Immobilienbewertung in Obertshausen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Obertshausen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Obertshausen in Hessen tätig.

Obertshausen

Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Obertshausen in Südhessen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Hessen, zwischen Hanau und Rodgau, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rhein-Main-Gebiet, im Süden Hessens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte von Obertshausen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandswohnungen in Obertshausen im Verlauf eines Jahres um über 15 Prozent gestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in Obertshausen bei 9,77 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Obertshausen im Allgemeinen zu günstigeren Preisen als im übrigen Hessen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 9,21 Euro vermietet, in Hessen sind es ansonsten 10,95 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 9,51 Euro, im Vergleich zum hessischen Durchschnittspreis von 10,33 Euro. Häuser mietet man in Obertshausen hingegen teurer als im übrigen Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 11,21 Euro, im Vergleich zu 10,11 Euro sonst in Hessen. Am Immobilienmarkt von Obertshausen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 3.273,81 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Obertshausen zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Hessen. Für Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.341,23 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 3.445,83 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3.170,46 Euro, im Vergleich zu 3.667,48 Euro in ganz Hessen. Häuser werden in Obertshausen hingegen zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Hessen. Der Kaufpreis für Häuser mit 100 Quadratmetern beträgt in Obertshausen durchschnittlich 2.949,74 Euro, im Vergleich zu 2.444,35 Euro in ganz Hessen. Für Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.558,81 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 2.543,84 Euro. Häuser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.723,84 Euro, in Hessen sind es ansonsten 2.573,13 Euro.

Obertshausen ist eine Stadt im Landkreis Offenbach des Bundeslandes Hessen. Die Kreisstadt Offenbach liegt im Nordosten von Obertshausen, genauso wie die Mainmetropole Frankfurt.

Der Main fließt im Norden am Stadtgebiet vorbei und auch Odenwald und Spessart sind nicht weit entfernt. Obertshausen liegt in der Oberrheinischen Tiefebene. Auf einer Fläche von 13,62 km² leben hier 24.722 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 1.815 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Obertshausen ist seit 2014 der parteilose Kommunalpolitiker Roger Winter. Obertshausen hat seinen Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Burg Hayn wurde bereits im 10. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute sind von der ehemaligen Turmhügelburg aber nur noch wenige Reste erhalten. Darüber hinaus gibt es in Obertshausen einige historisch und architektonisch interessante Sakralbauwerke zu sehen. Dazu gehört beispielsweise die Kirche Herz Jesu im Kernort. Außerdem kann man hier eine kleine Kapelle besichtigen. Die katholische Kirche St. Thomas Morus ist eine beliebte Wallfahrtskirche und beherbergt eine Blutreliquie des heilig gesprochenen Papstes Johannes Paul II. Im Stadtteil Hausen stehen die St. Josef Kirche und die St. Pius Kirche, bei beiden Bauwerken handelt es sich ebenfalls um katholische Gotteshäuser. Aber auch die evangelische Waldkirche ist sehenswert. Das Heimatmuseum im Karl Mayer Haus zeigt seinen Besuchern Exponate zur Geschichte des Ortes und hat außerdem ständig wechselnde Ausstellungen zu bieten.

Obertshausen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen und zwei weiterführende Schulen zur Verfügung.

Obertshausen ist über die Bundesautobahn A3 von Emmerich-Elten nach Neuhaus am Inn in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Stadt liegt unmittelbar an dieser Trasse, die Obertshausen direkt mit dem Frankfurter Kreuz verbindet.

Über die Schiene ist Obertshausen mit der Rodgaubahn verbunden. Die Linie S1 schließt die Stadt zudem an das Netz der S-Bahn Rhein-Main an. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es gibt beispielsweise Verbindungen in die Städte Mühlheim und Offenbach. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Egelsbach und Frankfurt am Main. Zu beiden Airports besteht über die A3 eine direkte Straßenanbindung.

Der Wirtschaftsstandort Obertshausen ist traditionell als Zentrum der Lederwarenherstellung bekannt. Noch heute sitzen einige sehr bekannte Unternehmen dieser Sparte in der Stadt.

Unter den weltweit tätigen Lederwarenherstellern von Obertshausen ist die Firma Picard die bedeutendste. Das Unternehmen ist im Stadtteil Hausen ansässig. Prägend für den Standort ist mittlerweile jedoch die Maschinenbauindustrie. Zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Stadt gehört der Textilmaschinenproduzent Karl Mayer GmbH. Das Logistikunternehmen DHL hat im Jahr 2016 das größte Paketzentrum Deutschlands in Obertshausen eröffnet. Dort können bis zu 50.000 Sendungen pro Stunde abgefertigt werden. DHL beschäftigt dafür insgesamt 600 Mitarbeiter. Ein weiteres bekanntes Unternehmen mit Sitz am Standort ist die Firma Decoma Exterior Systems GmbH, die zu Magna gehört. Die Stadt Obertshausen weist eine überdurchschnittliche Kaufkraft auf. Im Jahr 2003 lag der Kaufkraftindex mit 116,3 deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Köln und ist von Obertshausen nur ca. 200 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der südhessischen Stadt Obertshausen und des Regierungsbezirks Darmstadt ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Hessen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Obertshausen auch in den Nachbarorten Offenbach, Mühlheim, Hanau, Hainburg, Rodgau und Heusenstamm tätig und habe in Hessen, in der Region Südhessen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Obertshausen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Obertshausen und Hessen.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung