Immobilienbewertung in Dreieich

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Dreieich bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Dreieich in Hessen tätig.

Dreieich

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Dreieich in Südhessen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Hessen, zwischen Offenbach und Darmstadt, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rhein-Main-Gebiet, im Süden Hessens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Dreieich entwickeln sich mit steigender Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Dreieich um rund 40 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Mieten in der Stadt bleiben denn auch durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Dreieich bei 15,06 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Dreieich im Allgemeinen günstiger als im übrigen Hessen. Wohnungen mit einer Fläche von 30 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 12,62 Euro im Vergleich zum hessischen Durchschnittspreis von 14,59 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 10,07 Euro vermietet, ansonsten werden in Hessen durchschnittliche Mietpreise von 10,40 Euro verlangt. Häuser mietet man in Dreieich hingegen teurer als sonst in Hessen. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern mietet man in Dreieich für durchschnittlich 12,98 Euro, in Hessen sind es im Durchschnitt 10,65 Euro. Häuser mit 200 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 12,07 Euro, der hessische Durchschnittspreis liegt bei 10,58 Euro. Am Immobilienmarkt von Dreieich beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 4.523,19 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Dreieich zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Hessen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.814,99 Euro verkauft, in Hessen sind es ansonsten 3.202,83 Euro. Häuser werden in Dreieich hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 4.178,30 Euro angeboten, der hessische Vergleichspreis liegt bei 2.420,76 Euro. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Dreieich durchschnittlich 4.508,17 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 2.431,91 Euro üblich ist. Häuser mit 200 Quadratmetern werden in Dreieich für durchschnittlich 6.027,96 Euro verkauft, in Hessen liegt der Durchschnittspreis bei 2.377,62 Euro.

Die Stadt Dreieich gehört zum Landkreis Offenbach des Bundeslandes Hessen. Dreieich liegt rund 10 Kilometer südlich der Mainmetropole Frankfurt. Nach Darmstadt sind es von hier aus etwa 20 Kilometer Wegstrecke in nördliche Richtung.

Die Stadt Dreieich liegt am Oberlauf des Hengstbachs. Auf einer Fläche von 53,3 km² leben hier 41.042 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 770 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Dreieich ist seit 2006 der Kommunalpolitiker Dieter Zimmer von der SPD. Die Stadt Dreieich hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise die Ruine der Burg Hayn. Die ehemalige Niederungsburg geht auf den Vorgängerbau eines alten Jagdhauses aus dem 9. Jahrhundert zurück. Ihr ältester Teil ist ein Wohnturm aus salischer Zeit, eines der wenigen architektonischen Zeugnisse dieser Epoche in Deutschland. Heute finden in den Anlagen kulturelle Veranstaltungen statt. Eine künstlerische Besonderheit in Dreieich ist eine von den Landschaftsarchitekten Ipach und Dreisbusch konzipierte Skulptur mit dem Namen Stangenpyramide. Das begehbare Kunstwerk bildet eine Sichtachse sowohl zum Taunus als auch zur Skyline der Stadt Frankfurt. Im Stadtteil Buchschlag sieht man ein unter Denkmalschutz stehendes Ensemble aus Jugendstilhäusern. Die evangelische Kirche des Stadtteils Götzenhain ist ein barocker Bau aus dem Jahre 1776. Im gleichen Viertel steht der Neuhof, ein historisches Hofgut, das durch Fachwerkbauten erweitert wurde.

Dreieich verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sieben Grundschulen, zwei Gesamtschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Eine internationale Privatschule und eine Förderschule für Lernhilfe ergänzen das allgemeine Bildungsangebot.

Die Stadt Dreieich ist über eine Anschlussstelle an die Bundesautobahn A661 von Oberursel nach Egelsbach in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Weitere Anschlussstellen an die A5 von Niederaula nach Weil am Rhein befinden sich in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B3 von Buxtehude nach Weil am Rhein, B46 von Offenbach nach Dreieich und B486 von Rüsselsheim nach Eppertshausen durch das Stadtgebiet. Über die Schiene ist Dreieich mit dem S-Bahn-Netz Rhein-Main verbunden. Außerdem verkehren halbstündliche Regionalzüge zum Hauptbahnhof Frankfurt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Es gibt unter anderem Busverbindungen nach Neu-Isenburg, Dietzenbach, Rodgau, Langen, Offenbach, Darmstadt und zum Frankfurter Flughafen.

Ursprünglich war der Wirtschaftsstandort Dreieich von der Textilbranche geprägt. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Stadt aber zu einem Zentrum des IT-Dienstleistungsgewerbes entwickelt.

Zu den hier ansässigen Unternehmen dieser Sparte zählen beispielsweise der amerikanische Soft- und Hardwarehersteller Oracle Corporation, der japanische Elektrotechnik- und Maschinenbaukonzern Hitachi Data Systems und die AOL-Tochter Adtech. Außerdem gehören die Unternehmen Pan Dacom Networking AG und Bell Micro in diesen Bereich. Dreieich ist aber auch eine Hochburg des Einzelhandels. Am Standort ist beispielsweise die größte BMW-Verkaufsfiliale beheimatet. Weitere wichtige Arbeitgeber für die Wirtschaft der Stadt sind unter anderem die VW-Tochter Volkswagen Zubehör GmbH, die Investmentholding CWS-boco Deutschland GmbH und das Sicherheitsunternehmen Kaba GmbH. Außerdem gibt es in Dreieich Standorte der bekannten Firmen Wrangler, Biotest, Pall und Hasbro.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Köln und ist von Dreieich nur ca. 195 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der südhessischen Stadt Dreieich und des Regierungsbezirks Darmstadt ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Hessen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Dreieich auch in den Nachbarorten Neu-Isenburg, Offenbach, Heusenstamm, Dietzenbach, Rödermark, Messel im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt und Langen tätig und habe in Hessen, in der Region Südhessen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Dreieich interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Dreieich und Hessen.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung