Immobilienbewertung im Kreis Höxter

Immobilienbewertung im Kreis Höxter: Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten in Ihrer Stadt oder Region. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. im Kreis Höxter im Regierungsbezirk Detmold tätig.

Kreis Höxter

Einwohner: 143.709 (Stand: Ende 2012)
Fläche: 1.201,42 km²
Verwaltungssitz: Höxter, Moltkestraße 12 in 37671 Höxter
Web: www.kreis-hoexter.de

schloss-schweckhausen

Achim Lückemeyer / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes des Kreises Höxter in der Region Ostwestfalen-Lippe im Osten Nordrhein-Westfalens. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bereich Ostwestfalen-Lippe, zwischen Bielefeld und Kassel, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Höxter im nordrhein-westfälischen Osten. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Lage und Landschaften

Der Kreis Höxter ist der östlichste Kreis Nordrhein-Westfalens und gilt mit 120 Einwohnern pro Quadratkilometer zugleich als der am dünnsten besiedelte. Der Kreis liegt im „Herzen des Weserberglands und im Süden des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge“, berichtet Kreis-Hoexter.de. Die Website wirbt für die Naturlandschaften des Kreises mit orchideenreichen Buchenwäldern, Mooren, bizarren Felsen, bunt blühendem Magerrasen und sonnendurchfluteten Wacholderheiden. Der höchste Berg, der teils auf dem Kreisgebiet liegt, ist der knapp 496 Meter hohe Köterberg; es folgt der etwa 343 Meter hohe Desenberg. Weser und Diemel sind zwei Flüsse, die teils durch den Kreis Höxter fließen.

Sehenswürdigkeiten / Kultur

Eins der bekanntesten Bauwerke des Kreises ist Schloss Corvey, das als Benediktinerkloster erbaut wurde. Auf dem Kreisgebiet stehen viele weitere Burgen, zu denen beispielsweise Schloss Rheder, das Wasserschloss Vinsebeck, das als eins der schönsten Schlösser in Westfalen gilt, und Schloss Welda zählen. Noch bedeutender als die meisten Schlösser sind die Klöster für den Kreis, weshalb das Kreisgebiet auch „Klosterregion Kulturland Kreis Höxter“ genannt wird. Die Museen im Kreis widmen sich sehr unterschiedlichen Themen: Zu ihnen gehören etwa das Orgelmuseum Borgentreich, das Korbmacher-Museum Dalhausen, das Westfalen Culinarium Nieheim, das sich der kulinarischen Vielfalt Westfalens widmet, und das Museum Höxter-Corvey, das unter anderem die Geschichte des ehemaligen Klosters Corvey thematisiert.

Wirtschaft

Laut der Statistischen Daten des Kreises Höxter gab es 2012 im verarbeitenden Gewerbe sowie im Bergbau und in der Gewinnung von Steinen und Erden 97 Unternehmen mit 20 oder mehr Arbeitnehmern. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu Marktpreisen lag 2011 im Kreis bei 55.927 Euro und damit unter den Werten für den Regierungsbezirk Detmold ( 61.444 Euro) und für NRW (64.862 Euro). Der Kreis versucht unter anderem, sich als Bioenergieregion zu profilieren und hat sich im Rahmen eines Wettbewerbs als eine von 25 Gewinner-Regionen in Deutschland dafür qualifiziert. Durch das Kreisgebiet führt ein Teil der Autobahn A 44. Der Kreis Höxter hatte im Dezember 2013 eine Arbeitslosenquote von 5,4 Prozent. NRW hatte im selben Monat eine Quote von 8,1 Prozent, Deutschland kam durchschnittlich auf 6,7 Prozent.

Städte und Gemeinden

Der Kreis Höxter gliedert sich in zehn Ortschaften, allesamt Städte. Sie haben alle weniger als 30.000 Einwohner. Die einwohnerstärkste Stadt ist die Kreisstadt Höxter mit nur knapp unter 30.000 Einwohnern. Ebenfalls über 20.000, aber unter 25.000 Einwohner hat die Stadt Warburg. Städte mit über 10.000 und weniger als 20.000 Einwohnern sind Bad Driburg, Brakel, Beverungen und Steinheim. Weniger als 10.000 Einwohner haben Borgentreich, Willebadessen, Nieheim und Marienmünster.

Nachbarkreise sind Landkreis Holzminden, Landkreis Northeim, Niedersachsen, Landkreis Kassel, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen, Hochsauerlandkreis, Kreis Paderborn und Kreis Lippe.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich vom Zentrum des Kreises Höxter nur ca. 210 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt des Kreises Höxter und der ostwestfälischen Region sind mir somit gut vertraut. Der Landkreis liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Osten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich im NRW-Kreis u.a. in den Gemeinden und Städten Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, Brakel, Höxter, Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Warburg und Willebadessen tätig und habe im Ostwestfalen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten im Kreis Höxter interessiert?

Wenn Sie eine Immobilienbewertung benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für den Kreis Höxter und Westfalen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung