Beschaffungswertprinzip

Beschaffungswertprinzip

23. Oktober 2007
/ / /

Historisches Beschaffungswertprinzip: Beim Übergang einer Gemeinbedarfsfläche auf einen anderen Träger wird der Preis des Grundstücks nach dessen Zustand bemessen, der beim erstmaligen Erwerb dieser Flächen ggf. unter Anwendung des Vorwirkungsgrundsatzes maßgebend war. -> weiter lesen

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung