Immobiliengutachter Markkleeberg

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Markkleeberg bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Markkleeberg, im Ballungsraum Leipzig tätig.

Markkleeberg

Dominik Vetter / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Markkleeberg in Sachsen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich in der großen Kreisstadt am südlichen Rand von Leipzig gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Leipzig im nordwestlichen Freistaat Sachsen. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Mieten in Markkleeberg liegen, nach Aussage der Immobiliengutachter, bereits über dem Bundesdurchschnitt. Insbesondere in jenen Stadtteilen, die von noblen Villen geziert werden, herrschen sehr hohe Immobilienwerte.

Die Mieten reichen in der Großen Kreisstadt in manchen Wohnlagen bis zu circa 11 Euro pro Quadratmeter. Die niedrigsten Quadratmeterpreise stellt der Immobiliengutachter aktuell bei städtischen Mietwohnungen zwischen 40 und 80 Quadratmeter fest. Der Quadratmeterpreis dieser Immobilien beläuft sich auf durchschnittlich 6,30 Euro. Neubauwohnungen werden im Ort jedoch meist nicht unter 8 Euro pro Quadratmeter vermietet. Große Mietwohnungen über 120 Quadratmeter zeigen sich in der sächsischen Stadt mit Mietpreisen von rund 11 Euro pro Quadratmeter. Kleine Single-Wohnungen unter 40 Quadratmeter verzeichnen am regionalen Immobilienmarkt gegenwärtig Quadratmeterpreise von circa 7,20 Euro. Einen ähnlich hohen Mietpreis stellen die Immobiliengutachter bei städtischen Mietwohnungen fest, die eine Wohnfläche zwischen 80 und 120 Quadratmetern aufweisen. Der hiesige Immobilienmarkt zeigt sich augenblicklich mit einem vielfältigen Angebot an neuen und bestehenden Immobilien. Aktuell sind auf diversen Immobilien-Portalen insgesamt rund 3.500 verschiedene Häuser verfügbar. Gleichwohl zeigen regionale Eigentumswohnungen über 120 Quadratmeter vergleichsweise hohe Immobilienwerte auf. Der Kaufpreis dieser Immobilien beläuft sich auf ungefähr 2.950 Euro pro Quadratmeter. Eine kleinere Eigentumswohnung zwischen 40 und 80 Quadratmeter kostet dagegen nur rund 1.790 Euro je Quadratmeter. Der Quadratmeter einer Wohnung zwischen 80 und 120 Quadratmetern fordert aktuell einen Kaufpreis von etwa 2.400 Euro. Ein Ein- oder Zweifamilienhaus ist am lokalen Immobilienmarkt ab circa 210.000 zu haben. Bei Häusern über 100 Quadratmetern bewegen sich die Kaufpreise, je nach Wohnlage und Alter der Immobilie, zwischen circa 350.000 und 700.000 Euro.

Die sächsische Stadt Markkleeberg stellt ein kleines Freizeitparadies dar. Der Ort bietet Abwechslung unter anderem in den Bereichen Sport, Kultur und Erholung.

Schöne Einblicke gewährt der „agra-Park“. Die Parkanlage erstreckt sich auf knapp 100 Hektar und zeigt sich mit liebevoll angelegten Blumenbeeten und barocken Plastiken. Den Mittelpunkt des viel besuchten Parks stellt das sogenannte Weiße Haus dar. Die architektonische Besonderheit ziert den agra-Park bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts. Heute werden zahlreiche Paare in dem Standesamt des Weißen Hauses getraut. Darüber hinaus finden in dem präsenten Bauwerk verschiedene Ausstellungen und Konzerte statt. Neben dem Weißen Haus befinden sich ebenfalls das Deutsche Fotomuseum, eine Musikschule und eine Wassermühle auf dem Gelände des agra-Parks.

Auf einer Fläche von rund 31,5 Quadratkilometern dehnt sich im Nordwesten des Landkreises Leipzig die Stadt Markkleeberg aus. Der Ort agiert als Große Kreisstadt im Freistaat Sachsen.

Der durchschnittlich besiedelte Ort zählt derzeit im Schnitt 25.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Die Stadt schließt die Ortsteile Gaschwitz, Raschwitz, Großstädteln, Gautzsch, Zöbigker, Oetzsch, Wachau/Auenhain und Markkleeberg-Ost mit ein. Raschwitz gilt als nobler Villenstandort der Stadt. Der Stadtteil am Fuße des Auenwaldes wird von stattlichen Gründerzeit- und Jugendstilvillen geziert. Aber auch im Stadtteil Gautzsch existiert ein eindrucksvolles Villenensemble. In der Mehringstraße befinden sich viele schmucke Immobilien. Der Ortsteil Oetzsch ist von einigen sanierten Altbauten aus der Gründerzeit geprägt. Direkt am Cospudener See liegt der Stadtteil Zöbigker. Der See wird von feinen Sandstränden und einem weitläufigen Landschaftspark umsäumt. Er stellt ein Eldorado für Erholungssuchende dar. Zöbigker ist mit seinem Hafen gleichwohl ein idealer Stadtteil für Wassersportfreunde. Ob Segler, Taucher oder Surfer – der hiesige Hafen ermöglicht zahlreiche Wassersport-Aktivitäten. Zudem beeindruckt der Ortsteil mit einem großen gastronomischen Angebot. Das örtliche Restaurant verfügt über eine schöne Seeterrasse. Im Sommer gilt der lokale Biergarten als ein Anziehungspunkt von Jung und Alt. Die Große Kreisstadt ist in Besitz einiger Sehenswürdigkeiten. Erwähnenswert sind das Torhaus, das Westphalsche Haus aus dem Jahr 1926, die Martin-Luther-Kirche aus dem 18. Jahrhundert und die Kirchenruine Wachau. Repräsentativ ist ebenfalls das städtische Rathaus mit seinem Lindensaal. Mit ihren mit Efeu bewachsenen Wänden erweckt die Kirchenruine Wachau ein ganz besonderes Ambiente. Die Ruine galt einst als Hauptkirche der Stadt und weiterer Umlandgemeinden. Die Große Kreisstadt grenzt im Norden und Nordosten direkt an das Stadtgebiet von Leipzig. Weiterhin ist sie im Osten von der Gemeinde Großpösna, im Süden von der Stadt Böhlen und im Südwesten von der Kleinstadt Zwenkau umgeben. Der Fluss Pleiße fließt durch die Stadt.

In Markkleeberg gibt es derzeit vier Grundschulen, eine Oberschule und ein Gymnasium. Die Stadt ist zudem reich an verschiedenen Kindertagesstätten. Aktuell existieren hier etwa 15 Kindertagesstätten und eine Kinderkrippe. Auch das soziale Angebot des Ortes ist sehr vielseitig und richtet sich an viele Zielgruppen. Die Stadt präsentiert sich als ein schöner Vorort von Leipzig, der mit attraktiven Wohngegenden und Erholungsmöglichkeiten aufwartet.

Die Vorteile der Stadt als Wirtschaftsstandort sind die Nähe zur Großstadt Leipzig und die gute Verkehrsanbindung. Derzeit bietet der Ort im Schnitt 7.400 Arbeitsplätze, wovon circa 5.500 auf den Dienstleistungssektor entfallen. Die Einzelhandelskaufkraft hat sich in Markkleeberg in den letzten Jahren positiv entwickelt und weist heute einen Index von rund 104 auf.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Markkleeberg nur ca. 212 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Markkleeberg und von Nordwestsachsen ist mir somit gut vertraut. Die im Nordsächsischen Platten- und Hügelland befindliche Stadt im Ballungsraum Leipzig liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Freistaat Sachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben Markkleeberg auch in den Nachbarorten Böhlen, Zwenkau und Großpösna tätig und habe in Sachsen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in der Stadt Markkleeberg interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Markkleeberg und den Landkreis Leipzig.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung