Immobilienbewertung in Hennigsdorf

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Hennigsdorf bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Hennigsdorf in Brandenburg tätig.

Hennigsdorf

Jasminka Becker / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Hennigsdorf im Ballungsraum Berlin und der Oberhavel. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Brandenburg, zwischen Oranienburg und Potsdam, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region nördlich von Berlin, im Zentrum des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Hennigsdorf entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Der Immobilien-Kompass des Magazins Capital berichtet online, dass die Kaufpreise für Bestandshäuser in der Stadt Hennigsdorf innerhalb des letzten Jahres um rund 9 Prozent angestiegen sind. Die Mieten in der Stadt liegen denn auch durchweg über den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Hennigsdorf bei 9,24 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Hennigsdorf im Allgemeinen teurer als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 7,25 Euro im Vergleich zum brandenburgischen Durchschnittspreis von 6,44 Euro. Häuser mietet man in Hennigsdorf ebenfalls zu höheren Preisen als sonst in Brandenburg. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Hennigsdorf für durchschnittlich 11,07 Euro vermietet, in Brandenburg sind es im Durchschnitt 9,90 Euro. Am Immobilienmarkt von Hennigsdorf beobachten die Immobiliengutachter unterschiedliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.873,76 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Hennigsdorf zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Brandenburg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kauft man hier für durchschnittlich 2.039,93 Euro, im Vergleich zu 2.406,05 Euro im übrigen Bundesland. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.477,82 Euro, der brandenburgische Vergleichspreis liegt bei 3.179,27 Euro. Häuser werden in Hennigsdorf hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Für Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.067,70 Euro verlangt, in Brandenburg sind es ansonsten 2.136,47 Euro. Der Kaufpreis für Häuser mit 150 Quadratmetern beträgt in Hennigsdorf durchschnittlich 3.177,76 Euro im Vergleich zu 1.913,43 Euro in ganz Brandenburg.

Hennigsdorf ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Das Stadtgebiet erstreckt an der nordwestlichen Grenze der Bundeshauptstadt Berlin.

Die Stadt Hennigsdorf liegt an der Havel. Auf einer Fläche von 31,47 km² leben hier 26.369 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 838 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Hennigsdorf ist seit 2017 der Kommunalpolitiker Thomas Günther von der SPD. Die Stadt Hennigsdorf hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das älteste Bauwerk der Stadt ist die Dorfkirche Nieder Neuendorf aus dem späten 15. Jahrhundert. Im 18. Jahrhundert wurde die Kirche nochmals umfangreich baulich erweitert. Im gleichen Ortsteil kann man noch drei Grenzbeobachtungstürme besichtigen, die einst zur Berliner Mauer gehörten. Es gibt dort jeweils Ausstellungen zur Geschichte der einzelnen Türme. Sehenswert ist auch die ehemalige Heimstättensiedlung, die in den 1920er Jahren in der Form eines Angerdorfes angelegt wurde. Die Martin Luther Kirche wurde im Jahre 1855 nach Entwürfen des preußischen Baumeisters Friedrich August Stüler erbaut. Das neugotische Rathaus der Stadt Hennigsdorf entstand im Jahre 1914 und beherbergt heute das Stadtmuseum, dazu gehören auch eine alte Feuerwache und ein historisches Gefängnis. Das Rathenau-Viertel ist die ehemalige Werkssiedlung der Firma AEG und wurde von den Architekten Peter Behrens und Jean Krämer verwirklicht. Erhalten ist auch die historische AEG Feuerwache.

Hennigsdorf verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen, zwei Oberschulen und ein Gymnasium zur Verfügung. Die beiden Förderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Hennigsdorf ist über die Anschlussstellen Stolpe und Hennigsdorf zur Bundesautobahn A111 von Oranienburg nach Berlin sehr gut in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Über die Schiene ist die Stadt Hennigsdorf mit der Linie S25 des S-Bahn-Netzes von Berlin verbunden. Am Bahnhof Hennigsdorf verkehren aber auch Regionalbahnen nach Wittenberge, Kremmen, Oranienburg und Potsdam. Hennigsdorf ist ein wichtiger Schienen- und Busknotenpunkt im Nordwesten Berlins. Es verkehren die Busse der Berliner Verkehrsbetriebe BVG. Die nächstgelegenen Flughäfen sind die Airports von Berlin.

Der wichtigste Arbeitgeber für den Wirtschaftsstandort Hennigsdorf war während der DDR das Stahl- und Walzwerk, welches einst als Teil des AEG-Werkes gegründet worden war.

Später gehörte das Werk zum Flick-Konzern. Heute sind davon die H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke GmbH übrig geblieben, die zum italienischen Konzern Gruppo Riva gehören. Auch der Lokomotivenbau hat am Standort eine lange Geschichte, die bereits im Jahre 1913 begann. Nachdem die AEG die Produktionsstätten übernommen hatte, gingen sie zu DDR-Zeiten in die VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke über. Nach der Wende war wieder die AEG der Lokomotivenproduzent am Standort Hennigsdorf, heute ist die Bombardier Transportation GmbH der Eigentümer des Werkes. Die Deutsche Post AG betreibt in der Stadt eines ihrer insgesamt 82 über ganz Deutschland verteilten Briefzentren. Im Jahr 2000 wurde Hennigsdorf mit Gründung des Biotechnologie-Zentrums zu einem der Biotechnologie-Cluster von Berlin-Brandenburg. Die hier ansässige Firma Thermo Fisher Scientific B·R·A·H·M·S GmbH ist das größte Biotechunternehmen der Region.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Dresden und ist von Hennigsdorf nur ca. 215 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Hennigsdorf und der Oberhavel-Region ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Brandenburg. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Hennigsdorf auch in den Nachbarorten Velten, Hohen Neuendorf, Berlin, Schönwalde-Glien im Landkreis Havelland und Oberkrämer tätig und habe in Brandenburg, in der Region der Oberhavel seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Hennigsdorf interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Hennigsdorf und in Brandenburg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung