Immobilienbewertung in Langenhagen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Langenhagen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Langenhagen in Niedersachsen tätig.

Langenhagen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Langenhagen in der Region Hannover. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Niedersachsen, zwischen Walsrode und Hannover, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg, im Zentrum des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Langenhagen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Langenhagen um rund 5 Prozent unter dem Niveau der Vergleichswerte in der Region Hannover liegen. Die Mieten in der Stadt liegen dennoch durchweg über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Langenhagen bei 10,47 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Langenhagen im Allgemeinen teurer als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 8,18 Euro vermietet, ansonsten werden in Niedersachsen durchschnittliche Mietpreise von 7,23 Euro verlangt. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,76 Euro im Vergleich zum niedersächsischen Durchschnittspreis von 7,43 Euro. Häuser mietet man in Langenhagen ebenfalls teurer als sonst in Niedersachsen. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden in Langenhagen für durchschnittlich 11,40 Euro vermietet, in Niedersachsen sind es im Durchschnitt 7,94 Euro. Am Immobilienmarkt von Langenhagen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.742,06 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Langenhagen zu höheren Preisen angeboten als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.692,69 Euro verkauft, im übrigen Bundesland sind es 2.125,14 Euro. Häuser werden in Langenhagen ebenfalls teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 2.883,12 Euro, der niedersächsische Vergleichspreis liegt bei 1.954,10 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Langenhagen durchschnittlich 2.663,10 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 1.825,50 Euro üblich ist. Der Kaufpreis für Häuser mit 200 Quadratmetern beträgt in Langenhagen durchschnittlich 2.818,65 Euro im Vergleich zu 1.526,67 Euro in ganz Niedersachsen.

Langenhagen ist eine Stadt in der Region Hannover des Bundeslandes Niedersachsen. Auf dem Stadtgebiet im Norden der Landeshauptstadt befinden sich der Flughafen Hannover-Langenhagen und die hannoversche Pferderennbahn Neue Bult.

Die Stadt Langenhagen liegt im Süden der Lüneburger Heide. Auf einer Fläche von 71,86 km² leben hier 53.514 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 745 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Langenhagen ist seit 2014 der Kommunalpolitiker Mirko Heuer von der CDU. Die Stadt Langenhagen hat ihren Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Im Stadtpark sieht man das im Fachwerkstil gebaute Rohdehaus und den ebenfalls denkmalgeschützten Wasserturm von 1905. Zu den sakralen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Elisabethkirche, die nach Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges neu aufgebaut wurde. Ihr original erhaltener Turm ist mit 400 Jahren das älteste Bauwerk der Stadt. Die Martinskirche im Stadtteil Engelbostel wurde im Jahre 1385 zerstört und im 15. Jahrhundert neu aufgebaut. Sehenswert ist außerdem die Kapelle ‚Zum Guten Hirten‘ von 1746 im Stadtteil Godshorn. Die ehemalige Kapelle Eichenpark steht unter Denkmalschutz und wird heute als Raum für Kunstausstellungen genutzt.

Langenhagen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, eine Grund-, Haupt- und Realschule, eine Realschule, eine integrierte Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Bundesstraße B522 verbindet Langenhagen mit dem Flughafen. Die Bundesautobahn A2 von Oberhausen nach Berlin ist über zwei Anschlussstellen zu erreichen.

Das Autobahndreieck Hannover-West mit Anschluss zur A352 liegt im Norden des Stadtgebietes. Über die Schiene ist Langenhagen mit der S-Bahn und der Stadtbahn Hannover verbunden. Der Bahnhof liegt an der Strecke von Hannover nach Hamburg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flughafen Hannover-Langenhagen liegt auf dem Stadtgebiet.

Der Wirtschaftsstandort Langenhagen wird maßgeblich vom Flughafen geprägt. In seiner Umgebung liegen vier große Gewerbeparks.

Dort sind beispielsweise die Frachtsparte der französischen Staatsbahn SNCF Geodis Deutschland, der international agierende Logistikdienstleister Schenker Deutschland AG, der Backwarenhersteller Bahlsen GmbH & Co KG, die Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, das Logistikunternehmen Dachser Group SE & Co KG, das japanische Unternehmen der optischen Industrie, der Medizin- und der Bürotechnik Konica Minolta Holdings Inc sowie der Triebwerkhersteller MTU Aero Engines AG ansässig. Das Logistikunternehmen Hermes Europe GmbH betreibt am Standort sein Distributionszentrum für den norddeutschen Raum. Im Süden des Flughafens sitzt die Brandboxx mit mehr als 400 international tätigen Markenagenturen und Händlern. Die ThyssenKrupp EGM hat ihren Hauptsitz in Langenhagen und beschäftigt sich dort mit dem Sondermaschinenbau in der Mess- und Prüftechnik. Ein wichtiger Arbeitgeber der Stadt ist auch die Paracelsus-Klinik am Silbersee, ein Akutkrankenhaus mit insgesamt 111 Betten. In der Klinik werden jährlich rund 9.000 Patienten behandelt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Langenhagen ca. 280 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Langenhagen und der Region Hannover ist mir dennoch gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Niedersachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Langenhagen auch in den Nachbarorten Garbsen, Wedemark, Isernahgen, Burgwedel und Hannover tätig und habe in Niedersachsen, in der Region des Ballungsraums Hannover-Braunschweig-Wolfsburg seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Langenhagen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Langenhagen und Niedersachsen.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung