Immobilienbewertung in Crailsheim

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Crailsheim bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Crailsheim in Baden-Württemberg tätig.

Crailsheim

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Crailsheim im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Ellwangen und Rothenburg ob der Tauber, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten im Landkreis Schwäbisch Hall, im Nordosten Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Große Kreisstadt, dem Landkreis und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Crailsheim entwickeln sich im Vergleich zum geografischen Um-feld mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise für Wohnungen in Crailsheim in etwa auf dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Wohnungsmieten in der Stadt liegen meist unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietprei-se in der Stadt Crailsheim bei 8,74 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Crailsheim im Allgemeinen günstiger als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 9,87 Euro im Vergleich zum baden-württembergischen Durchschnittspreis von 10,30 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern mie-tet man in Crailsheim für durchschnittlich 7,92 Euro, im Vergleich zu 10,08 Euro im übrigen Bun-desland. Häuser mietet man in Crailsheim ebenfalls zu niedrigeren Preisen als sonst in Baden-Württemberg. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern werden in Crailsheim für durch-schnittlich 7,13 Euro vermietet, in Baden-Württemberg sind es im Durchschnitt 9,39 Euro. Am Immobilienmarkt von Crailsheim beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 2.385,00 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Crailsheim zu niedrigeren Preisen angeboten als im übrigen Baden-Württemberg. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 1.908,59 Euro verkauft, im Vergleich zu 2.980,46 Euro im übrigen Bundesland. Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kos-ten in Crailsheim durchschnittlich 2.534,71 Euro, der durchschnittliche Vergleichspreis von Baden-Württemberg beträgt 3.413,83 Euro. Häuser werden in Crailsheim ebenfalls günstiger verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit 150 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.203,69 Euro verkauft, der baden-württembergische Vergleichspreis liegt bei 2.683,00 Euro. Häu-ser mit einer Fläche von 200 Quadratmetern kosten in Crailsheim durchschnittlich 1.980,92 Euro, in Baden-Württemberg sind es ansonsten 2.553,68 Euro.

Crailsheim ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Schwäbisch Hall des Bundeslandes Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet erstreckt sich rund 30 Kilometer im Osten von Schwäbisch Hall und 40 km Südwesten von Ansbach.

Die Stadt Crailsheim liegt am Übergang der Hohenloher Ebene zum Schwäbisch-Fränkischen Wald. Auf einer Fläche von 109,08 km² leben hier 33.735 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 309 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Crailsheim ist seit 2018 der Kommunalpolitiker Christoph Grimmer von der CDU. Als bedeutender Eisenbahnknotenpunkt musste Crailsheim im Zeiten Weltkrieg viele Bombardements über sich ergehen lassen und wurde zu 80 Prozent zerstört. Einige wenige historische Gebäude blieben der Stadt dennoch erhalten. Dazu gehören beispielsweise die bereits im Jahr 1393 geweihte Liebfrauenkapelle, die Johanneskirche aus dem Jahr 1440, die Friedhofskapelle von 1580 und das Spital zum Heiligen Geist aus dem Jahr 1400. Der 57,5 Meter hohe Crailsheimer Rathausturm wurde im Jahr 1717 anlässlich des 200. Reformationsjubiläums erbaut. Das Bauwerk gilt seit dieser Zeit als höchstes Reformationsdenkmal der Welt. Die Stadtteile von Crailsheim haben jeweils ihre eigenen historischen Kirchenbauten, die ebenfalls architektonisch interessant und besuchenswert sind.

Crailsheim verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen, zwei Grund- und Werkrealschulen, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Das allgemeine Bildungsangebot der Stadt wird durch eine freie Waldorfschule abgerundet.

Etwa fünf Kilometer im Norden von Crailsheim besteht eine Anschlussmöglichkeit an die Bundesautobahn A6 von Heilbronn nach Nürnberg. Eine Anschlussstelle der A7 von Ulm nach Würzburg liegt in etwa 14 Kilometern Entfernung im Nordosten der Stadt.

Die Bundesstraße B290 von Bad Mergentheim nach Ellwangen verläuft durch das Stadtgebiet von Crailsheim. Die ehemalige B14 verläuft ebenfalls hier, wurde aber mittlerweile auf das Niveau einer Landesstraße herabgestuft. Der Crailsheimer Bahnhof ist noch immer ein wichtiger Knotenpunkt für die Region. Hier trifft sich die Obere Jagstbahn von Heilbronn nach Crailsheim mit der Strecke von Crailsheim nach Nürnberg. Außerdem kann man hier in die Taubertalbahn zusteigen, welche von Blaufelden nach Aschaffenburg fährt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Am Wirtschaftsstandort Crailsheim sind zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Sondermaschinenbau ansässig, der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Verpackungsmaschinen.

Zu den wichtigen Arbeitgebern der Stadt gehören der Schwermaschinenbauer Voith Turbo, der Hersteller von Abfüll- und Verschließanlagen Groninger, der Verpackungsmaschinenhersteller Gerhard Schubert GmbH und die Weiss Verpackungstechnik GmbH. Die Robert Bosch GmbH betreibt in Crailsheim ein Werk mit dem Geschäftsbereich Packaging Technology. Aber auch die Konsumgüterbranche ist am Standort vertreten, hier sind beispielsweise Procter & Gamble, Bürger Maultaschen, der Schlachtbetrieb Vion GmbH, die Brotfabrik Zimmermann und die Privatbrauerei Engel zu nennen. Insgesamt stellen die Crailsheimer Unternehmen mehr als 20.000 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Crailsheim ca. 110 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Crailsheim und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Crailsheim auch in den Nachbarorten Satteldorf, Kreßberg, Fichtenau, Stimpfach, Frankenhardt, Vellberg, Ilshofen und Kirchberg an der Jagst tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Heilbronn-Franken seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Crailsheim interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Crailsheim und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung