Immobilienbewertung in Metzingen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Metzingen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Metzingen in Baden-Württemberg tätig.

Metzingen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Metzingen im Regierungsbezirk Tübingen, in der Neckar-Alb-Region. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Reutlingen und Nürtingen, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Landskreis Reutlingen, im Zentrum Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Metzingen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandshäuser in Metzingen im Verlauf eines Jahres um rund 19 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Metzingen bei 11,28 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Metzingen im Allgemeinen zu höheren Preisen als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 11,05 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 10,98 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,25 Euro, im Vergleich zu 10,07 Euro in Baden-Württemberg. Häuser mietet man in Metzingen ebenfalls zu höheren Preisen als im übrigen Bundesland. Für Häuser mit 150 Quadratmetern beträgt der Durchschnittspreis 10,39 Euro, im übrigen Bundesland sind es 9,14 Euro. Am Immobilienmarkt von Metzingen beobachten die Immobiliengutachter umgekehrte Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 4.085,33 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Metzingen zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 3.982,22 Euro verkauft, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 3.588,07 Euro. Häuser werden in Metzingen ebenfalls zu höheren Preisen verkauft als in gesamt Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4.498,26 Euro verkauft, im Vergleich zu 3.059,56 Euro in ganz Baden-Württemberg.

Metzingen ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Reutlingen des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet erstreckt sich im Süden des Großraumes Stuttgart.

Metzingen liegt am Fuße der Schwäbischen Alb. Auf einer Fläche von 34,58 km² leben hier 21.845 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 632 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Metzingen ist seit 2009 der parteilose Kommunalpolitiker Ulrich Fiedler. Das Wahrzeichen der Stadt Metzingen ist der Kelternplatz mit seinen sieben Keltern. Die umfangreich sanierten Keltern wurden unterschiedlichen Nutzungen zugeführt, der Innere Heiligenkelter beherbergt beispielsweise eine Vinothek. Im Herrschaftskelter ist das Weinbaumuseum untergebracht und der Äußere Stadtkelter dient als Veranstaltungsraum. In der Kalebskelter residiert die Stadtbibliothek, in anderen Keltern werden Restaurants betrieben. Das älteste Gebäude der Stadt ist der ehemalige Pfleghof des Klosters Zwiefalten, er stammt aus dem Jahre 1452. Das Alte Rathaus wurde im Jahre 1668 errichtet, die Martinskirche geht auf das Jahr 1613 zurück. Eine industrielle Sehenswürdigkeit der Stadt Metzingen ist das in den Jahren 1962 bis 1964 erbaute Pumpspeicherwerkt Glems. Das Stadtbild wird entscheidend durch das Fabrikverkaufs-Gebiet mitgeprägt. Viele Besucher kommen gerade wegen der einzigartigen Einkaufsmöglichkeiten nach Metzingen. Der historische Lindenplatz wurde entsprechend umgestaltet und stellt heute eine moderne Outletlandschaft mit Fabrik-Charakter dar. Alte Industriegebäude wurden dafür harmonisch mit eigens erstellten Neubauten in Einklang gebracht. Wer sich über die Tradition des Obstbaus in der Region informieren möchte, kann das im Obstbaumuseum des Stadtteils Glems tun.

Metzingen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt eine Grundschule, zwei Grund- und Hauptschulen, eine Realschule und zwei Gymnasien zur Verfügung. Eine Förderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Von Metzingen aus kann die Bundesautobahn A8 von Perl nach Bad Reichenhall in weniger als einer halben Stunde erreicht werden.

Darüber hinaus verlaufen die drei Bundesstraßen B28 von Kehl nach Senden, B312 von Stuttgart nach Memmingen und B313 von Plochingen zum Bodensee durch das Stadtgebiet. Ihr Bahnhof verbindet die Stadt Metzingen mit den Städten Stuttgart, Tübingen und Bad Urach. In Metzingen macht aber auch der InterCity-Zug von Düsseldorf nach Tübingen Halt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Im Stadtteil Glems gibt es den Flugplatz Bockwiese. Der internationale Flughafen Stuttgart ist von Metzingen nur etwa 20 Kilometer entfernt.

Der starke Wirtschaftsstandort Metzingen verfügt über eine sehr hohe Arbeitsplatzdichte. Bei rund 22.000 Einwohnern gibt es hier mehr als 10.000 Arbeitsplätze.

Der Standort wird hauptsächlich von den Sparten Maschinenbau und Textil geprägt. Aber auch die Branchen Feinmechanik und Elektronik spielen eine Rolle. Die hier ansässigen Textilunternehmen haben meist nur ihren Verwaltungssitz in Metzingen, die Produktion wird hingegen meist im Ausland abgewickelt. Das bekannteste Unternehmen am Standort ist der Modekonzern Hugo Boss AG. Diese Firma begründete einst Metzingens Ruf als Outlet-Mekka, mittlerweile gibt es hier mehr als 90 Fabrikverkäufe. Renommierte Marken wie beispielsweise Reebok, S. Oliver, Esprit, Schiesser, Joop, Escada, Armani, Adidas, Timberland oder Nike sind hier mit einem Outletstore vertreten. Die Outlet-City ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren am Standort. Metzingen ist aber auch ein Weinort, der zum Weinbaugebiet Württemberg gehört. Die Winzergenossenschaft Metzingen-Neuhausen spielt für den Standort wirtschaftlich ebenfalls eine kardinale Rolle.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in München und ist von Metzingen ca. 210 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Metzingen und des Regierungsbezirks Tübingen ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Metzingen auch in den Nachbarorten Riederich, Grafenberg, Kohlberg, Neuffen, Dettingen an der Erms, St. Johann, Eningen unter Achalm und Reutlingen tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Stuttgart seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Metzingen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Metzingen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung