Immobilienbewertung in Hiddenhausen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Hiddenhausen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Hiddenhausen im Kreis Herford in Ostwestfalen-Lippe tätig.

Hiddenhausen

Klaus Steves / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Hiddenhausen in Ostwestfalen-Lippe im Kreis Herford. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Region Ostwestfalen-Lippe, zwischen Bünde und Herford, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Herford im Norden Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Gemeinde Hiddenhausen entwickeln sich mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Plattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Hiddenhausen um durchschnittlich 23 Prozent unter den Vergleichswerten des Kreises Herford liegen. Die Mieten der Gemeinde bleiben denn auch durchweg unter den Durchschnittspreisen des Bundes-landes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Gemeinde Hiddenhausen bei 5,70 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 5,78 Euro pro Quadratmeter, im Vergleich zu 7,12 Euro pro Quadratmeter im gesamten Bundes-land. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden in Hiddenhausen für durchschnittlich 5,82 Euro pro Quadratmeter vermietet, in Nordrhein-Westfalen sind es 8,01 Euro pro Quadratmeter. Häuser kann man in der Gemeinde Hiddenhausen ebenfalls günstiger mieten als im übrigen Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten in der Gemeinde Hiddenhausen durchschnittlich 6,25 Euro pro Quadratmeter, während in Nordrhein-Westfalen ansonsten Durchschnittspreise von 8,33 Euro pro Quadratmeter üblich sind. Am Immobilienmarkt von Hiddenhausen beobachten die Immobi-liengutachter abweichende Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.780,90 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten in Hiddenhausen durchschnittlich 2.210,79 Euro pro Quadratmeter, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 1.792,83 Euro pro Quadratmeter. Häuser werden in der Gemeinde Hiddenhausen hingegen günstiger verkauft als im übrigen Nordrhein-Westfalen. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durch-schnittlich 2.277,96 Euro pro Quadratmeter, im Vergleich zu durchschnittlich 2.286,28 Euro pro Quadratmeter im gesamten Bundesland. Bei Häusern mit 150 Quadratmetern liegt der Durch-schnittspreis in Hiddenhausen bei 1.741,94 Euro pro Quadratmeter, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 2.210,39 Euro pro Quadratmeter. Für Häuser mit 200 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 1.369,56 Euro pro Quadratmeter verlangt, der nordrhein-westfälische Vergleichs-preis liegt bei 1.996,13 Euro pro Quadratmeter.

Hiddenhausen ist die flächenmäßig kleinste Gemeinde im Kreis Herford des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Kreisstadt Herford befindet sich rund 5 Kilometer im Norden, Bielefeld liegt rund 20 Kilometer im Nordosten von Hiddenhausen.

Die Gemeinde Hiddenhausen liegt in der Ravensberger Mulde. Auf einer Fläche von 23,87 km² leben hier 19.570 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 820 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Bürgermeister von Hiddenhausen ist seit 2004 der Kommunalpolitiker Ulrich Rolfsmeyer von der SPD. Die Gemeinde Hiddenhausen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Wahrzeichen von Hiddenhausen ist Gut Bustedt, eine Wasserburg von 1415, die heute als Biologiezentrum genutzt wird. Im Jahre 1649 wurde die Burg zum Wasserschloss umgebaut, bis in die 1980er Jahre verfiel das Gut jedoch zusehends. Für die Nutzung als Biologiezentrum wurde die Anlage umfassend renoviert. Ganz in der Nähe liegt Gut Consbruch, das in der Zeit um 1400 entstand. Der denkmalgeschützte Adelssitz beherbergt unter anderem ein Holzhandwerkmuseum. Die Pfarrkirche St. Gangolf stammt aus der Zeit um das Jahr 800. Bei der im Kern romanischen Kirche handelt es sich um eine der ältesten von ganz Ostwestfalen. Der Hof Niederbäumer ist ein Vierständerfachwerkhof, der einst zum 1756 abgerissenen Sommersitz Solitude gehörte. Einige der historischen Höfe Hiddenhausens haben reich geschmückte Deelentore. In der Gemeinde gibt es heute noch zehn denkmalgeschützte Engeltorbogen, die zwischen 1842 und 1920 entstanden sind.

Hiddenhausen verfügt über ein gut ausgestattetes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Gemeinde stehen sechs Grundschulen und eine Gesamtschule zur Verfügung. Die vier Förderschulen am Ort ergänzen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Gemeinde Hiddenhausen ist über die unweit verlaufende Bundesautobahn A30 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B239 durch das Gemeindegebiet.

Ein Schienenanschluss besteht durch den Haltepunkt Hiddenhausen-Schweicheln an der Bahnlinie Bassum-Herford. Dabei handelt es sich um eine Verbindungsstrecke zwischen den Linien LöhneRheine und HammMinden. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Es gibt beispielsweise Verbindungen in die Städte Herford, Löhne, Bünde und Enger. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Bielefeld, Hannover und Bremen.

Der Wirtschaftsstandort Hiddenhausen wird vorwiegend vom Mittelstand geprägt. Früher spielte mit der Brauerei Felsenkeller und der Margarinefabrik Lippinghausen der Lebensmittelsektor die wirtschaftliche Hauptrolle in der Gemeinde.

Heute teilt sich die Branche diese Rolle mit der Möbelindustrie. Zu den wichtigen Arbeitgebern von Hiddenhausen zählt beispielsweise die Holzbearbeitungsfirma Heckewerth. Hier finden rund 220 Menschen eine Beschäftigung. Der größte Arbeitgeber des Standortes ist und bleibt aber die Brauerei mit ihren rund 360 Mitarbeitern. Der Betrieb hat sich vor allem durch das Herforder Pils einen Namen gemacht. Das Unternehmen Peter-Lacke beschäftigt in der Gemeinde rund 220 Arbeitnehmer. Die Firma 3H-Lacke der gleichen Branche hat rund 200 Mitarbeiter. Ein weiteres in Hiddenhausen ansässiges Unternehmen ist die Teutonia Kinderwagenfabrik, ihre Produktionssparte hat die Firma jedoch vollständig nach Polen verlegt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Hiddenhausen nur ca. 199 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Gemeinde Hiddenhausen und des Kreises Herford ist mir somit gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Hiddenhausen auch in den Nachbarorten Bünde, Kirchlengern, Löhne, Herford und Enger tätig und habe in der Region Ostwestfalen-Lippe und im Norden von NRW seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Hiddenhausen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Hiddenhausen und den Kreis Herford.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung