Immobilienbewertung in Eisenach

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Eisenach bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Eisenach, im Freistaat Thüringen tätig.

Eisenach

Bärbel Jobst / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Eisenach in Thüringen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Als Immobiliengutachter untersuche ich in der Wartburgstadt, zwischen Gotha und Rotenburg an der Fulda, die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Mitteldeutschland. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte der Stadt Eisenach entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Eisenach um etwa 13 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des gleichnamigen Landkreises liegen. Die Mieten in der Stadt liegen meist unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Eisenach bei 5,81 Euro. Wohnungen mietet man in Eisenach im Allgemeinen etwas günstiger als im übrigen Thüringen. Wohnungen mit einer Fläche von 30 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 6,37 Euro im Vergleich zum thüringischen Durchschnittspreis von 6,91 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 5,89 Euro vermietet, ansonsten werden in Thüringen durchschnittliche Mietpreise von 6,31 Euro verlangt. Die teuersten Mietwohnungen liegen mit 5,97 Euro in der Stadtmitte, am günstigsten mietet man mit 5,60 Euro im Stadtteil Stedtfeld. Häuser mietet man in Eisenach ebenfalls günstiger als sonst in Thüringen. Häuser mit einer Fläche von 100 Quadratmetern werden in Eisenach für durchschnittlich 5,27 Euro vermietet, in Thüringen sind es im Durchschnitt 6,72 Euro. Häuser mietet man mit 6,88 Euro am teuersten im Stadtteil Berteroda, die günstigsten Preise werden mit 5,16 Euro in der Stadtmitte verlangt. Am Immobilienmarkt von Eisenach beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.301,04 Euro. Wohnungen bekommt man in Eisenach zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Thüringen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.109,78 Euro verkauft, im übrigen Bundesland sind es 1.212,73 Euro. Am teuersten kauft man Wohnungen mit 1.130,13 Euro in der Stadtmitte, die günstigsten Durchschnittspreise findet man mit 1.025,64 Euro im Stadtteil Stockhausen. Häuser werden in Eisenach hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.936,26 Euro angeboten, der thüringische Vergleichspreis liegt bei 1.538,66 Euro. Häuser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern kosten in Eisenach durchschnittlich 1.393,61 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 1.286,09 Euro üblich ist. Die teuersten Häuser werden mit 1.656,55 Euro in Stedtfeld verkauft, am günstigsten sind die Preise mit 1.329,48 Euro im Stadtteil Wartha-Göringen.

Die kreisfreie Stadt Eisenach gehört zu den sogenannten Lutherstädten. In der Wartburg über den Dächern der Stadt hat Martin Luther einst das Neue Testament ins Deutsche übersetzt.

Die Stadt Eisenach liegt am nördlichen Rand des Thüringer Waldes. Auf einer Fläche von 104,17 km² leben hier 42.588 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 409 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin von Eisenach ist seit 2012 die Kommunalpolitikerin Katja Wolf von den Linken. Wahrzeichen der Stadt ist die im Jahre 1067 gegründete Wartburg. Darüber hinaus kann man hier einige interessante Schlösser und schlossähnliche Bauten besichtigen. Die romanische Nikolaikirche stammt von 1160, sie wurde jedoch im 19. Jahrhundert neuromanisch restauriert. Die Annenkirche wurde nach Zerstörungen im Jahre 1639 neu gebaut. Die Clemenskapelle wurde bereits 1295 erstmals urkundlich erwähnt. Die Fachwerkkirche Wartha von 1586 ist die älteste Fachwerkkirche des gesamten Bundeslandes. Die neugotische St. Elisabeth Kirche wurde im Jahre 1888 fertiggestellt. Die Kreuzkirche wurde 1692 aus den Überresten des Eisenacher Mariendoms erbaut. Die Predigerkirche wurde in der Zeit um 1240 anlässlich der Heiligsprechung Elisabeths geweiht. Am Marktplatz sieht man das historische Rathaus, das im Jahre 1508 ursprünglich als Weinkeller erbaut wurde. Nach dem Stadtbrand wurde es 1638 in seiner heutigen Form mit dem charakteristischen Treppenturm neu aufgebaut. Die ehemalige Hof-Apotheke aus dem Jahre 1560 überstand den Stadtbrand hingegen unbeschadet.

Eisenach verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sechs Grundschulen, vier Regelschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Ein Förderzentrum und eine freie Waldorfschule runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Stadt Eisenach ist über die Bundesautobahn A4 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B7 nach Kassel, B19 nach Meiningen und B84 nach Fulda durch das Stadtgebiet.

Am Eisenacher Bahnhof treffen sich die Thüringer Bahn und die Werrabahn. Hier kann man in ICE-Züge nach Dresden und Frankfurt am Main zusteigen. Außerdem halten hier IC-Züge nach Dortmund, Berlin und Stralsund. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Erfurt-Weimar in rund 50 Kilometern Entfernung.

Im Automobilwerk Eisenach wurde zu DDR-Zeiten der Wartburg gebaut, nach 1990 übernahm die Adam Opel AG das Werk.

Noch heute werden von der Automobilindustrie in Eisenach insgesamt mehr als 4.000 Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt. Neben der Automobilbranche spielen die Metallverarbeitung und die Logistik eine wirtschaftlich prägende Rolle am Standort. Es gab hier im Jahr 2003 insgesamt 102 Industriebetriebe mit rund 8.000 Mitarbeitern. Zu den wichtigen ansässigen Unternehmen der Stadt gehören die Robert Bosch GmbH, die Truck-Lite Europe GmbH, die Panopa Logistik GmbH & Co KG und die Piepenbrock Dienstleistungen GmbH & Co KG. Aber auch der Tourismus spielt am Standort wirtschaftlich eine bedeutende Rolle.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Eisenach nur ca. 275 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Eisenach ist mir somit gut vertraut. Die am Nordrand des Thüringer Waldes liegende Stadt befindet innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Freistaat Thüringen. Als Immobiliengutachter bin ich neben Eisenach auch in den Nachbarorten Krauthausen, Mihla, Hörselberg-Hainich, Wutha-Farnroda, Ruhla, Wolfsburg-Unkeroda, Marksuhl, Gerstungen im Wartburgkreis und Herleshausen im Werra-Meißner-Kreis (Hessen) tätig und habe in Thüringen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Eisenach interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Eisenach und den Freistaat Thüringen.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung