Lagemerkmale

Lagemerkmale werden in diese Hauptkategorien eingeteilt:
• Wohnlage: Infrastruktur (Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, Schule usw.), Himmelsrichtung (Schatten-/Sonnenseite), soziales Umfeld
• Verkehrslage: Parkmöglichkeiten und Verkehrsanbindung, also öffentlicher Nahverkehr, Autobahn, Straßen
• Geschäftslage: Image, Passantenfrequenz und -qualität, Kaufkraftströme, städtebauliche und räumliche Integration ins Umfeld, Dichte branchenähnlicher Firmen (Agglomeration)
Beim Immobilienerwerb von Wohn- oder Gewerbeobjekten gelten Lagemerkmale mit als wichtigstes Kriterium.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung