Immobilienbewertung in Radolfzell

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Radolfzell bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Radolfzell in Baden-Württemberg tätig.

Radolfzell

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Radolfzell im Regierungsbezirk Freiburg. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Konstanz und Singen, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Bodensee, im Süden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region Bodensee und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Radolfzell entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise für Wohnungen in Radolfzell um etwa 10 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Wohnungsmieten in der Stadt liegen ebenfalls über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Radolfzell bei 10,58 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Radolfzell im Allgemeinen teurer als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,84 Euro, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 10,55 Euro. Häuser mietet man in Radolfzell hingegen zu günstigeren Preisen als sonst in Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden in Radolfzell für durchschnittlich 7,67 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es im Durchschnitt 9,85 Euro. Am Immobilienmarkt von Radolfzell beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 4.124,85 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Radolfzell zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3.697,23 Euro, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 3.010,51 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4.267,34 Euro verkauft, im Vergleich zu 3.431,79 Euro im übrigen Bundesland. Häuser werden in Radolfzell ebenfalls teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 3.502,62 Euro verkauft, der baden-württembergische Vergleichspreis liegt bei 2.721,47 Euro.

Radolfzell am Bodensee gehört zum Landkreis Konstanz des Bundeslandes Baden-Württemberg. Mit der Halbinsel Mettnau ist Radolfzell auch ein Kurort.

Radolfzell liegt zwischen der Höri, dem Hegau, dem Bodanrück und dem Bodensee. Auf einer Fläche von 58,57 km² leben hier 30.784 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 526 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Radolfzell ist seit 2013 der parteilose Kommunalpolitiker Martin Staab. Das beeindruckendste Bauwerk von Radolfzell ist das Münster Unserer lieben Frau, das mitten in der Stadt am Markplatz zu besichtigen ist. Aber auch in den Stadtteilen kann man sehenswerte sakrale Bauten entdecken. In Güttingen steht die Kirche St. Ulrich, die im Jahr 1795 erbaut wurde. In Markelfingen gibt es die Kirche St. Laurentius aus dem Jahr 1612 zu besichtigen, in Möggingen kann man St. Gallus besuchen, diese Kirche wurde 1749 errichtet. St. Zeno in Stahringen stammt aus dem Jahr 1836, St. Nikolaus steht bereits seit 1728 im Stadtteil Böhringen. Das Kapuzinerkloster wurde in den Jahren 1625 bis 1627 erbaut, im Jahr 1632 aber schon wieder abgerissen und erst 1960 neu aufgebaut. Ein architektonisch interessanter Profanbau von Radolfzell ist das Österreichische Schlösschen, mit dem Bau wurde bereits im Jahr 1609 begonnen, fertiggestellt wurde das Schlösschen aber erst im 18. Jahrhundert. Heute beherbergt es die Stadtbibliothek. Weitere weltliche Bauten in Radolfzell sind die Alte Dompropstei von 1681 und das Scheffelschlösschen auf der Halbinsel Mettnau. Als Reste der ehemaligen Stadtbefestigung sind der Pulverturm und der Höllturm erhalten geblieben. Die Villa Bosch aus dem Jahr 1865 ist heute Veranstaltungsort für Kleinkunst und Konzerte. Das Stadtmuseum Radolfzell ist in der alten Stadtapotheke untergebracht und zeigt Exponate aus den Anfangstagen der Apothekerkunst. Das ehemalige Apothekengebäude selbst stammt aus dem Jahr 1689.

Radolfzell verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sechs Grundschulen, eine Montessori-Schule, drei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Förderschule ergänzt das allgemeine Bildungsangebot. Die Mettnau-Schule beherbergt zudem drei berufliche Gymnasien. Darüber hinaus gibt es in Radolfzell ein Carl Duisberg Centrum zur internationalen Aus- und Weiterbildung.

Die Bundesstraßen B33 und B34 verbinden die Stadt Radolfzell mit dem Fernstraßennetz. Die Autobahn A81 verläuft in unmittelbarer Nähe.

Der Bahnhof ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für die gesamte Region, an dem drei Bahnstrecken aufeinandertreffen. Die Schwarzwaldbahn verbindet Radolfzell mit den Städten Offenburg und Konstanz. Außerdem stehen InterCity-Verbindungen nach Hamburg und in Richtung Ruhrgebiet zur Verfügung. Die Bodenseegürtelbahn bringt die Reisenden nach Friedrichshafen und Lindau. Und auch der Regionalexpress von Basel nach Ulm macht in Radolfzell Halt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Friedrichshafen und Zürich.

Im Mittelzentrum Radolfzell sind der Tourismus und der Kurbetrieb auf der Mettnau bedeutende Wirtschaftsfaktoren. Mit dem nahen Schweizer Kanton Schaffhausen gibt es wichtige wirtschaftliche Verflechtungen.

Die Gewerbebetriebe der Stadt gehören vor allem den Branchen Maschinenbau, Automobilzulieferung, Textil und Nahrungsmittel an. Zu den wichtigsten Arbeitgebern von Radolfzell gehören die Pumpenfabrik Allweiler GmbH, die Hügli Nahrungsmittel GmbH, die Pematech GmbH aus dem Bereich der Automatisierungstechnik, TRW Automotive und der IT Dienstleister Sybit GmbH. Das bekannteste Unternehmen der Stadt ist die Schiesser AG. Darüber hinaus haben einige Umweltorganisationen ihren Sitz in Radolfzell, darunter die Bodensee-Stiftung, die Deutsche Umwelthilfe und die Stiftung Europäisches Naturerbe. Im Jahr 1990 wurde Radolfzell zur Bundesumwelthauptstadt gekürt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in München und ist von Radolfzell nur ca. 255 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Radolfzell und des Regierungsbezirks Freiburg ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Radolfzell auch in den Nachbarorten Moos (am Bodensee), Singen (Hohentwiel), Steißlingen, Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Allensbach und Reichenau tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Bodenseeregion seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Radolfzell interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Radolfzell und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung