Immobilienbewertung in Esslingen am Neckar

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Esslingen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Esslingen in Baden-Württemberg tätig.

Esslingen

selbst / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Esslingen am Neckar im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Kirchheim unter Teck und Stuttgart, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart, im Zentrum Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) im Landkreis Esslingen und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Der Immobiliengutachter erkennt am Immobilienmarkt von Esslingen am Neckar vergleichsweise hohe Preise für Immobilien. Er begründet die steigenden Immobilienwerte im Ort zum einen mit der Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart.

Auch die steigende Wohn- und Lebensqualität im Ort hat einen Einfluss auf die Preise für Immobilien. Die Mieten für Wohnungen sind in der Stadt bereits bis auf rund 16 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Bestandswohnungen werden im Ort erst ab rund 7 Euro je Quadratmeter zur Miete angeboten. Eine neue Mietwohnung zeigt sich am lokalen Immobilienmarkt mit Mietpreisen zwischen circa 11 Euro bis 16 Euro pro Quadratmeter. Die höchsten Quadratmeterpreise erkennt der Immobiliengutachter derzeit bei städtischen 30-Quadratmeter-Mietwohnungen. Aktuell kostet ein Quadratmeter dieser Wohnungen rund 14 Euro. Deutlich gestiegen seit 2017 sind die Mieten regionaler Wohnungen mit einer Größe zwischen 60 und 100 Quadratmetern. Während der Quadratmeterpreis für diese Wohnungen 2017 noch bei rund 10,20 Euro lag, sind es 2018 bereits durchschnittlich 13,40 Euro pro Quadratmeter Miete. Auch bei den Immobilienwerten städtischer Eigentumswohnungen beobachtete der Immobiliengutachter in den vergangenen zwölf Monaten einen Anstieg. Die Quadratmeterpreise hiesiger 60-Quadratmeter-Wohnungen sind im jeweiligen Betrachtungszeitraum von rund 3.150 Euro auf etwa 3.230 Euro gestiegen. Immobilien dieser Art mit einer Wohnfläche von 100 Quadratmetern fordern am lokalen Immobilienmarkt gegenwärtig Kaufpreise von schätzungsweise 3.800 Euro pro Quadratmeter. Deutlich über dem Bundes- und Landesdurchschnitt liegen in Esslingen am Neckar auch die Immobilienwerte von Einfamilien- und Doppelhäusern. Ein Haus von 100 Quadratmetern weist in Baden-Württemberg einen durchschnittlichen Kaufpreis von 2.750 Euro auf. In der Großen Kreisstadt müssen Interessenten rund 4.000 Euro für einen Quadratmeter bezahlen. Ein Haus mit 150 Quadratmetern wird in der Stadt in manchen Wohnlagen bereits ab rund 3.700 Euro je Quadratmeter zum Verkauf angeboten.

Ein Schmuckstück von Esslingen am Neckar ist unzweifelhaft die Altstadt, die mit ihren historischen Baudenkmälern für ein mittelalterliches Ambiente sorgt.

So zählt die Esslinger Altstadt in Deutschland sogar zu den schönsten mittelalterlichen Städten. Zwischen den geschichtsträchtigen Bauwerken der Stadt befinden sich viele kleine Geschäfte, die zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel einladen. Ob großes Einkaufszentrum oder noble Boutique – in der Altstadt von Esslingen erwartet den Besucher ein breites Spektrum an Einkaufsmöglichkeiten. Auch im Einzelhandelssektor hat die Kreisstadt mit ihrer Sektkellerei und der Haaga Schokoladen KG viel zu bieten. Der KESSLER Sekt, welcher in der hiesigen Sektkellerei produziert wird, ist deutschlandweit bekannt. Das Unternehmen Kessler Karree gilt in Deutschland als älteste Sektkellerei. Der Kessler-Sekt erfreut sich besonders wegen seiner traditionellen Herstellungsweise und der damit einhergehenden hohen Qualität an großer Beliebtheit.

Die baden-württembergische Stadt Esslingen am Neckar zählt heute rund 95.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Gelegen ist der vielseitige Ort im Norden des Landkreises Esslingen.

Die Großstadt sowie Hauptstadt Baden-Württembergs, Stuttgart, befindet sich nur wenige Kilometer westlich der Kreisstadt. Die Große Kreisstadt gilt in Baden-Württemberg als zweitgrößte Mittelstadt. Im Kreis Esslingen zeigt sie sich als größte Stadt. Als Sitz des Landratsamtes nimmt die Stadt eine bedeutende Rolle in Baden-Württemberg ein. Trotz der sehr hohen Bevölkerungsdichte finden sich in Esslingen am Neckar viele unbebaute Gebiete vor. So nehmen Waldflächen etwa 1.195 Hektar des Stadtgebiets ein. Die zum Weinbaugebiet Württemberg zählenden Weinreben beanspruchen etwa 95 Hektar des Stadtgebiets. Der Neckar ebnet sich seinen Weg durch den Ort, welcher zwischen Schurwald und Neckartal gelegen ist. Der bewaldete Höhenzug „Schurwald“ erreicht im Stadtgebiet eine Gesamthöhe von knapp 500 Metern. Ebenso führt die Ferien- und Kulturstraße „Deutsche Fachwerkstraße“ durch den Ort. Entlang dieser Straße ziehen sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter vielfältige Naturlandschaften, sanierte Baudenkmäler und historische Städte. Zusammen mit der Kernstadt umfasst Esslingen am Neckar 23 Stadtteile. Der Ort ist von vielen Nachbargemeinden umgeben. Der zum Regierungsbezirk Stuttgart zählende Rems-Murr-Kreis umrahmt den Ort im Nordosten. Die östlichen Nachbarn der Kreisstadt sind die Gemeinden Aichwald, Baltmannsweiler und Deizisau sowie die Kleinstadt Plochingen. Im Süden blickt der Gast auf die Nachbarorte Denkendorf, Altbach und Köngen. Die 40.000-Einwohnerstadt Ostfildern grenzt an das westliche Stadtareal. Esslingen gilt als Standort der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands. Zu finden sind diese bemerkenswerten Bauwerke unter anderem in der Webergasse und der Heugasse. Ebenfalls bereichern mehrere Museen die Kultur der Stadt. Als Besuchermagneten gelten das hiesige Stadtmuseum und das Archäologische Museum „St. Dionys“. Beide Museen bringen den Besuchern auf anschauliche Art und Weise die Stadtgeschichte von Esslingen näher.

Ideale Einkaufsmöglichkeiten, ein buntes Kultur- und Nachtleben sowie viele Freizeitmöglichkeiten stehen den Bewohnern von Esslingen am Neckar zur Verfügung. Zudem besitzt die Stadt mit ihren vielen Parks und der reizvollen Landschaft einen starken Erholungscharakter.

In Esslingen sind Unternehmen aus Maschinenbau, Dienstleistungen und Elektroindustrie zu Hause. 2016 wurden im Ort pro Kopf 6.965 Euro Umsatz im Einzelhandel erzielt. Somit verzeichnete die Kreisstadt eine Umsatzkennziffer von rund 120.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Esslingen nur ca. 205 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Esslingen und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Esslingen auch in den Nachbarorten Kernen im Remstal im Rems-Murr-Kreis, Aichwald, Baltmannsweiler, Plochingen, Altbach, Deizisau, Denkendorf und Ostfildern und Stuttgart tätig und habe in Baden-Württemberg, im Landkreis Esslingen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Esslingen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Esslingen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung