RAL

Der RAL wurde 1925 gegründet und steht für „RAL – Deutsches Institut für Gütesicherheit und Kennzeichnung e. V.“; der ursprüngliche Name war „Reichsausschuss für Lieferbedingungen“. Innerhalb der Bundesrepublik vergibt der aus Sankt Augustin agierende, gemeinnützige, interessenneutrale Spitzenverband Gütezeichen wie den „Blauen Engel“. Hinter jedem Gütezeichen steht eine vom RAL anerkannte Gütegemeinschaft. Aus 130 Mitgliedsverbänden, die ihrerseits aus dem Handwerk, der Industrie, Verbrauchern sowie dem Staat bestehen, setzt sich der RAL zusammen. Gemäß den jeweilig geltenden Richtlinien der Gütezeichen werden Produkte/Dienstleistungen überprüft und Verstöße gemeldet. Unternehmen, die ein vom RAL anerkanntes Gütezeichen führen, unterwerfen sich der kontinuierlichen Überwachung neutraler Prüfstellen und laufenden Eigenqualitätskontrollen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung