Immobilienbewertung in Maintal

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Maintal bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Maintal in Hessen tätig.

Maintal

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Maintal im Rhein-Main-Gebiet. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Hessen, zwischen Bad Homburg und Hanau, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rhein-Main-Gebiet, im Süden Hessens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Maintal entwickeln sich mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise für Wohnungen in Maintal in etwa auf dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Mieten in der Stadt bleiben durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Maintal bei 9,84 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Maintal im Allgemeinen günstiger als im übrigen Hessen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,47 Euro, im Vergleich zu 10,63 Euro im übrigen Bundesland. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 9,14 Euro vermietet, ansonsten werden in Hessen durchschnittliche Mietpreise von 10,53 Euro verlangt. Häuser mietet man in Maintal ebenfalls günstiger als sonst in Hessen. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern mietet man in Maintal für durchschnittlich 10,55 Euro, in Hessen sind es im Durchschnitt 10,62 Euro. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 8,23 Euro, im Vergleich zu 10,63 Euro im übrigen Hessen. Am Immobilienmarkt von Maintal beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.834,32 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Maintal zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Hessen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.164,82 Euro verkauft, in Hessen sind es ansonsten 3.202,22 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.728,74 Euro, im Vergleich zu 3.594,17 Euro in ganz Hessen. Häuser werden in Maintal hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Die Preise für Häuser mit 100 Quadratmetern liegen hier bei durchschnittlich 3.327,07 Euro, in Hessen sind es ansonsten 2.438,26 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Maintal durchschnittlich 3.223,40 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 2.478,89 Euro üblich ist. Häuser mit 200 Quadratmetern werden in Maintal für durchschnittlich 2.782,51 Euro verkauft, in Hessen liegt der Durchschnittspreis bei 2.409,74 Euro.

Maintal gehört zum Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen. Die Stadt wird vom Main durchflossen und nur durch diesen Fluss von Frankfurt und Hanau getrennt.

Maintal liegt inmitten des Rhein-Main-Gebiets zwischen Hanau und Frankfurt am Main. Auf einer Fläche von 32,4 km² leben hier 38.739 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 1.196 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin von Maintal ist seit 2001 die parteilose Kommunalpolitikerin Monika Böttcher. Die Stadt hat ihren Besuchern viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Alle vier Stadtteile haben sehenswerte historische. Dörnigheim und Bischofsheim sind lebhafte Orte mit guter Gastronomie und zahlreichen Geschäften. Im idyllischen Hochstadt gibt es viele sehenswerte Fachwerkhäuser, die man auf einem Bummel durch die Altstadt entdecken kann. Im historischen Rathaus gibt es regelmäßig Ausstellungen zu besichtigen. Darüber hinaus kann man im ehemaligen Pfarramt das Heimatmuseum besuchen. In Wachenbuchen kann sich der Besucher in der Natur erholen. Für den kunst- und kulturinteressierten Besucher gibt es in Maintal regelmäßig Ausstellungen zu sehen. Im historischen Klosterhof wird beispielsweise jeden Monat eine neue Themenausstellung eröffnet. In der Galerie Freiraum dürfen sich Graffitikünstler legal betätigen und ihre Streetart dem interessierten Publikum präsentieren.

Maintal verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen, eine Grund-, Haupt- und Realschule, eine Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Stadt Maintal ist über zwei Bundesautobahnen hervorragend in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Es besteht eine Anschlussstelle zur A66 nach Frankfurt am Main.

Das Hanauer Kreuz verbindet Maintal zudem mit der A45 von Dortmund nach Aschaffenburg. Auf dem Stadtgebiet gibt es zwei Schienenhaltepunkte, die an der Strecke von Frankfurt nach Hanau liegen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient, es besteht unter anderem eine Verbindung zur Frankfurter U-Bahn-Station Enkheim. Der nächstgelegene Verkehrslandeplatz ist Gelnhausen, der nächste zu erreichende internationale Flughafen ist Frankfurt am Main.

Der Wirtschaftsstandort Maintal stellt große Gewerbegebiete zur Verfügung, wo zahlreiche Betriebe aus den Bereichen Automobilzulieferung, Metall, Einzelhandel und Dienstleistung sitzen.

In der Stadt sind viele auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Die bekannteste ist wohl die Norma Group, ein Hersteller von Schlauchschellen und Schlauchverbindern für die Automobilindustrie. Zu den wichtigen Arbeitgebern am Standort gehört aber auch der chinesische Relaishersteller Xiamen Hongfa Electroacoustic. Die Syngenta AG ist einer der größten Agrarkonzerne der Welt und betreibt ebenfalls eine Dependance in Maintal. Das amerikanische Unternehmen Altec Lansing hat seinen Sitz am Standort und stellt hier Lautsprecher, Soundsysteme, Headsets, Kopfhörer und Mikrofone für die Computerindustrie her. Die Firma EurotaxSchwacke GmbH sitzt ebenfalls in Maintal und ist die deutsche Tochter der schweizerischen EurotaxGlass’s International AG. Außerdem sind am Standort der Mobilfunkdienstanbieter Drillisch AG, der Paket- und Brief-Express-Dienst DHL Freight GmbH und der internationale Konzern Honeywell Inc ansässig.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Maintal nur ca. 225 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der hessischen Stadt Maintal und des Regierungsbezirks Darmstadt ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Hessen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Maintal auch in den Nachbarorten Niederdorfelden, Schöneck, Hanau, Mühlheim am Main im Kreis Offenbach, Offenbach und Frankfurt tätig und habe in Hessen, in der Region Südosthessen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Maintal interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Maintal und Hessen.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung