Immobilienbewertung in Neckarsulm

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Neckarsulm bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Neckarsulm in Baden-Württemberg tätig.

Neckarsulm

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Neckarsulm im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Sinsheim und Schwäbisch Hall, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten in der siebtgrößten Stadt des Bundeslandes, im Norden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Neckarsulm entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderat steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Neubauwohnungen in Neckarsulm innerhalb des letzten Jahres um über 18 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Neckarsulm bei 17,32 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Neckarsulm im Allgemeinen zu höheren Preisen als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 10,50 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 10,21 Euro. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,60 Euro, im Vergleich zu 9,84 Euro in ganz Baden-Württemberg. Häuser mietet man in Neckarsulm hingegen günstiger als im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 6,33 Euro, im Vergleich zu 8,95 Euro sonst in Baden-Württemberg. Am Immobilienmarkt von Neckarsulm beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.911,89 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Neckarsulm zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Für Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.049,09 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 3.137,69 Euro. Häuser werden in Neckarsulm hingegen zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Baden-Württemberg. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3.833,01 Euro, im übrigen Bundesland sind es 2.973,75 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 3.058,52 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.855,17 Euro in ganz Baden-Württemberg.

Neckarsulm ist eine Stadt im Landkreis Heilbronn des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet grenzt direkt an die Kreisstadt Heilbronn und gehört zur äußeren Metropolregion Stuttgart.

Die Stadt Neckarsulm liegt an der Einmündung des Weinsberger Tales in das Neckartal. Auf einer Fläche von 24,94 km² leben hier 26.428 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 1.060 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Neckarsulm ist seit 2016 der Kommunalpolitiker Steffen Hertwig von der SPD. Die Altstadt von Neckarsulm wurde im Zweiten Weltkrieg beinahe komplett zerstört. Durch den Einsatz der Neckarsulmer Bürger gibt es heute aber in der Innenstadt wieder einige historisch wertvolle Fachwerkhäuser zu besichtigen, die dem früheren Originalzustand weitgehend entsprechen. Das Rathaus mit Rokokofassade aus dem Jahr 1782 wurde bereits 1946 wiederhergestellt und später mehrfach erweitert. Direkt nebenan steht eines der ältesten Gebäude der Innenstadt, der ehemalige Gasthof Zur Rose, ein Fachwerkbau aus dem Jahre 1548. Gegenüber dem Rathaus steht die Große Kelter von 1567. Von der einstigen Stadtbefestigung sind noch vier Türme gänzlich erhalten geblieben, die an den Ecken der ehemals rechteckig angeordneten Stadtmauer stehen. Zu den ältesten Bauten von Neckarsulm gehört das Deutschordensschloss, dessen Vorgängerbau wahrscheinlich auf das 13. Jahrhundert zurückgeht. Interessante Sakralbauwerke der Stadt Neckarsulm sind beispielsweise die wieder aufgebaute Stadtpfarrkirche St. Dionysius aus dem Jahr 1757, die Klosterkirche von 1664, die im Jahr 1888 erbaute evangelische Stadtpfarrkirche und die katholische Kirche St. Remigius aus dem Jahre 1738.

Neckarsulm verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen eine Grundschule, eine Grund- und Hauptschule, zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Förderschule für Lernbehinderte und eine Kreissonderschule für geistig und körperlich Behinderte runden das Bildungsangebot der Stadt ab.

Die Stadt Neckarsulm ist durch die Bundesautobahn A6 von Saarbrücken nach Waidhaus in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Anschlussstelle Weinsberger Kreuz zur A81 von Stuttgart nach Würzburg liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B27 von Blankenburg nach Lottstetten durch das Stadtgebiet. Der Neckarsulmer Bahnhof schafft über die Frankenbahn Verbindungen nach Stuttgart, Würzburg, Heidelberg und Mannheim. Außerdem ist die Stadt mit dem Schienennetz der Stadtbahn Heilbronn verbunden. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Die Stadt Neckarsulm ist als Wirtschaftsstandort für den gesamten Landkreis bedeutsam. Das Mittelzentrum der Äußeren Metropolregion Stuttgart hat rund 29.500 Arbeitsplätze zu bieten.

Es gibt hier also mehr Arbeitsplätze als Einwohner und den höchsten Beschäftigungssatz des ganzen Bundeslandes. Der früher vor allem vom Weinbau geprägte Standort hat sich im Laufe der Zeit zur Industriestadt entwickelt. Das bekannteste Unternehmen von Neckarsulm waren die Motorenwerke NSU, deren Tradition bis heute von Audi fortgeführt wird. Mit mehr als 14.000 Beschäftigten ist der Autohersteller nicht nur der wichtigste Arbeitgeber der Stadt, sondern auch der größte Arbeitgeber der gesamten Region. Weitere bedeutende Unternehmen am Standort sind die Schwarz-Gruppe mit den Handelsketten Kaufland und Lidl und der zum Mutterkonzern Rheinland gehörende Autozulieferer KSPG AG. Durch ein einmaliges Projekt in Kooperation mit dem Steinbeis-Transferzentrum und der Universität Stuttgart konnte Neckarsulm eine Spitzenposition bei der Nutzung von Solarenergie erreichen.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Neckarsulm ca. 170 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Neckarsulm und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Neckarsulm auch in den Nachbarorten Bad Wimpfen, Untereisesheim, Bad Friedrichshall, Oedheim, Neuenstadt am Kocher, Eberstadt, Erlenbach und Heilbronn tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Stuttgart seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Neckarsulm interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Neckarsulm und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung