Immobilienbewertung in Nordenham

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Nordenham bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Nordenham in Niedersachsen tätig.

Nordenham

Hajo Rebers / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Nordenham im Oldenburger Land. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Niedersachsen, zwischen Bremerhaven und Wilhelmshaven, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Oldenburg/Bremen, im Nordwesten des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Nordenham entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandshäuser in Nordenham innerhalb des letzten Jahres um fast 15 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Nordenham bei 5,50 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Nordenham im Allgemeinen günstiger als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 5,49 Euro, im Vergleich zu 7,44 Euro im übrigen Bundesland. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4,81 Euro vermietet, ansonsten werden in Niedersachsen durchschnittliche Mietpreise von 7,59 Euro verlangt. Häuser mietet man in Nordenham ebenfalls zu niedrigeren Preisen als sonst in Niedersachsen. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Nordenham für durchschnittlich 5,36 Euro vermietet, in Niedersachsen sind es im Durchschnitt 7,96 Euro. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3,30 Euro, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 6,93 Euro. Am Immobilienmarkt von Nordenham beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.567,79 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Nordenham zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 889,89 Euro, im Vergleich zu 2.319,49 Euro im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.957,25 Euro verkauft, in Niedersachsen sind es ansonsten 2.561,13 Euro. Häuser werden in Nordenham ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 1.371,13 Euro, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 1.999,98 Euro. Die Durchschnittspreise für Häuser mit 150 Quadratmetern liegen in Nordenham bei 1.597,40 Euro, im Vergleich zu 1.895,82 Euro im übrigen Bundesland. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 1.091,28 Euro, in Niedersachsen sind es 1.655,40 Euro.

Nordenham ist die größte Stadt im Landkreis Wesermarsch des Bundeslandes Niedersachsen. Die Stadt gehört zur europäischen Metropolregion Bremen-Oldenburg.

Nordenham liegt am Westufer der Weser, direkt gegenüber von Bremerhaven. Auf einer Fläche von 87,32 km² leben hier 26.230 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 300 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister der Stadt ist seit 2015 der Kommunalpolitiker Carsten Seyfarth von der SPD. Die Stadt Nordenham hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Moorseer Mühle ist ein historischer Galerie-Holländer und die letzte funktionsfähige Windmühle des gesamten Landkreises. Die Mühle ist sowohl eine Station der Friesischen als auch der Niedersächsischen Mühlenstraße. Außerdem gehört ein Museum zur Mühle, das die Müllereigeschichte dokumentiert. Das historische Kaufhaus im Stadtteil Abbehausen wurde im Jahre 1853 in der alten Posthalterstelle als Gemischtwarenladen eröffnet. Im gleichen Stadtteil steht die St. Laurentius Kirche aus dem Jahre 1862. Die ältesten Bauteile der St. Hippolyt Kirche im Stadtteil Blexen stammen aus dem 11. Jahrhundert. Die St. Marien Kirche des Stadtteils Atens wurde im 16. Jahrhundert auf den Grundmauern einer Karmeliterkommende erbaut. Im Stadtteil Esenshamm kann man die St. Matthäus Kirche aus dem Jahre 1352 besichtigen. Im städtischen Museum von Nordenham sehen die Besucher Exponate, welche die Geschichte der Stadt dokumentieren.

Nordenham verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, zwei Oberschulen und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Stadt Nordenham ist über die Anschlussstelle Loxstedt/Stotel zur Bundesautobahn A27 von Cuxhaven nach Walsrode in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B437 von Friedeburg nach Stotel, B212 von Bremerhaven nach Bookholzberg und B211 von Brake nach Oldenburg durch das Stadtgebiet. Der Bahnhof Nordenham liegt an der Schienenstrecke von Blexen nach Hude mit Anbindung nach Bremen. Es besteht eine Verbindung zur S-Bahn Bremen/Niedersachsen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Bremen.

Der Standort Nordenham ist das wirtschaftliche Zentrum des Kreises und ein wichtiger Industrieschwerpunkt für den Nordwesten Deutschlands.

Die Stadt stellt fast 11.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze zur Verfügung, von denen etwa die Hälfte auf das produzierende Gewerbe entfallen. Die wichtigsten Branchen am Wirtschaftsstandort sind der Flugzeugbau, die Logistik, die maritime Wirtschaft im Bereich Offshore, die Produktion elektrotechnischer Erzeugnisse, die Chemie-Industrie und die NE-Metallerzeugung. Strukturell wird Nordenham von Produktionsstätten und industriellen Großbetrieben geprägt. Zu den am Standort ansässigen Firmen zählen unter anderem das Flugzeugbau-Unternehmen Premium Aerotec GmbH, der größte deutsche Privathafen des internationalen Logistikdienstleisters Rhenus SE & Co KG, der Kabelhersteller Norddeutsche Seekabelwerke GmbH, der amerikanische Hersteller von Titandioxid Kronos Worldwide Inc, die zur Glencore-Gruppe gehörende Bergbaufirma Xstrata plc, der Windkraftanlagenhersteller Steelwind Nordenham GmbH und die nkt cables GmbH Kabelgarnituren Nordenham.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Nordenham ca. 340 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Nordenham und der Region Oldenburg/Bremen ist mir dennoch gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Niedersachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Nordenham auch in den Nachbarorten Berne, Brake, (Unterweser), Butjadingen, Elsfleth, Jade, Lemwerder, Ovelgönne und Stadland tätig und habe in Niedersachsen, in der Region des Ballungsraums Oldenburg/Bremen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Nordenham interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Nordenham und Niedersachsen.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung