Immobiliengutachter Niederkrüchten

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Niederkrüchten bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Niederkrüchten am Niederrhein tätig.

Niederkrüchten

Dieter Schütz / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Niederkrüchten im Regierungsbezirk Düsseldorf, im Kreis Viersen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht am Niederrhein, zwischen Nettetal und Heinsberg, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Niederrhein, im Westen Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Der Immobilienmarkt von Niederkrüchten wird von einem durchschnittlichen Preisniveau bestimmt, so der Immobiliengutachter. Im Durchschnitt liegen die Mieten für hiesige Bestandswohnungen bei 6,10 Euro pro Quadratmeter.

Der regionale Immobilienmarkt bietet in durchschnittlichen Wohnlagen der Gemeinde ebenso Bestandswohnungen zu Mietpreisen von 5 Euro je Quadratmeter an. Bei lokalen Neubauwohnungen eruiert der Immobiliengutachter Quadratmeterpreise zwischen ungefähr 7 Euro und 8,50 Euro. Ein Ein- oder Zweifamilienhaus, das zum Bestand gehört, ist am hiesigen Immobilienmarkt ab einem Mietpreis von rund 7 Euro je Quadratmeter verfügbar. Neue Immobilien in dieser Form zeigen sich am örtlichen Immobilienmarkt derzeit mit Quadratmeterpreisen von circa 7,90 Euro. In den vergangenen zwölf Monaten konnte der Immobiliengutachter am lokalen Immobilienmarkt keine wesentlichen Veränderungen der Mietpreise feststellen. Einen deutlichen Anstieg konnte der Immobiliengutachter im besagten Betrachtungszeitraum jedoch bei den Immobilienwerten hiesiger Eigentumswohnungen beobachten. Die Kaufpreise dieser Immobilien aus dem Bestand sind im Vorjahr um bis zu 30 Prozent gestiegen. Die Immobilienwerte neuer Eigentumswohnungen sind um knapp 8 Prozent in die Höhe geschnellt. Der Quadratmeter einer Bestandswohnung wird am Immobilienmarkt der Gemeinde ab durchschnittlich 1.350 Euro verkauft. Eine neue Eigentumswohnung ist mit einem Kaufpreis von rund 2.190 Euro pro Quadratmeter merklich teurer. Wer im Ort ein Einfamilienhaus erwerben möchte, kann dieses Vorhaben ab circa 1.750 Euro pro Quadratmeter realisieren. Neubauhäuser dieser Art zeigen sich in der Region mit Kaufpreisen von schätzungsweise 2.200 Euro je Quadratmeter.

Niederkrüchten stellt sich als sportliche und aktive Gemeinde vor, die mit jeder Menge Freizeitangeboten aufwartet.

So sind hier über 20 verschiedene Sportvereine ansässig, darunter der Kanu-Club „Grenzland Niederkrüchten“, der Reit- und Fahrverein „Venekotensee Elmpt“ und der Tsunami Karate Club „Birth“. Gleichwohl gibt es in der Region zahlreiche Sportstätten. Zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen der Gemeinde zählen mitunter das Hallenbad Empt und das hiesige Freibad. Auch die Segelbasis am Hariksee gilt unter Wasserfreunden als begehrter Anlaufpunkt. Das regionale Frei- und Hallenbad bereichert die Gemeinde bereits seit mehr als 45 Jahren. Das Freibad verfügt über ein großes Sportschwimmbecken und eine Sprungturmanlage. Kinder können sich im Planschbecken und auf der Wasserrutschbahn des Schwimmbades vergnügen. Zum Entspannen und Verweilen lädt die 7.500 Quadratmeter große Liegewiese des Freibades ein, die mit einer Beachvolleyball-Anlage aufwartet. Das hiesige Freibad öffnet alljährlich zwischen Mai und September seine Pforten.

Mit rund 230 Einwohnern je Quadratkilometer ist die Gemeinde Niederkrüchten relativ dünn besiedelt. Auf dem etwa 67 Quadratkilometer großen Gemeindegebiet leben derzeit durchschnittlich 16.000 Menschen.

Zu den größeren Ortsteilen der Gemeinde zählen Venekoten, Elmpt, Silverbeek und Brempt. In der Nähe des Ortsteils Venekoten befindet sich der knapp 12 Hektar große Venekotensee, der aus einer Kiesgrube hervorgeht. Der See gilt als beliebtes Ausflugsziel von Anglern und Radfahrern. Baden ist in diesem See allerdings nicht erlaubt. Der in der Mitte der Gemeinde gelegene Ortsteil Elmpt verfügt über einige Sehenswürdigkeiten. Zu den großen Bauwerken des Ortsteils gehört die Kirche St. Laurantius. Der Turm der katholischen Kirche wurde vor ungefähr 750 Jahren erbaut. Nicht minder interessant ist das Haus Elmpt, bei dem es sich um ein etwa 600 Jahre altes Herrenhaus handelt. Eine Besonderheit des Herrenhauses ist der barocke Torturm aus dem 18. Jahrhundert. Der im Nordosten der Gemeinde gelegene Ortsteil Brempt befindet sich unweit des Hariksees. In Brempt befinden sich die Brempter Mühle und die Kapelle St. Georg. Die Gemeinde selbst ziert den Südwesten des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Im Nordwesten, Westen und Südwesten teilt sie sich mit den Niederlanden eine gemeinsame Grenze. Als östlicher Nachbarort der Gemeinde gilt die 20.000-Einwohnergemeinde Schwalmtal. Im Norden des Ortes blickt der Gast auf das 61 Quadratkilometer große Gemeindegebiet von Brüggen. Weiterhin grenzt der Kreis Heinsberg an das südliche Gemeindegebiet. Nur wenige Kilometer südöstlich der Gemeinde befindet sich die Großstadt Mönchengladbach. Auch die kreisfreie 230.000-Einwohnerstadt Krefeld, welche sich nordöstlich der Gemeinde befindet, ist binnen kurzer Fahrtzeit zu erreichen. Niederkrüchten gilt als Naherholungsgemeinde. Diesen Status hat sie ihrer Lage im Naturpark „Maas-Schwalm-Nette“ zu verdanken. Gleichwohl ist ein Großteil des Gemeindeareals bewaldet. Alles in allem weist der Ort eine ländliche Struktur auf. Die hiesige Landschaft wird zum einen durch den Harik- und den Venekotensee bestimmt. Zum anderen ist die Gegend vom Wacholderheide-Naturschutzareal „Elmpter Schwalmbruch“ gezeichnet. Zwischen dem Ortsteil Overhetfeld und der Gemeinde Brüggen dehnt sich zudem die Auenlandschaft „Dilborner Benden“ aus.

Der Wohnort Niederkrüchten zeichnet sich besonders durch seinen hohen Erholungswert aus. Das Gemeindegebiet weist nur wenig bebaute Flächen auf. Naturschutz steht hier im Vordergrund. In der Gemeinde existieren eine Grund- und Realschule sowie mehrere Kindertageseinrichtungen.

Der Ort am Niederrhein schafft für Unternehmer und Gewerbebetriebe ausgezeichnete Rahmenbedingungen. Betriebe aus Handel und Gewerbe profitieren hier von vielen positiven Standortfaktoren. 2017 lag die Einzelhandel-Zentralitätskennziffer in Niederkrüchten jedoch nur bei 61.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Niederkrüchten nur ca. 45 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Gemeinde und des Regierungsbezirks Düsseldorf ist mir somit gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland NRW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Niederkrüchten auch in den Nachbarorten Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Tönisvorst, Viersen und Willich tätig und habe am Niederrhein, im Kreis Viersen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Niederkrüchten interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Niederkrüchten und den Niederrhein.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung