Immobilienbewertung im Kreis Olpe

Immobilienbewertung im Kreis Olpe: Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten in Ihrer Stadt oder Region. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. im Kreis Olpe im Regierungsbezirk Arnsberg tätig.

Kreis Olpe

Einwohner: 135.523 (Stand: Ende 2012)
Fläche: 712,14 km²
Verwaltungssitz: Olpe, Westfälische Straße 75 in 57462 Olpe
Web: www.kreis-olpe.de

Olpe

Olaf Frisch / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes des Kreises Olpe in der Region Südwestfalen und Sauerland im Süden Nordrhein-Westfalens. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bereich Sauerland, zwischen Lüdenscheid und Siegen, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Olpe im nordrhein-westfälischen Süden. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Lage und Landschaften

Von allen Kreisen in NRW ist der Kreis Olpe derjenige mit den wenigsten Einwohnern. Biggesee und Liestersee sind zwei große Seen auf dem Kreisgebiet. Fast die gesamte Fläche des Kreises Olpe liegt in den drei Naturparks „Ebbegebirge“, „Rothaargebirge“ und „Homert“. Das spricht für den hohen Reiz der Landschaften des Kreises, die er selbst als einen Wechsel zwischen ausgedehnten Waldgebieten und offenen Wiesentälern beschreibt. Einen herrlichen Blick über einen Teil dieser Landschaften bietet der Aussichtsturm Hohe Bracht bei Lennestadt-Bilstein. Er ist zugleich ein Wahrzeichen des Kreises. Zu den von der Natur gegebenen Attraktionen des Kreises Olpe gehört die Atta-Höhle als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Einer der höchsten Berge im Kreis ist der 756 Meter hohe Härdler.

Sehenswürdigkeiten / Kultur

Sehenswerte Bauwerke im Kreis Olpe sind neben vielen Fachwerkhäusern in den Gemeinden des Kreises beispielsweise die Burg Schnellenberg sowie Burg Bilstein in Lennestadt. Zu den sehenswerten Sakralbauten im Kreis gehören die St. Martinus-Kirche in Olpe sowie die auch Sauerländer Dom genannte Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Die Museumslandschaft im Kreis bietet „über 20 attraktive Museen und Sammlungen“, heißt es auf Kreis-Olpe.de. Eins dieser Museen ist die Wendener Hütte, die „als eine der ältesten noch erhalten gebliebenen Holzkohlehochofenanlage Deutschlands“ beschrieben wird. Andere Museen sind zum Beispiel das Bergbaumuseum Siciliaschacht, das Museum der Stadt Lennestadt zum Thema „Leben im Sauerland“ sowie das Südsauerland-Museum Attendorn. Freizeit-Möglichkeiten im Kreis bieten unter anderem der Panorama-Park Sauerland sowie das Karl-May-Festival in Elspe.

Wirtschaft

Der Kreis Olpe gehört mit diversen anderen nordrhein-westfälischen Kreisen zur Region Südwestfalen, die in der Standortbroschüre des Kreises als Deutschlands Industrieregion Nummer 3 bezeichnet wird. Als Wirtschaftsstandort wirbt der Kreis Olpe zudem mit seiner verkehrsgünstigen Lage „im Kreuzungsbereich der Bundesautobahnen A 45 (Sauerlandlinie) und A 4 (Aachen – Köln – Olpe)“. Im Dezember 2013 hatte der Kreis Olpe eine Arbeitslosenquote von 4,7%. NRW kam im selben Monat auf 8,1% und Deutschland auf 6,7%.

Städte und Gemeinden

Der Kreis Olpe besteht aus sieben Gemeinden, von denen vier Städte sind. Kreisstadt ist Olpe mit knapp 24.700 Einwohnern. Mehr Einwohner als Olpe hat Lennestadt, etwas weniger, aber dennoch über 20.000 Menschen leben in Attendorn. Die vierte Stadt im Kreis heißt Drolshagen. Mit knapp 11.800 Einwohnern hat sie allerdings weniger Einwohner als die Gemeinen Wenden und Finnentrop mit jeweils über 15.000 Einwohnern und Kirchhundem mit knapp 12.000 Einwohnern.

Nachbarkreise sind Oberbergischer Kreis, Märkischer Kreis, Hochsauerlandkreis, Kreis Siegen-Wittgenstein, Landkreis Altenkirchen (Westerwald) in Rheinland-Pfalz.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich vom Zentrum des Kreises Olpe nur ca. 39 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt des Kreises Olpe und der Region Sauerland sind mir somit gut vertraut. Der Landkreis liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches in der Mitte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich im NRW-Kreis u.a. in den Gemeinden und Städten Attendorn, Drolshagen, Lennestadt, Olpe, Finnentrop, Kirchhundem und Wenden tätig und habe im Ruhrgebiet, am Rande des Münsterlandes seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten im Kreis Olpe interessiert?

Wenn Sie eine Immobilienbewertung benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für den Kreis Olpe und das Sauerland.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung