Immobilienbewertung im Märkischen Kreis

Immobilienbewertung im Märkischen Kreis: Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten in Ihrer Stadt oder Region. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. im Märkischen Kreis im Regierungsbezirk Arnsberg tätig.

Märkischer Kreis

Einwohner: 419.976 (Stand: Ende 2012)
Fläche: 1.059,03 km²
Verwaltungssitz: Lüdenscheid, Heedfelder Straße 45 in 58509 Lüdenscheid
Web: www.maerkischer-kreis.de

Märkischer Kreis

Thost / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes des Märkischen Kreises in der Region Südwestfalen und Sauerland im Süden Nordrhein-Westfalens. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bereich Sauerland, zwischen Arnsberg und Gummersbach, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Märkischen Kreises im nordrhein-westfälischen Süden. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Lage und Landschaften

Der Märkische Kreis gehört zu den einwohnerstärksten in Nordrhein-Westfalen. Fast die Hälfte des Kreisgebiets ist Teil der Naturparks Ebbegebirge und Homert. Im Kreis gibt es „56 Naturschutzgebiete mit einer Fläche von 334 Hektar“, heißt es auf Maerkischer-Kreis.de. Der Fluss Ruhr grenzt den Märkischen Kreis vom Kreis Unna ab. Auf dem Kreisgebiet fließen zudem unter anderem die Flüsse Hönne, Lenne, Lister, Oester und Volme und es gibt eine ganze Reihe von Talsperren: Zu ihnen zählen die Fuelbecke-Talsperre, die Oestertalsperre, die Callerbachtalsperre (Seilersee), die Jubachtalsperre, die Versetalsperre sowie die Listertalsperre und die Glörtalsperre. Die größte Erhebung im Kreis ist der zum Ebbegebirge gehörende Berg Nordhelle mit knapp 663 Metern.

Sehenswürdigkeiten / Kultur

Als kulturelles Wahrzeichen des Kreises gilt die Burg Altena. Weitere Burgen oder Burgruinen auf dem Kreisgebiet sind etwa die Ruine der Burg Schwarzenberg, das private Wasserschloss Badinghagen und das Wasserschloss Neuenhof. Zu den sehenswerten Sakralbauten gehören die Pfarrkirche St. Lambertus in Affeln mit einem der „berühmtesten flandrischen Schnitzaltären der Spätgotik“ sowie die Christuskirche „als eine der ältesten und schönsten Hallenkirchen des Sauerlandes“ (Quelle: Website MK-Tourismus.de). Als bedeutende Museen im Kreis nennt Maerkischer-Kreis.de das Museum der Grafschaft Mark in der Burg Altona sowie das Deutsche Drahtmuseum. Eine Besonderheit im Kulturleben des Märkischen Kreises ist die Balver Höhle, in der unter anderem Festspiele und Jazzkonzerte stattfinden.

Wirtschaft

Der Märkische Kreis bezeichnet sich selbst als „innovationsstarken Wirtschaftsstandort“, in dem trotz wachsender Bedeutung von Dienstleistungen die Industrie der dominierende Wirtschaftsbereich ist. Als wichtige Branchen nennt der Kreis explizit die Metall- und die Kunststoffbranche sowie die Bereiche Elektro- und Sanitärartikel, Umwelt- und Medizintechnik. Als Wirtschaftsstandort wirbt der Kreis unter anderem mit seiner zentralen Lage in Europa für sich. Der Märkische Kreis liegt zwischen den Wirtschaftsmetropolen an Rhein und Ruhr. Er wird von der Autobahn A45 durchquert und ist nicht allzu weit entfernt von den Flughäfen Dortmund, Düsseldorf und Köln/Bonn. Der Kreis hatte im Dezember 2013 eine Arbeitslosenquote von 6,9%. Im selben Monat erreichte die Arbeitslosenquote 8,1% in NRW und 6,7% in Deutschland.

Städte und Gemeinden

Der Märkische Kreis besteht aus fünfzehn Gemeinden, zwölf davon sind Städte. Die größte Stadt ist Iserlohn mit etwa 93.800 Einwohnern. Ebenfalls über 50.000 Einwohner haben Lüdenscheid und Menden (Sauerland). Mehr als 20.000 und weniger als 50.000 Einwohner leben in Hemer, Meinerzhagen und Plettenberg. Über 10.000 und unter 20.000 Einwohner haben die Städte Altena, Balve, Halver, Kierspe, Neuenrade und Werdohl sowie Gemeinde Schalksmühle. Weniger als 10.000 Menschen leben schließlich in den Gemeinden Herscheid und Nachrodt-Wiblingwerde.

Nachbarkreise sind Kreis Unna, Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Kreis Olpe, Oberbergischer Kreis, Ennepe-Ruhr-Kreis und die Stadt Hagen.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich vom Zentrum des Märkischen Kreises nur ca. 55 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt des Märkischen Kreises und der Region Sauerland sind mir somit gut vertraut. Der Landkreis liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Süden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich im NRW-Kreis u.a. in den Gemeinden und Städten Altena, Balve, Halver, Hemer, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden (Sauerland), Neuenrade, Plettenberg, Werdohl, Herscheid, Nachrodt-Wiblingwerde und Schalksmühle tätig und habe im Sauerland, am Rande des Bergischen Landes seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten im Märkischen Kreis interessiert?

Wenn Sie eine Immobilienbewertung benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für den Märkischen Kreis und das Sauerland.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung