Immobilienbewertung in Konstanz

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Konstanz bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Konstanz in Baden-Württemberg tätig.

Konstanz

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Konstanz im Regierungsbezirk Freiburg. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Friedrichshafen und Radolfzell, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Bodensee, im Süden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region Bodensee und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Schweizer Nachbarstadt zeigt sich mit einem Immobilienmarkt, der ein hohes Preisniveau aufweist. So beobachtet der Immobiliengutachter am Immobilienmarkt der Stadt Preise für Immobilien, die weit über dem Landesdurchschnitt liegen.

Ebenso bewegen sich die Immobilienwerte in Konstanz deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Während der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Deutschland bei rund 2.960 Euro pro Quadratmeter liegt, bewegt sich der Quadratmeterpreis am Konstanzer Immobilienmarkt derzeit bereits bei knapp 5.020 Euro. Besonders hohe Immobilienwerte nimmt der Immobiliengutachter bei städtischen Einfamilienhäusern mit einer Größe von 100 Quadratmetern wahr. Diese sehr gefragten Immobilien fordern im Ort gegenwärtig Kaufpreise von bis zu schätzungsweise 6.800 Euro je Quadratmeter. Örtliche Ein- oder Zweifamilienhäuser mit einer Wohnfläche zwischen 150 und 200 Quadratmetern sind mit Quadratmeterpreisen zwischen circa 4.770 Euro und 5.050 Euro zwar erschwinglicher, allerdings dennoch wesentlich teurer als die Immobilien im Bundesvergleich. Bei den Immobilienwerten hiesiger Eigentumswohnungen sieht es nicht anders aus. Der Immobiliengutachter eruiert bei Objekten zwischen 60 und 100 Quadratmetern Kaufpreise, die von rund 4.600 Euro bis 4.960 Euro pro Quadratmeter reichen. In Baden-Württemberg kostet eine Eigentumswohnung mit 60 Quadratmetern im Schnitt 2.900 Euro je Quadratmeter. Kunden werden am hiesigen Immobilienmarkt gleichwohl mit überdurchschnittlich hohen Mieten konfrontiert. Bei 60 Quadratmeter großen Mietwohnungen müssen Interessenten in der Bodensee-Metropole inzwischen mit Quadratmeterpreisen von bis zu rund 12 Euro rechnen. Noch teurer sind städtische Wohnungen mit einer Wohnfläche von 30 Quadratmetern. Hier verbucht der Immobiliengutachter aktuell Mieten von etwa 13 Euro je Quadratmeter.

Geküsst von der Lage am wunderschönen Bodensee, schenkt Konstanz seinen Besuchern herrliche Ausblicke auf wahre Naturschönheiten.

Am Ufer des großen Sees hat man unter anderem einen tollen Blick auf den Schweizer Seerücken und die Alpen. Die Bodensee-Metropole, so wie sich der Ort auch auf seiner Internetpräsenz betitelt, besticht durch atemberaubende Landschaften. Der Hochschulstandort punktet gleichermaßen mit seiner Nähe zur Schweiz und deren Kanton Thurgau. Der Ort zwischen Überlinger See, Obersee und Seerhein gilt als beliebte Destination. Die knapp 85.000 Einwohner der Kreisstadt leben quasi dort, wo andere Urlaub machen. Überregional bekannt ist Konstanz ebenso für sein Stadttheater. Bereichert durch die traumhafte Kulisse des Bodensees, unterhält das traditionsreiche Theater seine Gäste mit drei Spielstätten. Musikfreunde kommen bei der Südwestdeutschen Philharmonie auf ihre Kosten. Das klassische Orchester gibt pro Saison etwa 120 Konzerte. Neben den Philharmonischen Konzerten wartet das professionelle Orchester ebenso mit Chorkonzerten und Kammerkonzerten auf.

Im südöstlichsten Teil des gleichnamigen Landkreises erstreckt sich auf über 54 Quadratkilometern die schöne Stadt Konstanz. Sie gilt als Kreisstadt des Landkreises, der dem baden-württembergischen Regierungsbezirk Freiburg angehört.

Nicht umsonst kommt Konstanz der Name als Bodensee-Metropole zugute, denn sie gilt als größte Stadt, die an dem großen See gelegen ist. An den Titel als Große Kreisstadt erfreut sich Konstanz seit 1956. Darüber hinaus profiliert sie sich in der Region Hochrhein-Bodensee als Oberzentrum. Mit ihren zwei Hochschulen zeigt sich die Stadt gleichwohl mit einem beispielhaften Bildungsangebot. Eine sogenannte Eliteuniversität ist die Universität Konstanz, deren Gründung auf das Jahr 1966 zurückgeht. In der relativ jungen Universität können Studenten begehrte Studienfächer wie Rechtswissenschaften und Naturwissenschaften absolvieren. Ein weiteres Vorzeigeobjekt im Bildungssektor ist die städtische Hochschule, die einst als Fachhochschule gegründet wurde. Heute ist sie unter den Namen „Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung“ bekannt. In der baden-württembergischen Hochschule sind etwa 350 Mitarbeiter beschäftigt, welche die knapp 5.000 Studierenden mit ihrem Wissen bereichern. Durch das südliche Stadtgebiet verläuft der Rhein. Viele der insgesamt 15 Stadtteile befinden sich rechts des Rheins. Ein Teil der etwa 110 Quadratkilometer großen Halbinsel Bodanrück befindet sich auf dem Stadtgebiet. Einige der neueren Stadtteile von Konstanz sind auf dieser Halbinsel, die vom Bodensee umrahmt wird, gelegen. Auf der Schweizer Seite bzw. linksrheinisch gelegen sind hingegen der Stadtteil Paradies sowie die Altstadt. Von den insgesamt 85.000 Einwohnern der Kreisstadt leben die meisten Menschen in den Stadtteilen Fürstenberg, Petershausen-West und Altstadt. Hier sind jeweils mehr als 10.000 Menschen beheimatet. In Konstanz verschmilzt die Stadtgrenze mit jener des Schweizer Nachbarortes Kreuzlingen. So verläuft die Staatsgrenze zwischen den einzelnen Straßen und Häusern von Konstanz hindurch. Das Nachbarland Schweiz befindet sich südlich der Stadt. Der Bodenseekreis befindet sich nur weniger Kilometer nordöstlich der Hochschulstadt. Westlich der Stadt befinden sich die Gemeinden Allensbach und Reichenau.

Die überdurchschnittlich hohe Lebensqualität in Konstanz lockt viele Menschen in den Ort. In der Hochschulstadt trifft modernes Stadtleben auf Tradition. Das Landschaftsbild der Stadt ist einmalig und die Nähe zur Schweiz zeigt sich als entscheidender Vorteil.

Der Wirtschaftsstandort Konstanz zeichnet sich durch Innovation und Dynamik aus. Sowohl weiche als auch harte Standortfaktoren bilden hier eine wichtige Symbiose, welche die hiesige Wirtschaft aufleben lässt. Auch der Einzelhandelszentralitätsindex liegt in Konstanz über dem Bundesdurchschnitt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in München und ist von Konstanz nur ca. 260 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Konstanz und des Regierungsbezirks Freiburg ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Konstanz auch in den Nachbarorten Reichenau, Allensbach, Kreuzlingen, Gottlieben, Tägerwilen im Kanton Thurgau (Schweiz) und Meersburg im Bodenseekreis tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Bodenseeregion seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Konstanz interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Konstanz und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2021 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung