Immobilienbewertung in Emmendingen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Emmendingen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Emmendingen in Baden-Württemberg tätig.

Emmendingen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Emmendingen im Regierungsbezirk Freiburg. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Freiburg und Lahr, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Landskreis Karlsruhe, im Norden Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Emmendingen entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Mietpreise in Emmendingen in etwa auf dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Mieten in der Stadt liegen unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Emmendingen bei 9,66 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Emmendingen im Allgemeinen günstiger als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 10,14 Euro vermietet, im übrigen Bundesland sind es 10,58 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 10,21 Euro, im Vergleich zu 10,26 Euro in ganz Baden-Württemberg. Häuser mietet man in Emmendingen hingegen teurer als im übrigen Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern Fläche kosten hier durchschnittlich 9,62 Euro, im Vergleich zu 9,19 Euro sonst in Baden-Württemberg. Am Immobilienmarkt von Emmendingen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 3.693,71 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Emmendingen teurer angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 3.587,67 Euro, im Vergleich zu 3.047,81 Euro in ganz Baden-Württemberg. Für Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 3.936,39 Euro erhoben, im übrigen Bundesland sind es 3.474,93 Euro. Häuser werden in Emmendingen ebenfalls teurer verkauft als in gesamt Baden-Württemberg. Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4.002,02 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.770,33 Euro in ganz Baden-Württemberg. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 4.431,55 Euro, im übrigen Bundesland sind es 2.682,57 Euro.

Emmendingen ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet erstreckt sich in etwa 15 Kilometern Entfernung im Norden von Freiburg.

Die Stadt Emmendingen liegt zwischen Kaiserstuhl und Vorbergzone des Schwarzwaldes. Auf einer Fläche von 33,79 km² leben hier 27.642 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 818 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Emmendingen ist seit 2004 der Kommunalpolitiker Stefan Schlatterer von der CDU. Emmendingen hat als Markgrafenstadt eine sehenswerte historische Altstadt zu bieten. Die mittelalterliche Ruine Hochburg ist von idyllischen Weinbergen umgeben und somit ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen. Die Burgruine zählt zu den größten in ganz Deutschland. Das Wahrzeichen von Emmendingen ist das historische Stadttor. Das Markgrafenschloss mit seinem achteckigen Treppenturm wurde im Stil der Renaissance erbaut. Heute kann man dort ein Fotomuseum und das Museum zur Stadtgeschichte besuchen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das barocke Schlosserhaus, welches bis ins 20. Jahrhundert hinein immer wieder umgestaltet wurde. Die evangelische Stadtkirche fand im Jahr 1236 erste Erwähnung in den geschichtlichen Quellen. Nach völliger Zerstörung wurde das Bauwerk bis zum Jahr 1434 wieder hergestellt. Die katholische St. Bonifatius Kirche stammt aus dem Jahr 1863, besonders sehenswert ist der spätgotische Flügelaltar in ihrem Inneren. Vom ehemaligen Zisterzienserkloster Tennenbach sind lediglich die Klosterkapelle und ein Wirtschaftsgebäude erhalten. Der Eichbergturm ragt mehr als 30 Meter aus dem Eichenwald auf dem 369 hohen Eichberg hervor. Er ist der höchste Aussichtsturm des ganzen Landes und bietet einen weiten Rundumblick. Von der Kanzel aus sieht man bis in den Schweizer Jura, überblickt den Kaiserstuhl und die Vogesenkette.

Emmendingen verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen zwei Grundschulen, eine Hauptschule, eine Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Außerdem gibt es dort eine Förderschule und weitere Grundschulen in den Stadtteilen.

Eine direkte Autobahnanbindung gibt es in der Stadt Emmendingen nicht, die nächste Anschlussstelle liegt bei Teningen. Dort kann man auf die A5 fahren, die von Karlsruhe nach Basel führt.

Die Bundesstraße B3 von Offenburg nach Freiburg verläuft durch das Stadtgebiet und verbindet Emmendingen mit dem Fernstraßennetz. Der Bahnhof von Emmendingen bietet Anschluss an die Badische Hauptbahn, die von Mannheim nach Basel fährt. Durch die Vernetzung mit dem Regio-Verkehrsverbund Freiburg kann man regional alle Ziele gut mit dem Bus erreichen. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Lahr, Freiburg und Basel.

Der gesamte Landkreis Emmendingen wird stark von der Landwirtschaft geprägt. Die wichtigste Rolle für die Wirtschaft und den Tourismus spielt der Weinbau mit den bekannten Weinorten Endingen, Malterdingen, Kenzingen und Sasbach.

Die Industriedichte der Region ist gering. Im Elztal sind Unternehmen der Textilindustrie und aus dem Bereich der Elektrotechnik ansässig, die Stadt Emmendingen beherbergt vorwiegend Betriebe aus der Sparte Maschinenbau. Zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region zählt die Sick AG mit Werken in Reute und Waldkirch, die ebm Papst Motoren in Herbolzheim und die Gütermann GmbH in Gutach. Weitere wichtige Wirtschaftsfaktoren des Landkreises sind die Faller KG in Waldkirch und die Tscheulin-Rothal GmbH in Teningen.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Emmendingen ca. 370 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Emmendingen und des Regierungsbezirks Freiburg ist mir dennoch gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Emmendingen auch in den Nachbarorten Malterdingen, Freiamt, Sexau, Denzlingen, Reute und Teningen tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Freiburg seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Emmendingen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Emmendingen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung