Immobilienbewertung in Einbeck

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Einbeck bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Einbeck in Niedersachsen tätig.

Einbeck

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Einbeck in der Region Südniedersachsen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht im Bundesland Niedersachsen, zwischen Hildesheim und Göttingen, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Südniedersachsen, im Süden des Bundeslandes. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Gemeinde Einbeck entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Umfeld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Mietpreise in Einbeck in etwa dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises entsprechen. Die Mieten in der Gemeinde bleiben meist unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Gemeinde Einbeck bei 6,03 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Einbeck im Allgemeinen zu günstigeren Preisen als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 5,62 Euro vermietet, ansonsten werden in Niedersachsen durchschnittliche Mietpreise von 7,34 Euro verlangt. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 5,11 Euro, in Niedersachsen sind es ansonsten 7,49 Euro. Häuser mietet man in Einbeck ebenfalls zu günstigeren Preisen als sonst in Niedersachsen. Häuser mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 6,44 Euro, im Vergleich zu 7,84 Euro im ganzen Bundesland. Am Immobilienmarkt von Einbeck beobachten die Immobiliengutachter andere Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 1.000,51 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Einbeck zu wesentlich günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Niedersachsen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 561,17 Euro verkauft, in Niedersachsen sind es ansonsten 2.131,03 Euro. Häuser werden in Einbeck ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Die Durchschnittspreise für Häuser mit 100 Quadratmetern liegen hier bei 1.308,52 Euro, im übrigen Niedersachsen werden 2.006,92 Euro bezahlt. Für Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 1.037,64 Euro verlangt, in Niedersachsen sind es 1.886,29 Euro. Häuser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 529,45 Euro, im Vergleich zu 1.607,23 Euro im übrigen Bundesland.

Einbeck ist eine selbständige Gemeinde und ehemalige Hansestadt im Landkreis Northeim des Bundeslandes Niedersachsen. Die Stadt Göttingen liegt rund 30 Kilometer entfernt in südlicher Richtung, Hildesheim befindet sich rund 35 Kilometer im Norden von Einbeck.

Einbeck liegt rund 20 Kilometer im Westen des Harzes. Auf einer Fläche von 231,31 km² leben hier 31.076 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 134 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeisterin der Gemeinde ist seit dem Jahr 2013 die Kommunalpolitikerin Sabine Michalek von der CDU. Die Gemeinde Einbeck hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Stadtbild wird von über 150 spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern geprägt. Wahrzeichen der Gemeinde ist das Alte Rathaus aus dem 16. Jahrhundert mit seinen drei Türmen. Die Ratsapotheke ist ein Fachwerkhaus von 1590. Das Eickesche Haus aus der Zeit um 1612 beeindruckt durch seine Renaissance-Schnitzereien. Die Marktkirche St. Jacobi wurde im Jahre 1327 erstmals urkundlich erwähnt. Die Münsterkirche St. Alexandri gehört zu den größten gotischen Hallenkirchen von Norddeutschland. Die katholische Pfarrkirche St. Josef wurde 1895 geweiht. Die Kapelle St. Spiritus wurde im Jahre 1274 als Hospitalkapelle erbaut. Das ehemalige Kornhaus von 1898 ist heute das Motorrad- und Automobilmuseum PS-Speicher. Im Stadtmuseum Einbeck kann man ein Fahrradmuseum und ein Biermuseum besuchen.

Einbeck verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Gemeinde stehen acht Grundschulen, eine Haupt- und Realschule, eine Realschule, eine integrierte Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Die drei Berufsschulen am Ort runden das allgemeine Bildungsangebot der Gemeinde ab.

Durch das Gemeindegebiet verläuft die Bundesstraße B3 von Buxtehude nach Weil am Rhein.

Diese Trasse verbindet Einbeck mit der Landeshauptstadt Hannover und der Bundesautobahn A7 von Handewitt nach Füssen. Der Bahnhof Einbeck-Salzderhelden liegt an der Schienenstrecke von Hannover nach Göttingen. Der Bahnhof Kreiensen verbindet die Gemeinde außerdem mit den Städten Braunschweig, Seesen und Altenbeken. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Hannover.

Der Wirtschaftsstandort Einbeck ist wegen seiner jahrhundertealten Brautradition als Bierstadt bekannt geworden. Das Einbecker Bier gilt als der Ursprung aller Bockbiere.

Der Bierexport war einst von so großer Bedeutung, dass in der Hansestadt Hamburg mit dem Einbeck´schen Haus sogar eine eigene Umschlagmöglichkeit geschaffen wurde. In der Gemeinde Einbeck wird schon seit dem Jahr 1378 Bier gebraut. Die Tradition wird bis heute durch die Einbecker Brauhaus AG fortgeführt. Ein weiteres Traditionsunternehmen am Standort ist die im Jahre 1638 gegründete Firma Einbecker Blaudruck. Der älteste Handwerksbetrieb von ganz Europa färbt bis heute Textilien im traditionellen Blaudruck-Verfahren. Die KWS Saat SE hat ihren Hauptsitz in Einbeck und ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Pflanzenzüchtung. Auch dieses Unternehmen besteht schon seit 150 Jahren. Das internationale Unternehmen Kurt König sitzt ebenfalls in der Gemeinde und blickt auf eine 75jährige Geschichte als Komplettanbieter für Baugeräte und Baumaschinen zurück. Die Automobilzulieferindustrie ist mit den Unternehmen Kayser Automotive Systems, Dura Automotive Systems und dem Kettenhersteller Arnold & Stolzenberg am Standort vertreten.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Düsseldorf und ist von Einbeck ca. 265 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Gemeinde Einbeck und der Region Südniedersachsen ist mir dennoch gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Niedersachsen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Einbeck auch in den Nachbarorten Freden (Leine), Winzenburg im Landkreis Hildesheim, Bad Gandersheim, Kalefeld, Northeim, Moringen, Dassel, Eimen, Wenzen und Delligsen im Landkreis Holzminden tätig und habe in Niedersachsen, in der Region des Ballungsraums Göttingen/Hildesheim seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Einbeck interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Einbeck und Niedersachsen.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung