Immobiliengutachter Burgthann

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Burgthann bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Burgthann im Landkreis Nürnberger Land tätig.

Burgthann

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Burgthann in Mittelfranken im Landkreis Nürnberger Land. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Mittelfranken gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Nürnberger Land im Norden Bayerns. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Am Immobilienmarkt von Burgthann nimmt der Immobiliengutachter durchschnittliche Preise für Immobilien wahr. In Mittelfranken gibt es durchaus Gegenden, die teurer sind als der lokale Immobilienmarkt.

Suchende von Immobilien können in dem Regierungsbezirk jedoch gleichwohl Immobilien für weniger Geld erwerben als in der ländlich geprägten Großgemeinde. Am Immobilienmarkt der Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim entdeckt der Immobiliengutachter sehr erschwingliche Angebote. Deutlich höhere Immobilienwerte sind am Immobilienmarkt der Städte Nürnberg, Schwabach und Fürth üblich. Die teuersten Landkreise in Mittelfranken sind Fürth und Erlangen-Höchstadt. Die Mieten in dem mittelfränkischen Erholungsort bewegen sich derzeit zwischen ungefähr 5,50 Euro und 8,50 Euro pro Quadratmeter. Der Immobiliengutachter errechnet bei hiesigen Bestandswohnungen einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6,60 Euro. Neue Mietwohnungen werden hier jedoch meist erst ab ungefähr 8,30 Euro pro Quadratmeter angeboten. Vermieter regionaler Ein- und Zweifamilienhäuser verlangen aktuell Mietpreise von rund 7,50 Euro pro Quadratmeter. Der Immobilienmarkt der Großgemeinde war im Vorjahr von keinen wesentlichen Preiserhöhungen betroffen. Lediglich die Mieten für Bestandswohnungen sind um circa 5 Prozent gestiegen. Vergleichsweise hohe Immobilienwerte verzeichnen im Ort Eigentumswohnungen, die als neue Immobilien ausgewiesen sind. Ab etwa 2.920 Euro können Kunden in der Region den Quadratmeter einer Neubauwohnung erwerben. Der Kaufpreis einer Bestandswohnung ist mit knapp 2.060 Euro pro Quadratmeter etwas niedriger. Ein ähnliches Preisniveau sieht der Immobiliengutachter bei örtlichen Einfamilien- und Doppelhäusern. Gehört das Objekt zum Bestand, so ist ein Quadratmeter ab etwa 2.150 Euro zu haben. Handelt es sich um ein Neubauhaus, steigt der Kaufpreis auf durchschnittlich 2.460 Euro je Quadratmeter.

Ob ein Städtetrip nach Nürnberg oder ein entspannter Tag im fränkischen Seenland – die Gemeinde Burgthann gilt als idealer Ausgangsort dafür.

Vom Oberzentrum Nürnberg trennen den Ort nicht mehr als 25 Kilometer. Bis zum fränkischen Seenland müssen Reisende von hier aus im Schnitt 55 Kilometer zurücklegen. Aber auch die beliebte bayerische Großstadt Regensburg bietet sich für einen Tagesausflug an. Nicht nur die umliegenden Regionen, sondern auch die Gemeinde selbst wartet mit einigen Schätzen auf. So ebnet sich das eindrucksvolle Naturdenkmal, der Ludwig-Donau-Main-Kanal, seinen Weg durch den Ort. Der Kanal erfreut sich vor allem unter Wassersportlern großer Beliebtheit. Das Herzstück unzähliger Veranstaltungen ist die hiesige Burg, welche den Namen der Gemeinde trägt. Von der über 800-jährigen Burg aus haben Besucher einen wunderbaren Ausblick auf das Schwarzachtal.

Ganz im Süden des mittelfränkischen Landkreises Nürnberger Land hat Burgthann seinen Platz eingenommen. Mit ihren Ortsteilen erstreckt sich die bayerische Gemeinde auf über 39 Quadratkilometer.

Inzwischen haben rund 11.500 Menschen in der liebenswerten Gemeinde ihr Zuhause gefunden. Die neun Ortschaften der Großgemeinde blicken auf eine langjährige Tradition zurück. Die offiziellen Ortsteile der Gemeinde lauten Pattenhofen, Dörlbach, Unterferrieden, Ezelsdorf, Schwarzenbach, Grub, Oberferrieden und Mimberg. Hinzu reiht sich der Kernort, welcher den Namen der Gemeinde trägt. Der Ort gilt in Mittelfranken als leistungsstarke Kommune mit einem modernen und dynamischen Charakter. Jeder einzelne Ortsteil der Gemeinde hat sich seinen eigenen individuellen Charakter bewahrt. So herrschen in jeder Ortschaft andere Strukturen vor. Auch das Vereinsleben ist in der Gemeinde unterschiedlich ausgeprägt. Aufgrund der weitreichenden Naturlandschaften gilt die Großgemeinde gleichwohl als gern besuchter Erholungsort. Mit verschiedenen Naturschutzprojekten ist die Kommune bestrebt, die Unberührtheit der schönen Natur zu bewahren. Spazierende lieben hier vor allem die Gegend rund um das Flüsschen Schwarzach. Das große Rad- und Wanderwegenetz der Gemeinde schafft gute Voraussetzungen für Aktivitäten im Freien. Weite Teile des Gemeindeareals stehen unter Landschaftsschutz. Auf dem Gebiet der Großgemeinde befinden sich, neben zahlreichen Schutzgebieten, ebenfalls zwei Geotope. Die mittelfränkische Kommune befindet sich westlich des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz und seiner Gemeinde Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz, nördlich der Märkte Postbauer-Heng und Pyrbaum, östlich der Gemeinde Schwarzenbruck und südlich der Gemeinde Winkelhaid sowie der Stadt Altdorf bei Nürnberg.

Die gemütliche Gemeinde an der Schwarzach erweist sich als adäquater Wohnort. Hier lässt es sich nicht nur gut leben. Ebenfalls schafft die günstige Lage der Gemeinde beste Voraussetzungen für eine starke Wirtschaft. Im Ort gibt es mehrere Grundschulen sowie eine Mittelschule. Weiterführende Schulen, wie Gymnasium und Realschule, befinden sich im nahegelegenen Feucht und Altdorf. Eltern haben in der Kommune eine große Auswahl an Kindertagesstätten. Auch die Anzahl an Kinderkrippen ist in der Gegend groß. Im gesundheitlichen Sektor sind in der Gemeinde, neben zwei Apotheken, mehrere Allgemeinärzte, Physiotherapie-Praxen, Zahnärzte und Tierärzte vertreten. Auch gibt es hier derzeit drei Praxen, die auf Naturheilkunde spezialisiert sind.

Mit einem attraktiven Gewerbeareal und der günstigen Lage schafft Burgthann gute Grundlagen für ein florierendes Gewerbe. Die Verkehrsanbindungen in die Nachbarstädte sind hier hervorragend. Die Kommune befindet sich direkt an der Entwicklungsachse Nürnberg-Regensburg. Die Zentralitätskennziffer belief sich 2015 in der Großgemeinde auf etwa 98.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Burgthann nur ca. 28 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Gemeinde Burgthann und des Landkreises Nürnberger Land ist mir somit gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Freistaat Bayern. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Burgthann auch in den Nachbarorten Moosbach, Winkelhaid, Altdorf, Berg, Neumarkt i.d.Opf., Schafhof, Postbauer Heng, Pyrbaum, Harrlach, Feucht, Altenfurt, Raubersried, Brunn tätig und habe in Mittelfranken und Nordbayern seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Burgthann interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Burgthann und den Landkreis Nürnberger Land.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung