marbach am Neckar, Waiblingen, Fellbach im Rems-Murr-Kreis und Stuttgart tätig und habe in Baden-Württemberg, im Landkreis Ludwigsburg seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Remseck am Neckar interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Remseck am Neckar und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung