Immobilienbewertung in Pfungstadt

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Pfungstadt bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Pfungstadt in Hessen tätig.

Pfungstadt

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Pfungstadt in Südhessen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Hessen, zwischen Darmstadt und Bensheim, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rhein-Main-Gebiet, im Süden Hessens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Pfungstadt entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandswohnungen in Pfungstadt innerhalb des letzten Jahres um fast 14 Prozent gestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Pfungstadt bei 9,62 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Pfungstadt im Allgemeinen zu günstigeren Preisen als im übrigen Hessen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 10,05 Euro vermietet, in Hessen sind es ansonsten 10,87 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 8,60 Euro, im Vergleich zum hessischen Durchschnittspreis von 10,35 Euro. Häuser mietet man in Pfungstadt ebenfalls günstiger als im übrigen Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 8,64 Euro, im Vergleich zu 10,21 Euro sonst in Hessen. Am Immobilienmarkt von Pfungstadt beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.726,40 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Pfungstadt zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Hessen. Für Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 1.793,28 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 3.411,70 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3.098,99 Euro, im Vergleich zu 3.604,62 Euro in ganz Hessen. Häuser werden in Pfungstadt hingegen zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Hessen. Der Kaufpreis für Häuser mit 100 Quadratmetern beträgt in Pfungstadt durchschnittlich 3.253,77 Euro, im Vergleich zu 2.582,79 Euro in ganz Hessen. Für Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.024,37 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 2.594,47 Euro.

Pfungstadt gehört zum Landkreis Darmstadt-Dieburg des Bundeslandes Hessen. Das Stadtgebiet erstreckt sich ziemlich genau in der Mitte zwischen Frankfurt und Heidelberg.

Nach Darmstadt sind es von hier aus rund 10 Kilometer Wegstrecke in südwestliche Richtung. Die Stadt Pfungstadt liegt an der Bergstraße. Auf einer Fläche von 42,53 km² leben hier 25.020 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 588 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Pfungstadt ist seit 2014 der Kommunalpolitiker Patrick Koch von der SPD. Pfungstadt hat seinen Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise der Pfungstädter Galgen, dessen gemauerte Säulen am Ortsrand in Richtung Darmstadt erhalten geblieben sind. Die erste urkundliche Erwähnung des mittelalterlichen Hinrichtungsplatzes findet man im Jahre 1442. Zu den attraktiven Bauwerken der Stadt gehört das barocke Rathaus aus dem Jahre 1614. Die Villa Büchner wurde 1892 im Stil des Historismus als Wohnhaus für den Industriellen und Politiker Wilhelm Büchner erbaut. Das älteste erhalten gebliebene Steinhaus von Pfungstadt ist das ehemalige Pfarrhaus aus dem 16. Jahrhundert. Ein sehenswertes Industriedenkmal ist das ehemalige Elektrizitäts- und Wasserwerk aus dem Jahre 1901, das zwar denkmalgeschützt, aber leider dem Verfall preisgegeben ist. Die ehemalige Synagoge von 1820 hat die Pogromnacht des Jahres 1938 weitgehend unversehrt überstanden, lediglich die Inneneinrichtung wurde zerstört. Bei der Restauration des heutigen Kulturhauses wurden die Schäden von damals nicht vertuscht. Die evangelische Kirche von Pfungstadt stammt aus dem Jahre 1748, das ehemalige Barock-Interieur wurde im Laufe der Zeit jedoch stark verändert. Entlang des Flusses Modau kann man in Pfungstadt einige sehenswerte Mühlen entdecken. Bereits mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 785 sind hier drei Mühlen belegt.

Pfungstadt verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen fünf Grundschulen und eine kooperative Gesamtschule zur Verfügung. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Pfungstadt ist über Anschlussstellen an die Bundesautobahnen A5 von Niederaula nach Weil am Rhein und A67 von Viernheim nach Rüsselsheim am Main in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, zwischen diesen beiden Autobahnen liegt die Stadt.

Die Bundesstraße B426 fungiert als Umgehungsstraße von Pfungstadt. Die Pfungstadtbahn bietet stündliche Schienenverbindungen zum Darmstädter Hauptbahnhof. Ansonsten gibt es über die Odenwaldbahn weitere Verbindungen nach Erbach und Eberbach. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main.

Am Wirtschaftsstandort Pfungstadt sind vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise die Ade Metallverarbeitung GmbH, die sich auf die Bearbeitung metallischer Oberflächen spezialisiert hat und galvanische Schichten herstellt.

Die ebenfalls hier ansässige Air Liquide Deutschland GmbH gehört zur Air Liquide Gruppe, die Weltmarktführer bei Gasen, Technologien und Serviceleistungen für Industrie und Gesundheit ist. Die Firma Eltra Heizelemente GmbH beschäftigt sich am Standort mit elektrischer Beheizungstechnik. Das Unternehmen Hanbuch Packaging GmbH produziert in Pfungstadt Displays und Verpackungen. Außerdem ist die Hubral Maschinenbau am Standort ansässig und beschäftigt sich hier mit der Kunststoff- und Gummiextrusion rund um halbautomatische Aufwickler für Schläuche, Röhrchen und Profile. Die Firma Primes GmbH entwickelt Lösungen für Industrie und Forschung im Bereich der innovativen Laserstrahldiagnostik. Die Skoberne GmbH stellt Schornstein-, Kamin- und Abgasleitungssysteme her. In der Pfungstädter Brauerei wird traditionell das Pfungstädter Bier gebraut.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Köln und ist von Pfungstadt nur ca. 205 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der südhessischen Stadt Pfungstadt und des Regierungsbezirks Darmstadt ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Hessen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Pfungstadt auch in den Nachbarorten Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Gernsheim und Riedstadt im Kreis Groß-Gerau tätig und habe in Hessen, in der Region Südhessen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Pfungstadt interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Pfungstadt und Hessen.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung